Kinderlose Paare und Eltern adoptieren 9 Geschwister, um sie vor der Trennung zu bewahren

Edita Mesic
02. Dez. 2021
19:30
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Neun Pflegekinder drohten getrennt zu werden, aber eine Familie beschloss, sie alle aufzunehmen. Die Kinder waren begeistert, dass sie zusammenbleiben konnten. 

Werbung

Im Jahr 2018 stellte sich eine Familie in Tampa einer großen Herausforderung, als sie zur Adoption von neun Kindern zustimmte. Die Adoptiveltern wollten nicht, dass die Geschwister getrennt werden, also öffneten sie ihr Zuhause für alle. 

Peggy Smith, 28, hatte keine eigenen Kinder. Im Nu wuchs ihre Familie auf sechs an. Smith wusste, dass es verrückt klang, aber sie konnte keinen guten Grund finden, die Adoption abzulehnen. 

Eine Familie sah neun Geschwister, die ein Zuhause brauchten, und beschloss, sie alle zu adoptieren | Quelle: Twitter/wellbelove

Werbung

SIE KÖNNEN NICHT GETRENNT WERDEN 

Smith und ihr Mann wurden über eine Facebook-Seite auf die Kinder aufmerksam, die ein Zuhause brauchten. Die Heart Gallery of Tampa beschreibt die Geschichte einer Gruppe von Geschwistern, die adoptiert werden wollen. Es gab jedoch einen Haken.

Die Gruppe war sehr eng verbunden und konnte nicht aufgeteilt werden. Nachdem Smith den Beitrag gesehen hatte, fragte sie sich, ob sie alle Kinder adoptieren sollte. 

Werbung

SIE BATEN DIE ELTERN UM HILFE

Smith sagte: "Warum nicht wir? Wir sind jung. Wir haben ein schönes Zuhause. Warum nicht diesen Kindern helfen und unsere Familie auf diese Weise vergrößern?" Sie wusste, dass es für sie fast unmöglich sein würde, alle neun Kinder aufzunehmen. 

Sie beschloss, die Hilfe ihrer Schwiegermutter Loryn Smith und ihres Mannes Thad in Anspruch zu nehmen. Das ältere Ehepaar erklärte sich bereit, wieder Eltern zu werden und nahm fünf der Kinder auf. Smiths Schwiegereltern hatten viel Erfahrung in der Erziehung von Adoptivkindern. 

Werbung

ZUSAMMEN AUFWACHSEN 

Die Eltern hatten zuvor 15 Kinder adoptiert und hatten auch fünf leibliche Kinder. Smith wusste, dass die gemeinsame Familie der Geschwister sicherstellen würde, dass sie niemals getrennt wurden. Die Schwiegermutter teilte mit, dass sie sofort helfen wollte. 

"Am wichtigsten ist es, Geschwister zusammen aufwachsen zu lassen. Sie haben nicht die Entscheidungen getroffen, durch die sie getrennt wurden, und sie verdienen es, zusammen zu sein."

Werbung

IN DER GLEICHEN FAMILIE GEBLIEBEN

Smith nahm die vier jüngeren Kinder auf, und zum Glück würden die fünf älteren nur wenige Minuten entfernt in der Obhut der Schwiegereltern wohnen. Sie könnten sich häufig besuchen und sich ohne Probleme sehen. 

Das älteste Geschwisterkind Desiree sagte: "Es ist gut, nach Hause zu kommen und wieder bei seinen Geschwistern sein zu können." Obwohl es eine einzigartige Erfahrung ist, neun Kinder großzuziehen, würden die Eltern es nicht gegen die Welt eintauschen.  

Werbung

SIE LIEBEN IHRE NEUN KINDER 

Sie haben viele glückliche Momente und Smith ist begeistert, ihre Liebe mit ihrer wachsenden Familie zu teilen. Die Eltern dachten zunächst, es seien laut Facebook-Beitrag nur acht Kinder. Sie fanden jedoch bald heraus, dass Baby Nummer neun angekommen war.

Sie waren hocherfreut, ihn zu adoptieren und zu treffen. Die zehnjährige Tochter der Familie hat ihnen auch eine Karte geschrieben, in der sie sich dafür bedankt, dass sie sie zusammengehalten haben.

Werbung