logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Alter Mann rettet Jungen vor Mobbern, und findet am nächsten Tag die Eltern des Jungen in seinem Garten – Story des Tages

Ankita Gulati
24. Juni 2022
18:30
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein alter Mann ist auf dem Heimweg, als er sieht, wie ein Junge von seinen Mitschülern belästigt wird. Er beschließt, ihm zu helfen, und findet am nächsten Tag die Eltern des Jungen in seinem Garten.

Josef Hartmann war pensionierter Vorstandsvorsitzender, der sich nach dem Tod seiner Frau für ein Hobby entschieden hatte. Seine Kinder lebten weit weg, also brauchte er etwas, um sich zu beschäftigen, vor allem, da er allein lebte.

Nachdem er ein paar verschiedene Tätigkeiten ausprobiert hatte, entschied er sich, der Gartenarbeit nachzugehen. Er hatte einen großen Rasen und wollte ihn mit bunten Blumen-Sträuchern, Kräutern und Feldfrüchten füllen.

Josef widmete sich nach dem Tod seiner Frau der Gartenarbeit als Hobby. | Quelle: Pexels

Josef widmete sich nach dem Tod seiner Frau der Gartenarbeit als Hobby. | Quelle: Pexels

Josef investierte viel in seinen Garten, kaufte bestes Saatgut, Dünger und Gartenpflegegeräte. Er tauschte sogar seine alte Limousine gegen einen Kleintransporter ein, um Vorräte aus dem Laden bequem transportieren zu können.

Aber so sehr sich Josef auch bemühte, er war einfach nicht gut im Gärtnern. Nach Jahren hatte er immer noch Probleme, seine Pflanzen richtig zu pflegen. Während er einige Früchte erntete, wollten andere oft nicht recht wachsen.

Eines Tages fuhr Josef zum Lebensmittelladen, um mehr Gartenbedarf zu kaufen. Er kurbelte sein Fenster herunter, während er Melodien aus den 1980er Jahren im Radio dröhnte.

Josef investierte im Laufe der Jahre viel in seinen Garten. | Quelle: Pexels

Josef investierte im Laufe der Jahre viel in seinen Garten. | Quelle: Pexels

Als er an der benachbarten Grundschule vorbeiging, bemerkte er, dass ein Junge von seinen Mitschülern gegen die Wand gedrückt wurde. "Du bist so ein Versager, Bastian!", schrien die Kinder ihn an.

Der Junge war den Tränen nahe und flehte seine Mitschüler an, ihn in Ruhe zu lassen. Die Situation gefiel Josef gar nicht, also parkte er das Auto am Straßenrand und näherte sich der Gruppe.

"Hey!", schrie er. “Warum quält ihr diesen Jungen? Soll ich eure Lehrer und eure Eltern anrufen? Lasst ihn in Ruhe!”

Josef sah, wie ein kleiner Junge gemobbt wurde. | Quelle: Pexels

Josef sah, wie ein kleiner Junge gemobbt wurde. | Quelle: Pexels

Die Mitschüler des Jungen wurden von dem Mann erschreckt und rannten davon. Josef sah nach dem armen Jungen, der sowohl verängstigt als auch niedergeschlagen aussah, als sie gingen.

"Geht es dir gut, mein Sohn?", fragte er. Der Junge nickte und dankte Josef fürs Eingreifen.

Nachdem er den Jungen genau betrachtet hatte, erkannte Josef, dass er sein Nachbar war. “Du wohnst gegenüber, richtig? Bastian?”, fragte er das Kind.

Bastian nickte. “Ja, Herr Hartmann. Ich bin Bastian und wohne Ihnen gegenüber. Vielen Dank, dass Sie mich gerettet haben.”

Josef half Bastian, mit den Mobbern fertig zu werden, die ihn ständig quälten. | Quelle: Pexels

Josef half Bastian, mit den Mobbern fertig zu werden, die ihn ständig quälten. | Quelle: Pexels

Josef bot an, Bastian nach einem kurzen Zwischenstopp im Lebensmittelgeschäft nach Hause zu bringen. Bastian war dankbar, hatte aber Angst, dass sich seine Mitschüler wieder auf der Straße gegen ihn verbünden würden.

