logo
facebook.com/ladbible
Quelle: facebook.com/ladbible

11-jähriges Mädchen verlässt den Abschlussball unter Tränen, weil Eltern sie wegen ihres Outfits auslachen

Maren Zimmermann
17. Juli 2022
10:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Mobbing ist eine schreckliche Erfahrung und wird noch verheerender, wenn Erwachsene dafür verantwortlich sind. Lies die schockierende Geschichte eines Mädchens beim Abschlussball und erfahre, wie eine Gruppe von Leuten, die es besser wissen sollten, ihren Abend ruiniert hat.

Werbung

Viele Menschen denken, dass Mobbing nur auf Schulhöfen und unter Kindern vorkommt. Aber leider ist das nicht der Fall, und eine Jugendliche hat es auf die harte Tour gelernt.

Heranwachsende Kinder sind beeinflussbar und nehmen alles um sie herum auf. Ihnen wird beigebracht, die Älteren zu respektieren und auf sie zu hören, und sie akzeptieren oft Informationen von Erwachsenen als Tatsachen, selbst wenn sie ihnen schaden.

SIE HAT DAS PERFEKTE OUTFIT GEFUNDEN

Der Abschlussball ist ein Höhepunkt im Schuljahr, von dem die Jugendlichen monatelang träumen. Sie planen ihre Outfits, lernen neue Tänze und freuen sich mit ihren Freunden auf die Feierlichkeiten.

Werbung

Die böse Reaktion brach Parkers Herz und ruinierte ihren Abend. Schließlich schrieb sie ihrer Mama eine SMS, und die Nachricht war niederschmetternd für Auty.

Die elfjährige Mischa Parker aus Leeds, England, war eines von vielen Kindern, die nervös, aber begeistert von dem Event waren. Sie ging mit ihrer Mama bei H&M einkaufen und wählte ein freches Outfit, in dem sie sich sicher und glücklich fühlte.

Werbung

DAS EVENT

Parkers Familie lobte ihren Stil, und die Kleine konnte es kaum erwarten, das Ende ihrer Grundschulzeit im Jahr 2021 zu feiern. Ihre Mama, Tamara Auty, erzählte:

"Ich habe ihr die Haare geglättet, sie hat sich ein bisschen Wimperntusche aufgetragen, die Nägel schwarz lackiert und normalerweise macht sie sich nicht die Mühe, sich zu schminken oder etwas mit ihren Haaren zu machen."

Ihre Tochter mochte keine Kleider, also entschied sie sich für einen schicken Anzug. Auty erklärte, dass es für Parker eine "große Sache" war, mit einer Fliege, einem schwarzen Smoking und einer passenden Hose zum Tanz zu erscheinen.

Werbung
Werbung

IHRE FREUDE VERWANDELTE SICH IN HERZSCHMERZ

Parker war hocherfreut, als ihre Freunde ihr Aussehen lobten, sie "wunderschön" nannten und sagten, dass sie "umwerfend" aussah. Überschüttet mit freundlichen Komplimenten, winkte Parker ihrer Mutter zum Abschied und ging mit einem Lied im Herzen zum Event.

Allerdings wurde sie von einer Gruppe von Leuten auf dem Abschlussball unerwartet angefeindet. Parker erzählte, dass die Eltern, die den Ball besuchten, sie als "Anzugträgerin" bezeichneten, hinter ihrem Rücken lachten und vorschlugen, sie solle ihren Modegeschmack ändern.

Werbung

MUTTER ERHIELT ÜBERRASCHENDE SMS

Die böse Reaktion brach Parker das Herz und ruinierte ihren Abend. Schließlich schrieb sie ihrer Mama eine SMS, und die Nachricht brachte Auty zum Verzweifeln. Ihre Tochter wollte das Event vorzeitig verlassen.

Auty war schockiert und erzählte, dass Parker Tränen in den Augen hatte. Sie fügte hinzu:

"Als ich zum Abschlussball kam, habe ich sie geknuddelt, und sie brach in Tränen aus und sagte: 'Ich muss hier raus.'"

