logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

Mickey Rooney starb zu arm, um seine Beerdigung zu zahlen, doch er hinterließ seinem Stiefsohn 15 Tausend Euro & enterbte seine 8 Kinder

Frida Kastner
29. Okt. 2021
12:15

Hollywood Ikone Mickey Rooney mag einer der am besten bezahlten Schauspieler der späten 30er und frühen 40er gewesen sein, doch er starb ohne jeden Cent als Opfer von Misshandlung von Älteren.

Werbung

Mit einer Karriere, die neun Dekaden und mehr als 300 Werke umfasste, sollte man davon ausgehen können, dass Mickey Rooney seinen Ruhestand fern allen Dramas leben konnte. Dies war nicht der Fall.

Es war nicht so, dass er dies nicht wollte. Seine 8. Frau, Jan Chamberlin und ihr Stiefsohn Chris Aber ließen dies angeblich nicht zu. Leider waren Rooneys letzte Jahre tragisch, weil er von denen, die ihm am nächsten standen, misshandelt wurde.

Mickey Rooney, seine Frau Jan Chamberlin, und sein Stiefsohn Chris Aber am 17. Dezember 2006 in New York. | Quelle: Getty Images

Mickey Rooney, seine Frau Jan Chamberlin, und sein Stiefsohn Chris Aber am 17. Dezember 2006 in New York. | Quelle: Getty Images

Werbung

MENTALE UND PHYSISCHE MISSHANDLUNG

Laut einem 2015 Bericht des Hollywood Reporters, ist es unklar, wann Rooneys Misshandlung begann, doch 2011 sprach er das erste Mal davon.

Einige Wochen nachdem gegen Chamberlins Sohn Chris eine einstweilige Verfügung erlassen wurde, weil er Rooney als dessen Manager finanziell ausgenutzt haben soll, berichtete der "Bill"-Star dem Senator des Special Aging Kommittees Herb Kohl von dem Fall.

Mickey Rooney und Ehefrau Jan Chamberlin am 26.02.04 am The Annex in Hollywood. | Quelle: Getty Images

Mickey Rooney und Ehefrau Jan Chamberlin am 26.02.04 am The Annex in Hollywood. | Quelle: Getty Images

Werbung

Obwohl Rooney Chamberlin gegenüber Chris nicht erwähnte, enthüllte er, dass es ihm nicht erlaubt war, Entscheidungen über sein Leben zu treffen. Er durfte nicht einmal Essen kaufen oder seinen Ausweis bei sich tragen, weshalb er seine Existenz als "unaushaltbar" und "hilflos" beschrieb.

Die Misshandlung war auch physisch. Einige Mitglieder der Rooney-Familie gestanden, dass sie in seinen letzten Jahren blaue Flecken an seinem Körper gesehen hatten, doch er stritt immer ab, von seiner Frau misshandelt worden zu sein.

Mickey Rooney seinen 30ern. | Quelle: YouTube/Facts Verse

Mickey Rooney seinen 30ern. | Quelle: YouTube/Facts Verse

Werbung

Chamberlin, die viel größer und schwerer war als ihr Mann, sagte dem Hollywood Reporter, sie hätten "kleinere Schubsereien", vertrügen sich jedoch immer. Hector Garcia stimmte nicht zu.

Nachdem Rooneys Finanzen 2011 an den Anwalt Michael Augustine – einen Finanzverwalter – übergegangen waren, wurde Garcia angestellt, um die Sicherheit des Schauspielers zu garantieren und während Chamberlins Besuchen anwesend zu sein.

Eines Tages hörte Garcia Schreie und ein dumpfes Geräusch, woraufhin er Chamberlin aufgebaut über Rooney vorfand. Auf Garcias Konfrontation antwortete sie, Garcia solle sich daran gewöhnen, denn Rooney lerne "wie ein Kind": durch Schläge.

Werbung

Chamberlin behauptete weiterhin, sie hätten sich nie weh tun wollen. Man muss darauf hinweisen, dass Rooney 1997 festgenommen wurde, weil er Chamberlin geschlagen haben soll, doch der Fall wurde fallen gelassen.

Rooneys und Chamberlins Beziehung war seit der Hochzeit 1978 zum Scheitern verurteilt. In seiner Autobiographie gestand er, die Ehe sei von Beginn an "ein großer, freudiger Streit" gewesen und der einzige Grund, weshalb sie nicht getrennt seien, sei, dass der Streit noch nicht vorbei sei.

Werbung

Chris gab [Rooneys] Geld aus, als wäre es sein eigenes.

Mickey Rooney und Jan Chamberlin am 22.02.09 in Hollywood. | Quelle: Getty Images

Mickey Rooney und Jan Chamberlin am 22.02.09 in Hollywood. | Quelle: Getty Images

FINANZIELLE PROBLEME

Werbung

Augustine beschuldigte Chris, mehr als 6,8 Millionen Euro von Rooney gestohlen zu haben. 2013 stimmte Aber einer Zahlung von 2,4 Millionen Euro für die Beilegung des Falls zu, doch auch im Oktober 2015 war noch nichts gezahlt worden.

Augustine fügte hinzu, dass Chris und seine Frau Rooneys Geld rasch für regelmäßige Ausflüge nach Hawaii und Diamanten ausgaben. Die Beziehung zwischen dem Schauspieler und dem Stiefsohn war jedoch nicht immer schlecht gewesen.

Mickey Rooney am 02.09.88. | Quelle: Getty Images

Mickey Rooney am 02.09.88. | Quelle: Getty Images

Werbung

Als Rooney begann, 51.000 Euro die Woche für die Broadway Produktion "Sugar Babies" zu verdienen, stellte er Chris und seinen Bruder Mark Aber ein. Zunächst war Chris der Fahrer und Mark der Koch. Nach einer Weile, wurden sie seine Assistenten.

Beide Brüder hatten Drogenprobleme und Mark war eine Weile lang zur Entziehungskur in Nashville und danach ich der Nachsorge in Florida. In der Zeit rief Rooney ihn regelmäßig an und fragte, wie es ihm gehe, wann er wiederkommen würde, was Chamberlin und Chris nie taten.

Mark gestand, dass seine Mutter Rooney verboten hatte, ihm Geld für die Rückreise zu geben. Als er es schließlich tat, begriff er, dass Chamberlin und Chris "die Strippen zogen".

Werbung

Chris zwang Rooney nicht nur zu Auftritten und Interviews gegen Geld, sondern gab es wie sein eigenes aus.

Während Rooneys Haus immer wieder mit Hypotheken belastet wurde, besaß Chris zwei Mercedes, einen Porsche und vier Häuser, darunter eines mit 5 Schlafzimmern, das 2012 für 596.000 Euro verkauft wurde.

Werbung
Mickey Rooney am 02.03.04 in West Hollywood. | Quelle: Getty Images

Mickey Rooney am 02.03.04 in West Hollywood. | Quelle: Getty Images

Rooneys monatliche Rente wurde auch fast sofort auf andere Konten überwiesen, darunter eines für "Tiyana", dem Namen von Chris‘ Tochter.

Werbung

Chris löste auch die Produktionsfirma seines Stiefvaters auf feuerte die meisten seiner Finanzberater*innen, außer einer*m, die*der auch Geld von Rooney gestohlen haben soll.

[Rooneys Tochtee] hätte mehr tun können, um ihren Vater aus einem solch schmerzvollen Umfeld zu retten.

Mickey Rooney am 27.01.08 in Los Angeles. | Quelle: Getty Images

Mickey Rooney am 27.01.08 in Los Angeles. | Quelle: Getty Images

Werbung

ROONEYS TOD

Leider wurde der Schauspieler bis zum 6. April 2014 verbal, mental und physisch misshandelt, als er in einer Wohnung in Studio City einen natürlichen Tod starb und nur noch 15.460 Euro besaß.

TMZ berichtete davon, ehe Jan oder Rooneys biologische Kinder es wussten. Seine biologischen Kinder wurden von Rooneys Erbe ausgeschlossen, da all sein Geld an Mark ging.

Der Schauspieler war so arm, dass die Hollywood Studios seine Beerdigung bezahlen mussten. Er wurde auf dem Hollywood Forever Cemetery begraben, der letzten Ruhestätte von Filmstars wie Cecil B. DeMille und Rudolph Valentino.

Werbung

KELLY ROONEY ÜBER IHREN VATER

Fünf Jahre nach Rooneys Tod sprach seine biologische Tochter Kelly einige Details über ihre Beziehung. Sie gestand, dass sie sich nahe gestanden hatten, vor allem, nachdem ihre Mutter Barbara Thomason 1966 getötet worden war, als Kelly erst 7 Jahre alt gewesen war.