Beim Einkaufen entdeckte Bastian Josefs Liebe zum Gärtnern. Sie sprachen über seine Ernte und darüber, wie das Gärtnern den alten Mann glücklich machte.

Auf der Heimfahrt beschloss Josef, Bastian nach seinen Mitschülern zu fragen. "Machen sie es dir immer schwer?", fragte er den Jungen.

Bastian entdeckte Josefs Liebe zum Gärtnern, als sie im Lebensmittelgeschäft waren. | Quelle: Pexels

Bastian entdeckte Josefs Liebe zum Gärtnern, als sie im Lebensmittelgeschäft waren. | Quelle: Pexels

“Ja. Ich weiß nicht, warum sie mich nicht mögen. Ich denke, es liegt daran, dass ich nicht die gleichen Dinge mag wie sie. Deshalb nennen sie mich immer einen Versager”, seufzte er.

“Du musst nicht die gleichen Dinge mögen wie andere, solange du ein gutes Kind bist. Denk daran, okay? Hab keine Angst, für dich selbst einzustehen. Ich kann dir in deiner Freizeit ein paar Tipps zur Selbstverteidigung beibringen, wenn du möchtest. Komm einfach jederzeit vorbei”, bot Josef an.

Bastian lächelte. “Danke, Herr Hartmann. Ich werde Sie oft besuchen”, antwortete er.

Bastian verriet, dass seine Mitschüler ihn immer verspotteten. | Quelle: Pexels

Bastian verriet, dass seine Mitschüler ihn immer verspotteten. | Quelle: Pexels

Am nächsten Tag ging Josef auf seinen Rasen hinaus, als er Bastians Eltern dort sah, ihre Hände schmutzig, als ob sie im Garten gearbeitet hätten. Er war auch überrascht, dass sein Garten sauber und gepflegt aussah, da all das Unkraut und die toten Pflanzen entfernt worden waren. Alles sah frisch aus, was es zu einer geeigneten Umgebung für Blumen und Pflanzen machte, um gesund zu blühen.

“Was für ein Anblick! Mein Garten sieht wunderbar aus! Danke! Wart ihr den ganzen Morgen hier?”, fragte er und näherte sich seinen Nachbarn.

Sie nickten und stellten sich als Mila und Stefan vor. “Es ist keine große Sache, Herr Hartmann. Bastian hat uns erzählt, was Sie gestern für ihn getan haben. Wir wollten Ihnen für Ihre Freundlichkeit danken und haben erkannt, dass dies wahrscheinlich der beste Weg ist, um zu zeigen, wie sehr wir schätzen, was Sie getan haben”, sagte Mila.

Josef brachte Bastian bei, wie man sich verteidigt. | Quelle: Pexels

Josef brachte Bastian bei, wie man sich verteidigt. | Quelle: Pexels

Josef war entzückt und konnte nicht umhin, seinen Garten zu bewundern. “Das ist so toll! Vielen Dank! Und über gestern, das ist keine große Sache. Ihr habt einen guten Sohn. Ich sehe, ihr habt ihn gut erzogen”.

Josef, Mila, Stefan und Bastian frühstückten an diesem Tag zusammen und lernten sich dabei näher kennen. Stefan bot Josef an, ihm bei der Pflege seines Gartens zu helfen und ihm einige Tipps und Tricks bei der Gartenarbeit beizubringen.

Von diesem Tag an arbeiteten Josef und Stefan gemeinsam im Garten, während Mila jeden Nachmittag Snacks für alle zubereitete. Auch Bastian kam, um im Garten mitzuhelfen und sich von Josef Tipps zur Selbstverteidigung zu holen.

Nachdem er bei Josef ein Selbstverteidigungstraining absolviert hatte, duldete Bastian seine Mobber nicht mehr. Er stellte sicher, dass er für sich selbst einstand und sie wissen ließ, wie er sich fühlte. “Ich erlaube euch nie wieder, mich niedergeschlagen fühlen zu lassen. Lasst mich in Ruhe, ich habe keine Angst mehr vor euch”, sagte er.

