logo
Facebook.com/heather.meyer.21
Quelle: Facebook.com/heather.meyer.21

Frau beginnt allein am Straßenrand zu entbinden, während ihre 5 Kinder im Auto warten

Maren Zimmermann
04. Juni 2022
06:30
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Eine schwangere Frau war mit ihren fünf Kindern unterwegs, als sie plötzlich spürte, dass sich ihre Wehen verstärkten. Ihr wurde schnell klar, dass sie nicht mehr genug Zeit hatte, also hielt sie das Auto an, umklammerte ihr Handy und rannte über die Straße.

Werbung

Jedes Kind verdient es, gefeiert zu werden, und jede Geburtserfahrung ist einzigartig. Interessanterweise bevorzugen einige Babys einen dramatischen Eintritt in die Welt, der für immer in den Köpfen der Familie verankert bleiben wird.

Es scheint keinen Mangel an erstaunlichen Geburtsgeschichten zu geben, von Frauen, die an Tankstellen in den Wehen liegen, bis hin zu Geburten an den ungewöhnlichsten Orten. In der heutigen Geschichte geht es um etwas Ähnliches, und wir hoffen, dass dir die Geschichte gefällt.

Werbung

EINE WUNDERBARE FAMILIE

Heather Skaats und ihr Mann Nick waren mit dem Leben als Eltern nur allzu vertraut. Sie waren damals Eltern von fünf entzückenden Kindern, darunter Kaelynn, 13, Aneleigh, 11, Austin, 6, Luke, 3, und Alyssa, 2.

Das Paar hatte noch eine weitere Tochter, Leilah, die 2016 im Alter von nur vier Jahren an Krebs starb. Sie waren am Boden zerstört, nachdem sie ihre kleine Prinzessin verloren hatten, die ihnen die Welt bedeutete.

Die Zeit verging und das Ehepaar aus Kentucky zog seine fünf Kinder weiterhin mit viel Liebe und Fürsorge auf. Im Jahr 2021 erhielten sie dann eine erfreuliche Nachricht, die ihr Leben veränderte.

Werbung
Werbung

SCHWANGER MIT IHREM SIEBTEN KIND

Skaats erfuhr, dass sie mit ihrem siebten Kind schwanger war, und ihre Freude kannte keine Grenzen. Sie erwiderten ihre Gefühle, als sie die freudige Nachricht mit ihrem Mann und ihren Kindern teilte.

Wie dieses Paar aus Kentucky hatte auch ein anderes Paar aus Westaustralien ein aufregendes Geburtserlebnis, an das sie sich gerne für den Rest ihres Lebens erinnern werden.

Die Schwangerschaft der Frau aus Kentucky verlief reibungslos, und sie freute sich darauf, wieder Mutter zu werden. Doch zu ihrer Überraschung erwartete sie eine aufregende Erfahrung, mit der sie nie gerechnet hatte.

Werbung
Werbung

EINE GEWÖHNLICHE FAHRT MIT KINDERN

Am 15. Mai 2022 war Skaats mit ihren fünf Kindern unterwegs, als sie etwas Ungewöhnliches spürte. Die werdende Mama bemerkte, dass sie leichte Wehen hatte, bevor sie losfuhr, und dachte, sie hätte Zeit, eine Besorgung zu machen.

Die 34-jährige Frau sagte, dass ihr Geburtstermin noch drei Wochen entfernt war und dass sie es gewohnt war, mit ihren anderen Kindern stundenlange Wehen zu haben. Skaats erzählte:

"Ich dachte, ich würde das Baby erst acht oder zehn Stunden später in den Armen halten."

Werbung

DIE DINGE NAHMEN EINE WENDUNG

Aber nach einer Weile nahmen die Dinge eine unerwartete Wendung und Skaats sagte, dass sich ihre Wehen verstärkten und anfingen, sehr dicht aufeinander zu kommen. Das war ein klares Zeichen dafür, dass die Geburt bevorstand.

Die Frau aus Kentucky sagte, dass sie schneller fuhr, in der Hoffnung, wie geplant eine Wassergeburt zu Hause zu bekommen, ohne Zeit zu verlieren. Doch schon bald dämmerte ihr, dass sie nicht genug Zeit hatte. Skaats erinnerte sich:

"Ich hielt an - versicherte den Kindern, dass alles in Ordnung sei - und dann schnappte ich mir mein Handy und stieg aus dem Wagen."

Werbung
Werbung

SIE RANNTE AUS DEM AUTO

Skaats sagte, sie habe ihren fünf Kindern gesagt, sie sollten sich nicht bewegen, während sie schnell aus dem Wagen stieg. Sie erzählte, dass sie in der Hocke auf dem Boden lag, als ihre Fruchtblase platzte. Weiter sagte sie:

"Ich stieg aus dem Auto aus, ging auf die andere Seite ins Gras und bekam buchstäblich ein Baby. Es ging so schnell! Ich dachte, so etwas passiert nur in Filmen (sic)!"

Werbung

IHR BABY ZUR WELT BRINGEN

Die frischgebackene Mama erinnerte sich daran, dass sie während der dramatischen Geburt von ihrem Mann unterstützt wurde. Skaats erzählte:

"Mein Mann ist nicht sehr glücklich darüber, dass er es verpasst hat, aber wenigstens war er bei mir am Telefon, als ich anrief und sagte: 'Ich bekomme ein Baby am Straßenrand' und 5 Sekunden später war er da."

Skaats erzählte, dass sie ihren sieben Pfund schweren Jungen vorsichtig in die Arme nahm, der sofort anfing zu weinen und sie mit entzückenden Augen ansah.