Werbung

Kelly gestand, dass ihr Vater wegen Misshandlung und finanziellem Missmanagement fast sein ganzes Geld verloren hatte und dass er gezwungen wurde, zu arbeiten und "beleidigt", wenn er seinen Text vergaß.

Allerdings habe sie ihn nicht so oft besuchen können, wie sie es gewollt habe, weil seine "Pflleger*innen" ihr stets sagten, er sei nicht daheim, wenn sie anrief. Sie konnte Rooney während seiner letzten Jahre nur sehen, wenn sie unangemeldet vorbeikam.

Mickey Rooney und seine Frau Jan Chamberlin in seinen letzten Jahren. | Quelle: YouTube/Facts Verse

Mickey Rooney und seine Frau Jan Chamberlin in seinen letzten Jahren. | Quelle: YouTube/Facts Verse

Werbung

Kelly gab zu, dass sie sich schuldig fühle und jahrelang geschämt habe, weil sie mehr hätte tun können, um ihren Vater aus so einem schmerzvollen Umfeld zu retten.

Aus diesem Grund wurde sie Fürsprecherin für Gesetze, die Ältere schützen und garantieren sollen, dass ihre Lieben Besuchsrechte erhalten. Sie klärt auch über Misshandlung von Älteren auf, damit niemand erleben müsse, was Rooney durchgemacht hat.

Obwohl Rooney einer der erfolgreichsten und am härtesten arbeitenden Schauspieler Hollywoods war, starb er voller Scham, weil die, die sich um ihn hätten kümmern sollen, ihn betrogen. Ruhe in Frieden, Ikone.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
info

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Neuigkeiten

Zwillinge schicken Papa ins Pflegeheim und erfahren, dass er sein Erbe dem Hausmeister hinterlassen hat, der ihr Ebenbild ist - Story des Tages

03. März 2022

Nach dem Tod des Sohnes betritt Mutter sein Zimmer und weint, als sie die Stimme des Kindes hört, die "Hallo Mama" sagt - Story des Tages

24. Januar 2022

Nach dem Tod ihres Mannes erfährt die Witwe, dass sie nie verheiratet waren und sie keinen Anspruch auf Erbe erheben kann – Story des Tages

23. Februar 2022

Waisenjunge geht in ein unvollendetes Haus, das sein verstorbener Vater baute, und findet eine Kiste mit dem Namen seines Vaters – Story des Tages

22. März 2022

Junge übergibt armer verwitweter Mama eine Schachtel und sagt: "Papa hat gesagt, du sollst das aufmachen, wenn wir Hilfe brauchen" - Story des Tages

03. April 2022

Ein Mann erfährt, dass seine Großmutter eine 1,3-Millionen-Euro-Villa besaß, während sie in einem Tiny House lebte und er nicht erbt - Story des Tages

20. März 2022

Söhne erfahren, dass ihre Mutter ihre 3,7 Millionen Euro teure Villa einem jungen Mann schenkte, der nicht ihr Kind war – Story des Tages

10. März 2022

Frau erbt nur 300 Euro und sieht ein paar Monate später eine Korrektur des Testaments ihrer Mutter - Story des Tages

25. März 2022

Frau verklagt ihren Ehemann auf Entschädigung, Tochter unterstützt Stiefvater, nicht sie - Story des Tages

26. Februar 2022

Bruder erbt Vermögen seines Vaters, Schwester erhält einen Brief, in dem sie gebeten wird, das Haus ihrer Urgroßmutter zu besuchen - Story des Tages

10. April 2022

Frau verklagt ihren Mann auf Schadenersatz, Tochter unterstützt Stiefvater statt ihr – Story des Tages

17. Mai 2022

Ehemann verspottet Ehefrau, während sie ihrer armen Mutter Geld gibt, bis sie sich an ihm rächt – Story des Tages

28. März 2022

Vierfache Mutter hat drei Jobs, um ihre Kinder zu ernähren, und eifersüchtige Freundin verbreitet das Gerücht, sie sei eine Diebin - Story des Tages

03. Februar 2022

Ein Mädchen bittet Eltern, ein verlassenes Kind zu adoptieren, das sie im Bus gefunden hat - Story des Tages

12. Februar 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited