logo
Facebook.com/WIBQAM
Quelle: Facebook.com/WIBQAM

Weiße Mama kämpft für die Adoption eines schwarzen Sohnes, Jahre später revanchiert er sich, indem er ihr eine Niere spendet

Maren Zimmermann
12. März 2022
10:55
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Eltern sind dafür bekannt, dass sie ihre Kinder bedingungslos lieben und für ihr Überleben alles Mögliche riskieren. Aber die Frage ist, ob ein Kind dasselbe für seine Eltern tun würde? Überraschenderweise hat ein Junge seiner Mama das ultimative Geschenk zum Muttertag gemacht.

Werbung

Sie überschüttete ihn mit zärtlicher Liebe und Fürsorge und wurde in ihrer Rolle als Mutter nicht ein einziges Mal wankelmütig. Während sie sich ohne Erwartungen um ihn gekümmert hatte, war sie überglücklich, als er sich gerade noch rechtzeitig revanchieren konnte.

Die Geschichte, die wir heute erzählen, handelt von einem unglaublichen Mutter-Sohn-Duo, das der Welt gezeigt hat, dass die Verbindungen, die durch Liebe entstehen, mit der Zeit nur noch tiefer werden.

Ingeborg hält Baby Jordan in ihren Armen [links]; Ingeborg küsst ihren Sohn Jordan nach ihrer Nierentransplantation [rechts]. | Quelle: Facebook.com/khon2news - Facebook.com/WIBQAM

Ingeborg hält Baby Jordan in ihren Armen [links]; Ingeborg küsst ihren Sohn Jordan nach ihrer Nierentransplantation [rechts]. | Quelle: Facebook.com/khon2news - Facebook.com/WIBQAM

Werbung

LIEBE AUF DEN ERSTEN BLICK

Ingeborg McIntosh und Jordan McIntosh waren kein gewöhnliches Mutter-Sohn-Paar. Sie verband eine unbeschreibliche Beziehung, die bis zu Jordans Geburt zurückreichte. Ingeborg war eine Pflegemama, die sich um mehr als 120 Pflegekinder gekümmert hat.

Als Pflegemutter war sie es gewohnt, Kinder aufzunehmen, sich um sie zu kümmern und sich dann zu verabschieden, wenn die Zeit gekommen war. So lernte sie Jordan kennen, aber er hatte etwas an sich, das sie nicht vergessen konnte.

"Sie legten ihn in meine Arme, und es war Liebe auf den ersten Blick", erinnert sich Ingeborg. Die Mama aus Arizona liebte es, sich um Kinder zu kümmern und sie gedeihen zu sehen, aber sie hätte nie gedacht, dass ihre Liebe und Hingabe in Zukunft erwidert werden würde.

Werbung
Werbung

OFFIZIELL ADOPTIERT

Als es für Ingeborg an der Zeit war, sich von Jordan zu verabschieden, konnte sie es nicht übers Herz bringen, sich von dem süßen Jungen zu trennen. Seine leibliche Mutter wollte, dass er in ein afroamerikanisches Heim oder in eine gemischtrassige Familie kam.

Der junge Mann erklärte, er wolle andere Menschen dazu inspirieren, Gutes zu tun, wo immer sie können.

Aber ein Teil von Ingeborg wollte Jordan für immer behalten. Eine überraschende Wendung des Schicksals führte dazu, dass es kein Zuhause für Jordan gab und Ingeborg ihn offiziell adoptierte, als er vier Jahre alt wurde.

Werbung
Werbung

DAS ULTIMATIVE GESCHENK ZUM MUTTERTAG

Auf die Frage, wie sie sich bei der Adoption von Jordan gefühlt habe, antwortete die liebevolle Mama, dass er schon immer ein Teil ihrer Familie gewesen sei. Fast 27 Jahre später, im Jahr 2014, erkrankte Ingeborg an einer polyzystischen Nierenerkrankung.

Als hingebungsvoller Sohn kümmerte sich Jordan um seine geliebte Mutter und wich nie von ihrer Seite. Doch trotz der Behandlung wurde Ingeborg gesagt, dass ihre beste Überlebenschance eine Nierentransplantation sei. Die traurige Frau fürchtete nur, von ihrem Sohn getrennt zu werden.

Ohne ihr Wissen hatte Jordan alles geplant und sich heimlich testen lassen, um zu sehen, ob er ein passender Spender war. Kurz vor dem Muttertag 2014 erhielt Ingeborg das außergewöhnlichste Geschenk von ihrem geliebten Sohn - eine neue Chance auf Leben.

Werbung
Ingeborg McIntosh. | Quelle: YouTube.com/HLN

Ingeborg McIntosh. | Quelle: YouTube.com/HLN

ES WEITERGEBEN

Ingeborg erzählte, wie sie Jordan vor der Operation immer wieder gesagt hatte, er solle sich zurückhalten, aber er blieb standhaft. "Ich kann mir keinen besseren Sohn wünschen", antwortete Ingeborg mit Tränen in den Augen. Auf die Frage, wie er sich dabei gefühlt hatte, seiner Mama seine Niere zu spenden, antwortete Jordan:

Werbung

"Alles, was sie für mich getan hat, seit ich ein Kind war, wollte ich ihr einfach zurückgeben und ihr zeigen, wie sehr ich sie schätze."

Der liebevolle Sohn erklärte, dass er in Zukunft mehr für seine geliebte Mutter tun wolle, aber das sei das Mindeste, was er im Moment tun könne. "Ich habe das Gefühl, dass dies meine Berufung im Leben ist", fügte Jordan hinzu.

Werbung

EIN SCHÖNES MUTTER-SOHN-DUO

Glücklicherweise verlief Ingeborgs Operation reibungslos, und es gab keine gesundheitlichen Komplikationen. Als er sich daran erinnerte, wie hart seine Mama dafür gekämpft hatte, dass er bei ihr bleiben durfte, sagte Jordan, er sei erleichtert, dass er den Gefallen ein wenig zurückzahlen konnte.

Der junge Mann erklärte, er wolle andere Menschen dazu inspirieren, Gutes zu tun, wo immer man kann. Zweifelsohne hat Ingeborg Jordan zu einem unglaublichen jungen Mann erzogen, und ihre Geschichte ist herzerwärmend. Bitte teile sie mit deinen Lieben.

In der Zwischenzeit findest du hier eine andere Geschichte, die ein ähnliches Thema verfolgt. Sie handelt von einem Vater, der 40 Pfund abgenommen hat, um ein Stück seiner Leber zu spenden und damit das Leben seines Babys zu retten. Willst du mehr wissen? Hier kannst du die ganze Geschichte lesen.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
info

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Neuigkeiten

Frau sieht Jungen oft bis in die Nacht auf dem Spielplatz lernen und beschließt, ihn anzusprechen - Story des Tages

20. März 2022

Babys einer reichen Frau und einer armen Witwe wurden bei der Geburt versehentlich vertauscht, was sie 27 Jahre später herausfinden - Story des Tages

08. Mai 2022

Stiefsohn wird von Adoptiveltern verspottet & seine Geschwister finden Briefe, die sie vor ihm versteckt haben - Story des Tages

27. März 2022

Junge lebt im Waisenhaus und träumt von einer Familie, eines Tages erhält er eine Schachtel Pralinen mit einem Zettel - Story des Tages

04. Februar 2022