Viral

19. November 2021

Fremder gibt schwangerer Frau lebensverändernde Spende, nachdem er nach dem Namen ihres ungeborenen Kindes gefragt hat

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Nachdem eine Kellnerin vom Waffle House einen Kunden bedient hat, veränderte sich ihr Leben. Der Gast erfuhr, dass sie einen Sohn namens Samuel erwartete. Der Name bedeutete dem Fremden viel und motivierte ihn, etwas zu tun.

In Stockbridge, Georgia, erfuhr eine junge Mutter im letzten Jahr eine unerwartete gute Tat. Als Bischof Eusebio Phelps im Waffle House aß, ahnten weder er noch seine Kellnerin Hannah Hill, was ihnen blühte.

Die Frau bediente ihn und nach einer kurzen Unterhaltung gab er ihr zusätzliches Geld, weil er erfahren hatte, dass sie ein Kind erwartete. Der Geistliche war gerührt vom Verhalten der Kellnerin und fragte nach dem Namen des Ungeborenen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

DER BESONDERE NAME

Phelps Entschluss, ein extra großes Mahl zu kaufen, erlaubte es ihm, mehr über Hill herauszufinden. Sie erzählte ihm, dass sie im 8. Monat schwanger war und ihren Sohn Samuel nennen wollte.

Wird geladen...

Werbung

Der Name zog sofort Phelps' Aufmerksamkeit auf sich. Ohne Hills Wissen begann er, sich sehr für sie zu interessieren. Der Grund dafür war, dass Phelps vor sieben Jahren seinen eigenen Sohn verloren hatte.

Wird geladen...

Werbung

GELD SAMMELN

Der Name dieses Sohnes war Samuel gewesen, deshalb fühlte er sich der Kellnerin gleich verbunden. Er ging heim und erzählte seiner Frau von dem Treffen mit Hill.

Sie beschlossen, Geld für sie und das Baby zu sammeln. Zunächst war ihr Ziel 850€, doch viele wollten Hill helfen und die Geschichte verbreitete sich online, sodass das Ziel überschritten wurde.

Wird geladen...

Werbung

EINEN GROSSEN SCHECK AUSHÄNDIGEN

Die Kellnerin war von so viel Freundlichkeit überwältigt. Hill sagte: "Ich schlief in meinem Wagen und meine Schwiegermutter rief an und sagte ‚du musst sofort zum Waffle House kommen.‘" Als sie dort eintraf, erhielt sie einen Scheck.

Er betrug beinahe 10.000€! Sie war sprachlos. Die gute Tat hat ihr Leben verändert, wie sie sagte:

"Ich habe in letzter Zeit viel gebetet, weil ich mir viel Stress mache. Ich dachte, dass ich unbedingt eine Wohnung brauche, ehe das Baby kommt."

Wird geladen...

Werbung

DIE KELLNERIN RÜHRTE IHN

Das Geld half, Hills Sorgen zu lindern und gab ihr das Sicherheitsnetz, dass sie brauchte, ehe das Neugeborene kam. Phelps Gemeinde der New Faith Christian Church, gab außerdem bekannt, dass die für ein gesamtes Jahr die Kosten für das Baby decken wollte.

Phelps sagte bloß: "Sie war so gütig und Freundlich zu mir. Sie ist einfach eine liebe Person. Und das hat mein Herz berührt. Ich fühlte wirklich, dass der liebe Gott wollte, dass sich unsere Wege kreuzen."

Wird geladen...

Werbung

DIE GUTE TAT SCHÄTZEN

Mithilfe der Spenden konnte die Kellnerin ein Auto kaufen und eine Wohnung für ihre Familie finden. Das besondere Zusammentreffen der zwei Fremden hat auch viele Leute im Netz gerührt.

Eine Person schrieb: "Wow, Pastor. Sie sind ein beeindruckender Mann Gottes." Für Hill hat das zufällige Zusammentreffen ihr Leben verändert und sie ist noch immer äußerst dankbar für die Güte.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung