Viral

12. November 2021

Emotionaler Beitrag eines Vaters über die alleinige Erziehung seiner kleinen Tochter, nachdem ihre Mutter sie verlassen hat

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Ein Vater wurde viral, nachdem er einen emotionalen Bericht über sein Leben als alleinerziehender Vater geteilt hatte, seit die leibliche Mutter seines Kindes ihn und sein kleines Mädchen verlassen hatte. Seine Geschichte inspirierte mehr Väter, sich der Herausforderung der Erziehung zu stellen.

2015 erlebte Vater aus Las Vegas, Richard Johnson den glücklichsten Tag seines Lebens, als er sein kleines Mädchen Persephone begrüßte. Einen Monat später verwandelte sich seine Aufregung jedoch in Trauer, nachdem seine Partnerin endgültig aus ihrem Leben gegangen war.

Die Realität dämmerte ihm, als er sich allein mit der damals einen Monat alten Tochter mit zwei Löchern im Herzen wiederfand. Der Vater hatte keine andere Wahl, als sein Wissen über die Elternschaft zu aktualisieren und die Lücke im Leben seiner Tochter zu füllen.

Werbung

Richard Johnson und seine kleine Tochter Persephone | Quelle: Facebook.com/lifeofdad

DER ELTERNSCHAFT GEGENÜBERSTEHEN

Er verbrachte Stunden damit, Online-Ressourcen und Videos über die Erziehung eines Kindes zu durchsuchen, Aufgaben wie Flechten zu erledigen und zu lernen, wie man mit allgemeinen elterlichen Problemen umgeht. Schließlich stieß er auf die Facebook-Gruppe "Life of Dad", wo er mit anderen Vätern in Kontakt kam, die sich mit ähnlichen Probleme auseinandergesetzt haben.

Werbung

Das Lesen ihrer Geschichten und der Art auf die sie bestimmte Herausforderungen meisterten, gab ihm den Schub, den er brauchte, um als Vater weiterzumachen. Dank der gemeinsamen Erfahrungen anderer hilfsbereiter Väter auf der Plattform er hat das Ruder der Vaterschaft übernommen.

Nachdem er sein Leben wieder in Ordnung gebracht hatte, zögerte Johnson nicht, der Gemeinschaft, die ihn an seinem tiefsten Punkt gerettet hat, etwas zurückzugeben.

Werbung

10 MONATE AUF DER STRASSE

Im November 2015 teilte der Vater einen emotionalen Beitrag in der Facebook-Gruppe, in dem er von seiner Elternreise und seinen Kämpfen als alleinerziehender Vater erzählte, während er die Gemeinschaft dafür schätzte, dass sie ihm und Persephone in einer schwierigen Zeit geholfen hat.

Der damals 21-jährige Vater begann damit, sich und seine Tochter vorzustellen. Er erklärte dann, wie die Mutter seines Babys sie aus unbekannten Gründen verließ, und fügte hinzu, dass er vermutete, dass eine postpartale Depression der Grund dafür war.

Werbung

Johnson fuhr fort, ihre Reise in den letzten zehn Monaten detailliert zu beschreiben, einschließlich der Art und Weise, wie die Life of Dad-Gruppe zur Rettung kam. Er schrieb:

„Ich habe mich immer darauf gefreut, Fotos einzureichen und die Geschichten einiger der großartigen Väter in dieser Community zu lesen. Ihr habt meiner Tochter und mir wirklich durch eine schwierige Zeit geholfen.“

Der Mann gab zu, dass sie glücklich zusammen geblieben sind, als Persephone zehn Monate alt war. Im Laufe der Zeit wandten sich seine Freunde an ihn, um Erziehungs-Ratschläge zu erhalten, da er mit seiner Tochter so einen guten Job gemacht hat. 

Werbung

Werbung

EIN NETZWERK DER UNTERSTÜTZUNG

Das alles war der Facebook-Gruppe "Life of Dad" zu verdanken. Der Gruppensprecher war nur froh, dass sie dem alleinerziehenden Vater helfen konnten. Er sagte:

„Wow, Richard. Das ist eine großartige Nachricht. Wir freuen uns sehr, dass wir auch nur einen kleinen Teil dazu beitragen konnten, dir bei den Anfängen der Elternschaft zu helfen.“

Werbung

Andere Gruppenmitglieder schlossen sich der emotionalen Ehrungen an und lobten den Mann aus Las Vegas dafür, dass er ein großartiger Vater war, der die ihm zur Verfügung stehenden Ressourcen nutzen konnte. Ein Kommentar

lautet

:

„Du hast meinen höchsten Respekt, Richard, wie auch alle Alleinerziehenden, Männer und Frauen, die versuchen, ein Kind allein großzuziehen. Ich weiß es, weil ich es getan habe, als ich jünger war. Keine leichte Aufgabe.“

Der Vater erhielt so viel Unterstützung von Internetnutzern, dass er gezwungen war, eine spezielle Facebook-Seite zu eröffnen, die seinem Leben als alleinerziehender Vater gewidmet ist.

Kommentar eines Internetnutzers unter dem viralen Facebook-Post. | Quelle: Facebook.com/lifeofdad

Werbung

ERWACHSEN ALS EIN STARKES MÄDCHEN

In den folgenden Jahren teilte er Fotos von Persephone in ihren verschiedenen Wachstumsphasen, während sie wichtige Meilensteine überquerte eine starke Beziehung zu ihrem Vater aufgebaut hat.

Er teilte auch Updates über ihren Gesundheitszustand, einschließlich ihrer erfolgreichen Herz-Operation, um die Löcher zu reparieren. 2017 gab der stolze Vater bekannt, dass er für seine Tochter eine neue Mutter gefunden habe, die das kleine Mädchen genauso liebt wie er.

Werbung

Ein Jahr später gab der Vater bekannt, dass seine Familie eine Pause von der Plattform einlegte und keine Updates mehr über ihr Leben teilen würde.

Er dankte den Fans auch dafür, dass sie ihm und Persephone durch die Jahre mit ihren freundlichen Worten und ihrer Unterstützung gefolgt sind. Er forderte alle Menschen auf, ihre eigenen Geschichten zu schreiben.

Werbung