Flickr/Kara Babcock
Quelle: Flickr/Kara Babcock

Mann kehrt nach Hause zurück und findet seine gedemütigte Frau weinend hinter einer verschlossenen Tür vor

Ankita Gulati
26. Apr. 2022
10:20
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Ein Mann hörte seine Frau in ihrem Schlafzimmer bei verschlossener Tür weinen. Er bat sie, die Tür zu öffnen und ihr zu erzählen, was passiert sei. Als sie ihm erzählte, was sie zum Weinen brachte, stürmte er in die Küche und schrie seine 16-jährigen Nichten an.

Werbung

Seine Frau hatte sich einer Chemotherapie unterzogen, nachdem die Ärzte festgestellt hatten, dass sie Krebs hatte. Durch die Nebenwirkungen der Therapie verlor sie ihre schönen Haare.

Sie fühlte sich unsicher, wenn sie Menschen mit ihrer Glatze gegenüberstand, also trug sie eine Perücke, um sich wohler zu fühlen. Eines Tages wachte sie auf und konnte ihre Perücke nicht finden.

Mann warf seine Nichten aus seinem Haus raus | Quelle: Flickr/Kara Babcock

Werbung

Der Mann zog es vor, anonym zu bleiben, während er den Vorfall im “AITA”-Forum auf Reddit erzählte. Er wollte andere Benutzer fragen, ob er an dieser Situation schuld sei.

Seine Frau kämpfte gegen Krebs und hatte ihre Haare wegen einer Chemotherapie verloren. Wie die meisten Frauen traute sie sich nicht, mit einer Glatze in die Öffentlichkeit zu gehen.

Da sie wusste, dass ihr Haar so schnell nicht nachwachsen würde, beschloss sie, eine Perücke zu kaufen, die ihrem natürlichen Haar ähnelte. Ihr Mann unterstützte die Idee und ermutigte sie, sie zu tragen.

Seine Frau kaufte eine Perücke, die ihrem natürlichen Haar ähnelte. | Quelle: Unsplash

Werbung

Andererseits durchlebte die Schwester des Mannes eine schwierige Phase in ihrem Leben. Sie hatte sich scheiden lassen und hatte keine Wohnung mehr. Sie fragte den Mann, ob sie mit ihren Zwillingstöchtern in seinem Haus wohnen könne.

"Was ist passiert? Warum weinst du?", fragte er, während er sie an ihren Armen hielt.

Der Mann hatte keinen Grund, sich zu weigern, also erlaubte er seiner Schwester und seinen Nichten, bei ihm einzuziehen. Er hatte keine Ahnung, was in den kommenden Tagen passieren würde.

Seine Schwester ließ sich scheiden. | Quelle: Unsplash

Werbung

Nach dem Einzug waren die Nichten des Mannes von der Perücke seiner Frau angezogen. Sie wollten sie anfassen und tragen und fragten sie, warum sie sie trage.

Die Mädchen fragten die Frau auch, ob sie sie gerade richten und sehen könnten, was passiert. Da sie sich ohne Perücke nicht wohl fühlte, weigerte sie sich, sie vor ihnen abzunehmen.

Ein paar Tage später kam der Mann von der Arbeit nach Hause und hörte seine Frau aus ihrem Schlafzimmer schreien. Er drehte den metallischen Türknauf und stieß die Tür auf, aber sie ließ sich nicht öffnen.

Er erlaubte seiner Schwester und seinen Nichten, bei ihm zu bleiben. | Quelle: Unsplash

Werbung

Nachdem sie mehrmals den Namen seiner Frau gerufen hatte, stand sie vom Bett auf und schloss die Tür auf. "Was ist passiert? Warum weinst du?", fragte er, während er sie an ihren Armen hielt.

"Sie haben mir meine Perücke weggenommen!", rief die Frau und deutete auf die Tür.

Bei weiteren Fragen stellte er fest, dass seine Nichten die Perücke seiner Frau genommen hatten und sie ihr nicht zurückgeben wollten, bis sie ohne Perücke aus ihrem Zimmer kam. Als sie sie gebeten hatte, sie zurückzugeben, weigerten sie sich und holten ihr Handy heraus, um ein Video von ihr zu machen.

Er hörte seine Frau weinen. | Quelle: Unsplash

Werbung

Als sie ihre Handys sah, war sie in ihr Schlafzimmer gerannt und hatte sich eingeschlossen. Sie hatten immer wieder an die Tür geklopft, aber sie hatte nicht geöffnet.

Der Mann war wütend, nachdem er diese Geschichte gehört hatte. Er verließ das Schlafzimmer und stürmte in die Küche, um die Mädchen zu konfrontieren. Zuerst waren die Mädchen verwirrt, aber sie gaben ihm die Perücke später. Er schimpfte mit ihnen und sagte, sie hätten seine Frau gedemütigt, indem sie ihr die Perücke vorenthielten.