Werbung

EINE AUFREGENDE GEBURT AM STRASSENRAND

Nach der ungeplanten und unterhaltsamen Entbindung sagte Skaats, dass sie langsam zurück in den Van stieg, während das Baby noch mit der Plazenta in ihrem Körper verbunden war. Über die Reaktion ihrer Kinder sagte sie:

"Ich habe ihn in eine Decke eingewickelt und bin mit ihm an der Brust gefahren. Ich glaube, die Kinder standen unter Schock. Sie waren ziemlich ruhig."

Die Mutter aus Kentucky erlebte eine unvergessliche Geburt am Straßenrand, während ihre fünf anderen Kinder im Auto saßen, und sie teilte diese Erfahrung auf Facebook mit der ganzen Welt.

Werbung
Werbung

IHRE GESCHICHTE TEILEN

Skaats postete ihre wilde Fahrt am 15. Mai in den sozialen Medien, und ihr Beitrag hat bisher über 1,3.000 Reaktionen und fast 400 Kommentare erhalten.

Als die vernarrte Mama mit ihren fünf älteren Kindern und dem neuesten Familienmitglied zu Hause ankam, brachte sie ihre Plazenta mit Hilfe ihrer älteren Tochter Kaelynn unter der Dusche zur Welt.

Kurz darauf traf ihre Hebamme ein, und die Familie säuberte den kleinen Jungen und pflückte das Gras von ihm. Skaats erklärte, dass ihre früheren Geburten ihr geholfen haben, ruhig zu bleiben und ihrem Körper zu vertrauen.

Werbung
Werbung

"DER BLITZ"

Sie und ihr Mann haben sich noch nicht für einen Namen für ihren kleinen Jungen entschieden, obwohl sie erwähnte, dass ihr Sohn Austin seinen kleinen Bruder mit dem Spitznamen "The Flash" ansprechen möchte.

Skaats und Nick überlegen derzeit, ihn Porter oder Wolf zu nennen, die Straßennamen, in denen er seinen dramatischen Auftritt hatte.

Wie dieses Paar aus Kentucky hatte auch ein anderes Paar aus Westaustralien ein aufregendes Geburtserlebnis, an das sie sich gerne für den Rest ihres Lebens erinnern werden.

Werbung

EINE WEITERE AUFREGENDE GEBURTSGESCHICHTE

Tiana Keane, 24, und ihr Partner Josh Armstrong, 28, waren bereits Eltern des zweijährigen Ace, als sie erfuhren, dass sie ihr zweites Kind erwarteten. Wie zu erwarten war, freuten sie sich riesig, ein weiteres kleines Kind zu bekommen.

Die beiden lernten sich bei KFC kennen und wussten sofort, dass sie eine unbestreitbare Verbindung hatten, die für immer halten sollte. Wie bei ihrer ersten Schwangerschaft hoffte Keane auch bei ihrem zweiten Kind auf eine Wassergeburt in ihrem örtlichen Familiengeburtszentrum.

Am 29. April 2022 sagte Keane, dass sie Josh sofort alarmierte, als sie spürte, dass sich ihre Wehen verstärkten. Das Paar war auf dem Weg ins Krankenhaus, als die werdende Mama wusste, dass sie nicht mehr viel Zeit hatte.

Werbung
Werbung

EIN ZWISCHENSTOPP BEI DER FAST-FOOD-KETTE

Die Bewohnerin aus Perth wies ihren Partner an, auf dem Parkplatz einer örtlichen Fast-Food-Kette anzuhalten. Keane bemerkte, dass ihr Partner das Auto auf dem Parkplatz von Hungry Jack's (auch bekannt als australischer Burger King) abstellte. Sie fügte außerdem hinzu:

"Wir wohnen nur zwei Minuten von Hungry Jacks entfernt und wir waren nur eine Minute die Straße hoch, als ich Josh sagte, er solle anhalten. Er fuhr vor Hungry Jacks vor und ich warf mich auf den Rücksitz."

Keane, eine Verwaltungsangestellte, erinnerte sich, dass ihr Baby in zwei Schüben herauskam. Obwohl es eine schmerzhafte Erfahrung war, war es weniger kompliziert als bei ihrer vorherigen Geburt von Ace.

Werbung
Werbung

BEGRÜSSUNG IHRES SOHNES

Die verliebten Eltern begrüßten Baby Reid Armstrong am 29. April. Keane und Josh erzählten, dass ihr älterer Sohn Ace ganz aufgeregt war, seinen kleinen Bruder willkommen zu heißen.

Kurz nach der dramatischen Einfahrt auf den Parkplatz wurden Mama und ihr Baby medizinisch versorgt und Keane entband ihre Plazenta. Die Ärzte teilten der Familie auch mit, dass das Baby und seine Mutter gesund wären und nach Hause gehen könnten.

Werbung

EIN HERZERWÄRMENDES GESCHENK

Hungry Jack's verwöhnte die frischgebackenen Eltern und ihren Wonneproppen auch mit einem Geschenkkorb, einem Teddybär und Schokolade. Keane erklärte:

"Mein Partner und ich haben uns bei der Arbeit bei KFC kennengelernt und jetzt haben wir ein Baby, das bei Hungry Jacks geboren wurde, also brauchen wir ein großes Event bei McDonald's. Unser Leben dreht sich jetzt nur noch um Fast Food."

Wir hoffen, dass du diese spannenden Geburtsgeschichten genauso gerne gelesen hast, wie wir sie geschrieben haben. Bleib dran für weitere spannende Inhalte und vergiss nicht, sie mit deiner Familie und deinen Freunden zu teilen.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Stories mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
info

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.