logo
Twitter.com/DailyMirror
Twitter.com/DailyMirror

Großmutter wird mitten in der Nacht von der Polizei aus dem Hotel rausgeworfen, weil sie eine schlechte Bewertung hinterlassen hat

Edita Mesic
01. Dez. 2021
15:20

Eine Großmutter und ihre Enkelin waren in einem Hotel in Georgia für ihren dreitägigen Aufenthalt angekommen, als sie einen unerwarteten Anruf vom Manager erhielten. Kurz darauf gingen sie im Pyjama zu einem anderen Hotel.

Werbung

Jeder freut sich auf einen erholsamen Urlaub mit der Familie, vor allem nach einer langen und anstrengenden Routine, die kaum eine Ruhepause bietet. Während der Urlaub die perfekte Gelegenheit zum Entspannen bietet, dauert es manchmal nur wenige Augenblicke, bis die Dinge auf den Kopf gestellt werden.

Eine 63-jährige Großmutter freute sich darauf, Zeit mit ihrer 6-jährigen Enkelin zu verbringen, als eine unangenehme Erfahrung ihren Miniurlaub ruinierte.

Susan Leger mit ihrer Enkelin. | Quelle: Twitter.com/DailyMirror

Susan Leger mit ihrer Enkelin. | Quelle: Twitter.com/DailyMirror

URLAUB LÄUFT SCHIEF

Susan Leger und ihre Enkelin waren kurz davor, in der ersten Nacht ihres dreitägigen Aufenthalts im Baymont Inn & Suites in der Bergstadt Helen, Georgia, im September zu Bett zu gehen. Plötzlich klingelte Legers Handy.

Werbung

Um 20.40 Uhr erhielt die Großmutter einen Anruf vom Hotelmanager Danny Vyas, der ihr mitteilte, dass er die Polizei gerufen habe und sie das Zimmer räumen müssten.

Der Anruf des Hotelmanagers kam angeblich, nachdem die Großmutter eine Bewertung auf Hotel.com nach dem Check-in hinterlassen hatte, der Website, auf der sie Baymont Inn & Suites gebucht hatte. Sie gab dem Zimmer drei von fünf Sternen und sagte, das Hotel sei "schlechter geworden".

Baymont Inn & Suites in Helen, Georgia. | Quelle: YouTube.com/11Alive

Baymont Inn & Suites in Helen, Georgia. | Quelle: YouTube.com/11Alive

UNANGENEHME ERFAHRUNG

In der Bewertung von Leger hieß es weiter, dass der Pool nicht geöffnet war und die Toilettenspülle nicht gut funktioniert hat. Die ältere Dame wusste nicht, dass die Kundenbewertungen während des Aufenthalts des Gastes an die Hotelleitung weitergegeben wurden.

Werbung

Sie gaben auch eine Erklärung ab, in der sie sagten, sie hätten Baymont Inn & Suites vorübergehend von ihrer Liste gestrichen.

Leger sagte, der Manager habe sie angeschrien und sie gebeten, das Zimmer mitten in der Nacht zu verlassen. Sie sagte, ihre Enkelin sei so verängstigt gewesen, dass sie nicht aufhören konnte zu weinen und sich die ganze Zeit an ihr Bein klammerte.

Die 63-jährige Susan Leger, die im Baymont Inn & Suites eine unangenehme Erfahrung gemacht hat. | Quelle: YouTube.com/11Alive

Die 63-jährige Susan Leger, die im Baymont Inn & Suites eine unangenehme Erfahrung gemacht hat. | Quelle: YouTube.com/11Alive

AUS DEM HOTEL RAUSGESCHMIßEN

Die Großmutter dachte zunächst, dass ihr ein Streich gespielt wurde. Sie erzählte, wie sich der Hotelmanager schlecht benahm und drohte, die Polizei zu rufen, nur weil sie eine schlechte Bewertung abgegeben hatte. Leger verriet auch:

Werbung

„Der Mann hat mich angeschrien. Er sagte: „Sie gehen jetzt … Sie lügen, sie lügen. Sie haben mir eine schlechte Bewertung gegeben.' 'Und ich saß dort und habe mich gefragt: 'Oh mein Gott, ist das ein Scher?'"

Kurz darauf gab es einen lauten Knall, und als Leger die Tür öffnete, sah sie einen Beamten der Helen Police Department, der ihr sagte, sie und ihr Enkelkind müssten das Hotel sofort verlassen.

Baymont Inn & Suites Hotelmanager, Danny Vyas. | Quelle: YouTube.com/11Alive

Baymont Inn & Suites Hotelmanager, Danny Vyas. | Quelle: YouTube.com/11Alive

Der Polizist half Leger und ihrer Enkelin, ein Zimmer im Fairfield Hotel zu finden. Sie mussten ihre Sachen packen und mitten in der Nacht im Pyjama zum Hotel laufen.