Nachdem seine Mobber herausgefunden hatten, dass Bastian härter geworden war, störten sie ihn nie wieder. Tatsächlich begannen sie langsam, Bastian dafür zu respektieren, dass er für sich selbst einstand, und erkannten, dass er doch nicht so ein “Versager” war.

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Gib deine Leidenschaft nicht auf, nur weil du nicht gut darin bist. Lerne weiter und arbeite hart. Josef gab die Gartenarbeit nie auf, obwohl er darin nicht allzu geschickt war. Er wusste, dass ihm die Gartenarbeit Freude machte, also lernte er weiter und arbeitete daran, darin besser zu werden.
  • Wenn du in der Lage bist, zu helfen, tu es. Josef hätte leicht an der Schule vorbeifahren können, als Bastian gemobbt wurde, aber er tat es nicht. Er wusste, dass das, was die Kinder taten, falsch war, also beschloss er, für Bastian einzustehen, als er nicht für sich selbst einstehen konnte.

Teile diese Geschichte mit deinen Lieben. Sie könnte sie inspirieren und ihnen den Tag versüßen.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wird dir vielleicht diese Geschichte über eine Bande gefallen, die einen alten Mann bat, sich aus ihren Geschäften herauszuhalten, und erwies ihm am nächsten Tag ihren Respekt.

Dieser Bericht wurde von einer Geschichte unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

info

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Neuigkeiten

Kleiner Junge und seine Schwester waren die einzigen Besucher ihres Opas an seinem Geburtstag im Pflegeheim – Story des Tages

27. April 2022

Mann erkennt, dass seine Frau keine Ahnung hat, dass sie ihr eigenes Baby nach der Geburt hält – Story des Tages

12. Mai 2022

Söhne weigern sich, Mutter zu besuchen, sie hinterlässt Erbe kleinem Jungen von nebenan – Story des Tages

11. Juni 2022

Frau lässt sich nach 36 Jahren von Ehemann scheiden, nachdem ihr einziger Sohn herausfand, dass er einen Bruder hat – Story des Tages

26. April 2022

Jungen aus reicher Familie geben sich als Bettler aus: "Wir wollen unserem Freund helfen", sagen sie den Leuten - Story des Tages

20. April 2022

Ältere Frau besucht das Grab ihrer Eltern und sieht, wie eine obdachlose Frau in ihrem Alter Blumen darauf legt – Story des Tages

12. Mai 2022

Alter Mann verjagt armen Jungen, der Blumen aus seinem Garten stiehlt, und sieht sie später auf dem Grab seines Sohnes - Story des Tages

05. Juni 2022

Jeden Tag sieht die alte Witwe einen einsamen Jungen, der den Müll vor ihrem Haus aufräumt - Story des Tages

24. April 2022

Ein Mann nähert sich einem weinenden kleinen Jungen auf der Straße: "Bring mich weg von ihnen", bittet der Junge - Story des Tages

19. Juni 2022

Alter Mann, der von Sohn in kaltem, schäbigem Haus verlassen wurde, sieht eines Tages Luxusauto bei ihm anhalten – Story des Tages

14. April 2022

Schulbusfahrer bemerkt, dass Kinder einen armen Jungen verspotten, eines Tages steigt der Junge an der Endhaltestelle nicht aus – Story des Tages

27. April 2022

Opa gräbt im Hof ​​und findet eine Babykiste, die seit 46 Jahren unberührt ist – Story des Tages

17. Juni 2022

Junge gibt einer alten Dame, die Blumen verkauft, heiße Brühe und bekommt Tage später 350.000 Euro von ihr für Mutters Behandlung – Story des Tages

27. April 2022

Mann besucht das Haus seines verstorbenen Vaters und sieht dort sein Kinderfahrrad in einem fast perfekten Zustand – Story des Tages

06. Juni 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited