Frau fragt einen älteren Mann nach seinem ersten Date seit 55 Jahren, als sie merkt, dass er Weihnachten allein verbringen wird

Edita Mesic
14. Jan. 2022
16:20
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Es ist immer schrecklich, an Weihnachten allein zu sein. Ein alter Mann hatte keine Familie, mit der er die Festtage 2017 verbringen konnte, und keine Pläne, außer ein gefrorenes Fertiggericht für eine Person zu erhitzen. Bis ein Engel ankam.

Werbung

Der Rentner Edwin Holmes war früher Dekorateur und Maler. Nachdem er sein Haus losgeworden war, zog er in eine Pflegeunterkunft in Leeds, Großbritannien 

Holmes' Frau starb vor etwa fünf Jahrzehnten, während sein Kind und seine Enkel auf der anderen Seite der Welt in Australien leben, wodurch er isoliert und ohne Verwandte zurückgelassen wurde.

Ellie Walker und Edwin Holmes bei einem festlichen Abendessen. | Quelle: Facebook.com/expertisehomecare

Werbung

EIN LIEBENSWERTER MENSCH

Die damals 22-jährige Sainsbury-Angestellte Ellie Walker fand heraus, dass die damals 86-Jährige die Ferien allein verbringen würde. Da er ein regelmäßiger Käufer war, den sie lieb gewonnen hatte, wurde sie durch eine Entdeckung zu tiefst berührt. Sie sagte:

"Er ist ohne Zweifel mein Lieblingskunde."

Holmes war ein Stammgast im Supermarkt geworden, wo er ständig Gespräche mit den Mitarbeitern führte. Walker entschied sich, Maßnahmen zu ergreifen und bat ihren Kunden Nummer eins, mit ihr zu einem Abendessen zu gehen.

Werbung

EIN ALTMODISCHER ROMANTIK

Natürlich sagte er ja. Nachdem er jahrzehntelang nicht zum Abendessen verabredet war, war er jedoch mehr als nervös. Daher stellte Holmes sicher, dass er seine romantischen Wurzeln der alten Schule aus der Schublade rausholt. Der Witwer äußerte:

"Was den Anzug angeht, war es mein erstes Date seit ungefähr 55 Jahren, und ich habe die Blumen mitgebracht, weil ich nicht mit leeren Händen kommen würde."

Walker sagte, dass sie weinen musste, als der ältere Mann in einem Anzug und mit Blumen in der Hand und in einem Anzug zum Date kam, als sie merkte, wie viel ihm das Abendessen bedeutete.

Werbung
Werbung

AUF NEUE FREUNDSCHAFTEN

Der Großvater war sehr zufrieden mit der Nacht mit Walker und sagte, dass er die Überraschung genossen habe. In seinen eigenen Worten sagte der 86-Jährige: 

„Das Abendessen hat mich sehr gefreut, da es unerwartet war und ich eine sehr angenehme Gesellschaft hatte.“

Dieses festliche Essen war nicht das letzte Treffen der beiden, denn sie verbrachten danach Zeit miteinander. Die guten Freunde plaudern gerne regelmäßig beim Kaffee, behauptet die Supermarkt-Mitarbeiterin. 

Werbung

BEGLEITER FÜR DAS LEBEN

Obwohl unwahrscheinliche und unerwartete Freunde, sind diese Arten von überraschenden Beziehungen in der Regel die größten und wertvollsten. Hoffentlich hat das süße Duo seine Kaffeetradition seitdem fortgeführt.

Irgendwo da draußen in einem Café kann sich ihr Lachen bei einer Tasse Kaffee ausbreiten – beide verkörpern die Tatsache, dass man an den überraschendsten Orten Freundschaften finden kann. 

Werbung