logo
youtube.com/CBC Docs
Quelle: youtube.com/CBC Docs

Marineoffizier kehrt nach einer langen Reise nach Hause zurück und sieht, dass seine Frau schwanger ist

Ankita Gulati
21. März 2022
15:05
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Eine kalifornische Frau mit drei Kindern hielt es für eine fantastische Idee, ihre Schwangerschaft bis zu seiner Rückkehr vor ihrem Mariner-Ehemann geheim zu halten. Entdecke seine Reaktion.

Werbung

Während ein Marineoffizier, Chris, draußen auf See war und seinem Land diente, war seine Frau, Natasha Daugherty, zu Hause und versorgte ihre drei Kinder. Obwohl sie für die Kinder da war, arbeitete sie zwei Jobs. Natasha trug auch ihr viertes Kind, aber sie fand einen Weg, es ihrem Mann vorzuenthalten.

Als Chris zurückkam, begrüßte ihn die werdende Mutter mit der großen Überraschung – eine 8 Monate alte Schwangerschaft – seine Reaktion war unbezahlbar!

Natasha begrüßt ihren Ehemann, Chris mit einem Plakat in der Hand zu Hause [links] Chris überrascht, seine Frau schwanger zu sehen [Mitte] Chris lächelt, nachdem er entdeckt hat, dass seine Frau schwanger ist [rechts]. | Quelle: youtube.com/CBC Docs

Natasha begrüßt ihren Ehemann, Chris mit einem Plakat in der Hand zu Hause [links] Chris überrascht, seine Frau schwanger zu sehen [Mitte] Chris lächelt, nachdem er entdeckt hat, dass seine Frau schwanger ist [rechts]. | Quelle: youtube.com/CBC Docs

Werbung

CHRIS’ ABWESENHEIT

Zuerst war Chris für einen sechsmonatigen Einsatz von zu Hause weg. Dann wurde er auf die koreanische Halbinsel geschickt. Dies löste ein beunruhigendes Gefühl in Natasha aus, als sie ihren geheimen Plan ausbrütete.

Sie dachte über die Möglichkeit nach, dass ihr Mann nicht nach Hause kommen könnte, und erwähnte, dass sie sich schuldig fühlen würde, sollte er nie von ihrem Baby erfahren.

Chris war überrascht, seine Frau schwanger zu sehen. | Quelle: youtube.com/CBC Docs

Chris war überrascht, seine Frau schwanger zu sehen. | Quelle: youtube.com/CBC Docs

Werbung

NATASHA DAUGHERTYS ÜBERRASCHENDE BEGRÜßUNG

Im Juni 2017 versammelte sich die ganze Familie, um den zurückkehrenden Seemann zu begrüßen. Während die Kinder aufgeregt zu ihrem Vater eilten, um ihn zu umarmen, stand Natasha ängstlich da und hielt ein Schild mit der Aufschrift “Willkommen zu Hause, BABY DADDY”. Chris verstand nicht, bis sie das Schild fallen ließ. Er war überwältigt und fragte:

"Ist das echt?"

Ohne auf eine Antwort zu warten, stupste er in den Bauch und bekam die nötige Bestätigung. Während eines Interviews mit einem CBS-Korrespondenten erklärte der Marineoffizier, dass er es für unglaublich hielte und dass seine Frau versucht hatte, ihn auszutricksen.

Werbung
Natasha begrüßt ihren Mann Chris mit einem Plakat, das ihren Babybauch bedeckt. | Quelle: youtube.com/CBC Docs

Natasha begrüßt ihren Mann Chris mit einem Plakat, das ihren Babybauch bedeckt. | Quelle: youtube.com/CBC Docs

WIE HATTE NATASHA DAS GEHEIM GEHALTEN?

Die werdende Mutter enthüllte, dass die Geheimhaltung ihren Preis hatte. Sie war sich ihrer Erscheinungen auf Fotos bewusst, die sie mit ihrem Ehemann teilte, und sie verdeckte stets den wachsenden Babybauch.

Werbung

Natasha fügte hinzu, dass es eine leichte Herausforderung gewesen sei, mit ihrer 4-jährigen Tochter zu Hause umzugehen. Ihrer Meinung nach war das kleine Mädchen eine Schwätzerin, die ihre Mutter oft ausfragte. Häufig erzählte die werdende Mutter ihrer Tochter, dass sie gerade dick werde.

Natasha benutzt ihre Kinder, um ihren Babybauch auf Fotos zu verdecken, die sie ihrem Ehemann schickte. | Quelle: youtube.com/CBC Docs

Natasha benutzt ihre Kinder, um ihren Babybauch auf Fotos zu verdecken, die sie ihrem Ehemann schickte. | Quelle: youtube.com/CBC Docs

Werbung

LEBEN NACH DER UNGLAUBLICHEN NACHRICHT

Obwohl Natasha und Chris immer wieder davon sprachen, ein viertes Kind zu bekommen, war keiner von ihnen während der Empfängnis-Phase darauf vorbereitet. Die kalifornische Mutter hatte Tage nach dem Einsatz ihres Mannes entdeckt, dass sie schwanger war. Sie war sich unsicher und machte den Schwangerschaftstest erneut.

Sie erzählte:

“Ich hatte es ungefähr eine Woche nach seiner Abreise herausgefunden. Ich hatte es nicht geglaubt. Ich hatte den Schwangerschaftstest erneut gemacht und dachte: ‘Oh, auf keinen Fall.’ Da hatte ich beschlossen, dass ich es mit wöchentlichen Bildern vom Bauch für ihn dokumentieren werde, damit er es nicht verpasst.”

Werbung
Natasha und ihre drei Kinder. | Quelle: youtube.com/CBC Docs

Natasha und ihre drei Kinder. | Quelle: youtube.com/CBC Docs

Chris gab zu, dass er sich “extrem” über die Nachricht gefreut habe, insbesondere über den Plan seiner Frau. Er war froh, dass sie etwas Denkwürdiges getan hatte. Er erklärte:

Werbung

“Ich war sehr glücklich über die Nachricht, weil wir beide ein viertes Kind wollten und da es unser letztes ist, war ich froh, dass sie etwas Denkwürdiges und Lustiges getan hat.”

Natascha hatte auf ihren Mann gewartet, um das Geschlecht des Kindes herauszufinden. Als er ankam, plante das Paar eine Party zur Enthüllung des Geschlechts. Chris war bei der Geburt ihres Kindes anwesend, kehrte aber bald zurück, um dem Land zu dienen.

Zum Glück bekam das Paar, was sie sich erhofft hatten – ihr viertes und letztes Kind, alles in der Obhut einer fleißigen Mutter und eines sorgfältigen Vaters.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Mann verhöhnt Frau, weil er denkt, Mutter sein ist leicht, bis sie Plätze tauschen – Story des Tages

11. Mai 2022

Mutter trifft Sohn am Friedhof und fragt, warum er da ist, "ich weiß nicht, wer du bist", antwortet er

10. Mai 2022

Millionär weiß nicht, dass seine Enkelin obdachlos ist, bis er sie mitten auf der Straße sieht – Story des Tages

04. Mai 2022

Vater neugeborener Drillinge trifft am Krankenhaus ein und entdeckt, dass Frau spurlos verschwunden ist – Story des Tages

03. Mai 2022