logo
Tiktok.com/kelskiller
Quelle: Tiktok.com/kelskiller

Schwangere Frau geht im Dunkeln zum Krankenhaus, weil der Krankenwagen für sie zu teuer ist

Frida Kastner
03. Jan. 2022
21:55
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Eine schwangere Frau und ihr Partner waren auf dem Weg zum Krankenhaus, als sie kein Benzin mehr hatten. Sie hatte Wehen, beschloss jedoch, den Rest zu laufen, weil ein Krankenwagen zu teuer gewesen wäre.

Werbung

Diesen Monat lud @kelskiller ein virales Video auf TikTok hoch. Der kurze Clip stieß eine hitzige online Debatte über das amerikanische Gesundheitssystem an und das Publikum hatte viel über die Handlungen der Frau zu sagen.

Man sah, wie sie im Dunkeln die Straße entlangläuft. Ihr Partner nahm sie auf und fragte, was sie taten. Sie atmete tief durch, ehe sie erklärte, wie sie in diese Lage gekommen waren.

Eine Mutter die während der Wehen zum Krankenhaus lief und dort ein gesundes Kind gebar. | Quelle: TikTok/kelskiller

Eine Mutter die während der Wehen zum Krankenhaus lief und dort ein gesundes Kind gebar. | Quelle: TikTok/kelskiller

Werbung

DER STOLZE PREIS

Die Frau erzählte dem Publikum, dass sie etwa einen Kilometer vor dem Krankenhaus keinen Sprit mehr gehabt hatten und sie deshalb den Rest des Weges laufen mussten. Der Grund dafür war der stolze Preis, den sie für einen Krankenwagen gezahlt hätten.

Sie sagte: "es kostet 850€, einen Krankenwagen zu rufen.. also laufen wir zum Krankenhaus." Gegen Ende des Clips ist sie sichtlich außer Atem und hat Schmerzen. Sie klagt außerdem darüber, dass ihre Beine klitschnass seien.

Eine Mutter lief während der Wehen zum Krankenhaus, weil der Krankenwagen zu teuer ist. | Quelle: TikTok/kelskiller

Eine Mutter lief während der Wehen zum Krankenhaus, weil der Krankenwagen zu teuer ist. | Quelle: TikTok/kelskiller

Werbung

VIDEO GEHT RASCH VIRAL

Ihr Partner war bemüht, ihr Mut zu machen, indem er ihr sagte, sie seien "fast da". Das Video zog rasch Aufmerksamkeit auf sich und wurde beinahe 7 Millionen Mal angesehen. Es gab unzählige Reaktionen.

Viele hinterfragten das Handelns des Paars und andere wiesen auf die Probleme im Gesundheitssystem hin. Eine Peron schrieb: "Ich finde es furchtbar, das sein Krankenwagen 850€ kostet, selbst wenn man in den Wehen liegt."

Eine Mutter die während der Wehen zum Krankenhaus lief und dort ein gesundes Kind gebar. | Quelle: TikTok/kelskiller

Eine Mutter die während der Wehen zum Krankenhaus lief und dort ein gesundes Kind gebar. | Quelle: TikTok/kelskiller

Werbung

ALTERNATIVE FÜR EINEN KRANKENWAGEN

Eine weitere Person schlug eine clevere Alternative vor und sagte, sie hätten nicht unbedingt einen Krankenwagen gebraucht, sondern sich einfach einen Uber rufen können.

Die TikTokerin antwortete darauf: "Warum ist mir das nicht eingefallen?" Eine andere Person verteidigte sie rasch und schob die Handlung auf das "Schwangerschaftsgehirn".

Eine Mutter die während der Wehen zum Krankenhaus lief und dort ein gesundes Kind gebar. | Quelle: TikTok/kelskiller

Eine Mutter die während der Wehen zum Krankenhaus lief und dort ein gesundes Kind gebar. | Quelle: TikTok/kelskiller

Werbung

DEN VATER BESCHULDIGEN

Manche reagierten auf die Beschreibung des Videos, in denen es hieß, dass ihr Partner "vergessen hatte, zu tanken". Man riet ihr, die Beziehung zu ihm in Frage zu stellen. Andere sagten, es sei geteilte Verantwortung, sich auf die Geburt vorzubereiten.

Viele sagten jedoch, dass weder Mutter noch Vater schuld seien. Stattdessen sei es das Gesundheitssystem, das sie zu der Entscheidung gezwungen habe.

Vater, der mit seiner Frau in den Wehen zum Krankenhaus lief, sitzt neben ihrem Bett in einem Stuhl. | Quelle: TikTok/kelskiller

Vater, der mit seiner Frau in den Wehen zum Krankenhaus lief, sitzt neben ihrem Bett in einem Stuhl. | Quelle: TikTok/kelskiller

Werbung

DAS BABY IST GESUND

Eine Person nannte die Situation der Mutter eine "traurige Aussage über die Gesellschaft". In den USA akzeptiert eine Mehrheit der Krankenwagen die Versicherung der Patient*innen nicht und selbst, wenn sie es tun, deckt die Versicherung nicht immer die gesamte Rechnung.

Trotz der Debatte waren Nutzer*innen froh zu hören, dass Mama und Baby gesund waren. In einem Folgevideo verriet die Mutter dem Publikum, dass ihre Tochter gesund sei. Sie dankte auch allen für ihre Unterstützung, nachdem die Geschichte viral gegangen war.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
info

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Neuigkeiten

20 Jahre nach dem Tod der neugeborenen Tochter hört ein Mann: "Papa, ich habe dich endlich gefunden" – Story des Tages

24. März 2022

Ehemann schreit Ehefrau an, weil sie sich nicht um sich selbst kümmert, sieht später, wie ein Krankenwagen sie wegbringt – Story des Tages

19. Mai 2022

Mann verlässt Ehefrau mit neugeborenen Drillingen, wenige Jahre später treffen sie sich zufällig wieder – Story des Tages

22. März 2022

Ein Mädchen bittet Eltern, ein verlassenes Kind zu adoptieren, das sie im Bus gefunden hat - Story des Tages

12. Februar 2022