Er war wütend, nachdem er erfahren hatte, was passiert war. | Quelle: Unsplash

Werbung

Die Mädchen sagten, es sei ein Streich gewesen, und sie brauche sich nicht zu schämen, während die Schwester des Mannes eingriff und sagte, dass seine Frau überreagiere.

Er erklärte, dass die Mädchen schuld seien, weil sie seine Frau gefilmt hätten, die sich ohne Perücke unsicher fühle. Aber seine Schwester weigerte sich, zuzuhören, und beschuldigte ihn, überreagiert zu haben.

Weder die Mädchen noch ihre Mutter schienen bereit zu sein, zu akzeptieren, dass sie etwas falsch gemacht hatten, also verlor er die Fassung. Er schrie seine Schwester an und forderte sie auf, sein Haus sofort zu verlassen.

Seine Schwester beschuldigte ihn, überreagiert zu haben. | Quelle: Unsplash

Werbung

“Ich habe sie später über die Räumung informiert, weil sie dachten, ich würde es nicht ernst meinen, und sie haben angefangen zu weinen und bettelten, dass ich es gut sein lasse”, sagte der Mann.

Seine Schwester rief ihren Vater an und bat ihn, ein gutes Wort für sie einzulegen, aber der Mann weigerte sich, sie in seinem Haus zu lassen. Er wusste, dass sich seine Frau in der Nähe seiner Nichten unwohl fühlte und dachte, die beste Lösung sei, sie rauszuschmeißen.

Selbst nachdem er sich geweigert hatte, sie bleiben zu lassen, flehten sie weiter. Er erzählte den Vorfall auf Reddit, um andere Nutzer zu fragen, ob es gerechtfertigt gewesen sei, sie rauszuschmeißen.

Werbung

Er beschloss, seine Frau und seine Nichten rauszuschmeißen. | Quelle: Unsplash

“Nein. Sie sind 16, alt genug, um es besser zu wissen und zu verstehen, dass Handlungen Konsequenzen haben”, erklärte Aunty_Fascist. Die Reddit-Nutzerin war der Meinung, dass die Mädchen schuld waren, weil sie seine Frau nicht respektiert hatten, der es nicht gut ging. Sie dachte, sie hätten es verdient, aus dem Haus geworfen zu werden.

Werbung

Reddit-Nutzerin gypsy_teacher sagte, ihr 6-jähriger Sohn hätte es verstanden, wenn sie ihm gesagt hätte, dass sie sich ohne Perücke unwohl fühle.

“Wenn mein Sohn das mit 16 machen würde, würde ich sein Handy die Toilette herunterspülen, die Autoschlüssel wegschließen und ihn unter Hausarrest stellen, bis er 25 ist”, fügte sie hinzu.

Er schrieb einen Reddit-Beitrag, um andere Benutzer zu fragen, ob er schuld sei. | Quelle: Unsplash

Werbung

Unterdessen sagte Reddit-Nutzerin Megalush, ihr 7-jähriger Sohn würde das niemals jemandem antun. Sie hatte auch ein 3-jähriges Kind und fand, dass es besser war als diese 16-jährigen Mädchen.

“Wie würden sie sich fühlen, wenn jemand IHRE Köpfe rasiert und anfängt zu filmen und zu lachen?”, fragte sich laulau88foo. Der Reddit-Nutzer fand die Mädchen unhöflich und sagte dem Mann, er sei nett, weil er sie in seinem Haus bleiben lassen hatte.

Die meisten Reddit-Nutzer*innen waren der Meinung, dass der Mann keine Schuld trug. Stattdessen dachten sie, er habe das Richtige getan, indem er sie gebeten habe zu gehen, weil das, was sie getan hätten, inakzeptabel sei.

Werbung

Die meisten Reddit-Nutzer*innen waren sich einig, dass er keine Schuld trug. | Quelle: Unsplash

Fragen zum Nachdenken:

Denkst du, die Schwester des Mannes hätte ihre Töchter schelten sollen?

Werbung

Anstatt ihren Töchtern zu sagen, dass sie falsch lagen, verteidigte die Frau sie gegenüber ihrem Bruder und beschuldigte ihn sogar, überreagiert zu haben. Was würdest du tun, wenn deine Kinder dem kranken Ehepartner deiner Geschwister einen solchen Streich spielen würden?

Meinst du, er sollte ihnen vergeben?

Nachdem der Mann sie aufgefordert hatte, sein Haus zu verlassen, müssen seine Schwester und seine Nichten ihren Fehler bemerkt haben. Sie baten ihn, sie bleiben zu lassen, aber er weigerte sich. Glaubst du, er sollte ihnen noch eine Chance geben? Sollte er ihnen vergeben?

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht diese Geschichte über einen reichen Mann, der mit seiner Frau aus dem Restaurant zurückkehrt und sie und ihre Tochter rauswirft.

Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.