Werbung

EIN BÖSARTIGER ANGRIFF AUF DIE JUGENDLICHE

Auty verriet, dass Parker normalerweise keine sehr "kuschelige" Person sei, die Gefühle zeige oder sich aufrege. Ihre Tochter gebrochen und niedergeschlagen zu sehen, war hart, und sie konnte nicht glauben, dass ihr starkes und mutiges Kind unter den Tyrannen litt.

Das Schlimmste daran war, dass die Schuldigen die Eltern waren. Während Parkers Gleichaltrige sie unterstützten, machten sich die Erwachsenen über sie lustig und gaben ihr das Gefühl, nicht würdig zu sein. Auty stellte fest:

"Ich glaube, es war ein Angriff auf ihre Individualität. Als ich 11 Jahre alt war, hatte ich keine Ahnung, wer ich war, aber Mischa hat immer gewusst, wer sie ist."

Werbung
Werbung

TU, WAS DICH GLÜCKLICH MACHT

Auty teilte die Geschichte ihrer Tochter, um andere zu ermutigen, Freundlichkeit zu verbreiten und Menschen zu erlauben, sie selbst zu sein. Sie war enttäuscht und "angewidert" von dem Verhalten der Erwachsenen und hoffte, dass keine anderen Kinder ein ähnliches Schicksal erleiden würden.

Die Mama hatte mit Menschen in Krisen gearbeitet und die Auswirkungen von Mobbing aus erster Hand erfahren. Parker war mutig genug, etwas zu tragen, das sie glücklich machte, und ihre Aktion hätte gefeiert werden müssen. Stattdessen wurde sie niedergemacht, weil sie auffiel.

Werbung

EIN ÜBERMASS AN UNTERSTÜTZUNG

Mitfühlende Fremde bewiesen, dass es immer noch Freundlichkeit auf der Welt gibt. Parker erhielt zahlreiche Unterstützungsbekundungen und die Menschen lobten ihre Kühnheit. Ein Kommentator schrieb:

"Oh wow, ich bewundere sie wirklich dafür, dass sie ihr wahres Ich ist und nicht der Gehirnwäsche der sozialen Medien folgt."

Jemand anderes fügte hinzu: "Ignoriere ihre Ignoranz, halte deinen Kopf hoch, bleibe stark und mach dein eigenes Ding. Sie sollten sich schämen, und du solltest stolz sein".

Werbung

Fragen zum Nachdenken:

  • Was würdest du tun, wenn dein Kind etwas Ähnliches erleben würde?

Eltern haben den Instinkt, ihre geliebten Kinder zu beschützen. Mütter und Väter müssen sich für ihre Kinder einsetzen, vor allem, wenn sie noch jung und verletzlich sind. Die Mutter von Parker hat das Bewusstsein geschärft und hoffentlich wird ihre Geschichte ähnliche Fälle von Mobbing verhindern.

  • Glaubst du, dass die Mutter am besten reagiert hat?

Die Liebe einer Mutter kennt keine Grenzen, und Auty hat das bewiesen. Als ihre Kleine bedroht wurde, ging sie in die Defensive und verwendete diese Energie für etwas Positives.

Klicke hier für eine weitere schöne Geschichte über einen Jungen, der sich gegen verletzendes Mobbing zur Wehr setzte. Seine ganze Klasse lachte ihn aus, aber ein nettes Mädchen tat etwas Mutiges.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
info

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Neuigkeiten

Eine alte Frau sieht einen Jungen, der stundenlang unbeaufsichtigt im Park sitzt, und ist gerührt, als sie sein Gesicht erkennt - Story des Tages

05. Juni 2022

Alter Mann wird von der Hochzeit seiner Enkelin ausgeschlossen, nachdem seine Kinder herausfanden, dass er als Hausmeister arbeitet – Story des Tages

20. April 2022

Trauriges Mädchen kommt täglich mit Bettler zum Karussell, Fahrgeschäft-Betreiber erinnert sich an ihre Besuche mit Vater – Story des Tages

27. Mai 2022

Junge verspricht, Freundin zu heiraten, wenn sie erwachsen sind, und wartet 56 Jahre lang jeden Sommer auf sie – Story des Tages

07. Juli 2022