Laut Polizeibericht wurde Legers schlechte Bewertung des Hotels als Grund für Vyas Bitte an die Frau aufgeführt, um dass Hotel zu verlassen. Aber Vyas bestritt den Grund und sagte, dass er in seinem Anruf sagte, der Kunde sei unglücklich, weshalb sie sie gehen ließen.

Werbung

Als WXIA Vyas im September kontaktierte, teilte er mit, dass Leger sich wegen der Probleme, mit denen sie konfrontiert war, nie an das Hotelpersonal wandte. Zwei Monate später sagte er jedoch, dass der Grund für das Inzident darin bestand, dass die Frau anrief und sich mehrmals beschwerte.

Susan Legers 6-jährige Enkelin. | Quelle: YouTube.com/11Alive

Susan Legers 6-jährige Enkelin. | Quelle: YouTube.com/11Alive

ANTWORT VON HOTELS.COM

Ein paar WXIA-Reporter buchten über Hotels.com ein Zimmer im selben Hotel und entdeckten einen defekten Riegel, Müll unter den Möbeln und eine defekte Badezimmerbeleuchtung. Obwohl Leger aus dem Hotel rausgeworfen wurde, erhielt sie keine Rückerstattung. Sie teilt:

„Sie konnten mir keine Rückerstattung geben, aber sie boten mir einen Gutschein für eine zukünftige Sache an. Es hörte sich an als ein: ‚Vergiss es.'“

Werbung

Als Reaktion darauf, dass WXIA sich an Hotels.com gewandt hatte, erstatteten sie ihren Betrag zwei Monate später schließlich zurück. Sie gaben auch eine Erklärung ab, in der sie sagten, sie hätten Baymont Inn & Suites vorübergehend von ihrer Liste gestrichen.

HOTELBEWERTUNG

Leger hält Hotels.com verantwortlich, weil sie gezwungen war das Hotelzimmer zu verlassen. Sie ist der Meinung, sie hätte nie so viel Stress erleiden müssen, wenn sie das Hotel während ihres Aufenthalts nicht bewertet hätte. Sie äußerte sich auch:

“Wenn Sie nicht mit Ihrer 6-jährigen Enkelin im Pyjama spazieren gehen möchten, hinterlassen Sie keine Bewertung, wenn Sie gerade noch vor Ort sind.”

Nach dem Sondergesetz für Hotelgäste, können die Gäste aufgefordert werden, das Hotel zu verlassen, ohne vorherige Ankündigung, wenn sie "die fälligen Beträge nicht bezahlen, die Belegungsregeln nicht einhalten, die Reservierung nicht aufrechterhalten oder wegen weiteren Handlungen eines Gastes".

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Werbung
info

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Neuigkeiten

Ich ließ meine Mutter auf meine Tochter aufpassen und war schockiert, als ich sie abholte - "Sie würde mein Kind nie wieder sehen"

21. Februar 2024

Teenagerin schämt sich, ihre Mutter zur Abschlussfeier einzuladen, bis sie ihre Mailbox aus dem Krankenhaus abhört - Story des Tages

20. November 2023

Junges Dienstmädchen rächt sich am Gast, bis er herausfindet, dass sie sich schon einmal getroffen haben - Story des Tages

23. Januar 2024

Reicher Mann besucht das verlassene Haus seiner Oma, sieht ein zerlumptes Hochzeitskleid und hört die Stimme einer Frau darin - Drama des Tages

28. November 2023

Reicher Erbe demütigt Bettler vor Luxushotel und findet am nächsten Morgen sein Konto leer - Story des Tages

22. Dezember 2023

Mädchen verspottet arme Oma, weil sie ihr einen billigen alten Ring schenkt, wirft ihn weg und er öffnet sich - Story des Tages

13. Januar 2024

Die Eltern verlangen, dass Oma auf das Kind aufpasst, auch wenn sie krank ist, die Situation eskaliert, als sie das Baby bei einer "Fremden" lässt - Story des Tages

17. November 2023

10 bemerkenswerte Geburtsgeschichten, die dich in Erstaunen versetzen werden

17. Dezember 2023

Meine mittlere Enkelin sieht anders aus als ihre Geschwister, also habe ich sie einem DNA-Test unterzogen, um die Wahrheit ans Licht zu bringen

06. Dezember 2023

Hotelpersonal beleidigt behinderte Frau - Story des Tages

07. Februar 2024

Meine Großmutter schenkte mir jahrelang zum Geburtstag ein Plastikschaf, dessen geheimen Zweck ich erst nach ihrem Tod erfuhr

17. Februar 2024

3 schockierende Geschichten, in denen Schwiegermütter die Grenze gegenüber ihren Enkelkindern überschritten haben

29. Februar 2024

Meine Oma stirbt, ohne ihren 6 Kindern einen Cent zu hinterlassen - eine alte Nachricht von ihr erklärt alles

24. Februar 2024

Ist es falsch, meinem Mann zu sagen, dass er eine Woche lang auf dem Boden schlafen muss?

19. Februar 2024