Viral

20. Oktober 2021

Passagier kauft Mittagessen für Soldaten, die sagen, es sei "viel Geld wert", Flugbegleiterin kann die Tränen nicht zurückhalten

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Als Denny Kukich auf einem Flug Mittagessen für Soldaten kaufte, erwartete er nicht, dass er von allen um ihn herum eine überwältigende Resonanz bekommen würde.

Denny Kukich saß in einem Flugzeug in Richtung Osten, bereit für einen langen Flug mit einem Buch, das ihn beschäftigte. Vor dem Start bestiegen ein paar Soldaten das Flugzeug und besetzten die leeren Sitze in seiner Nähe.

Nachdem er mit einem der Soldaten gesprochen hatte, erfuhr er, dass sie für ein zweiwöchiges Training nach Petawawa reisen würden, bevor sie in Afghanistan eingesetzt werden.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Später während des Fluges gaben die Flugbegleiter bekannt, dass Lunchpakete für jeweils 5 US-Dollar (etwa 4 Euro) erhältlich seien. Als Kukich darüber nachdachte, eine Mahlzeit zu kaufen, hörte er, wie ein Soldat seinen Kollegen fragte, ob er ein Mittagessen kaufen würde. Laut Kukich antwortete der Soldat:

“Nein, das scheint viel Geld für nur ein Lunchpaket zu sein. Wäre wahrscheinlich keine fünf Dollar wert. Ich werde warten, bis wir den Stützpunkt erreichen.”

Als er sich umsah, bemerkte Kukich, dass keiner der Soldaten Essen kaufte, also ging er auf die Flugbegleiterin hinten im Flugzeug zu und reichte ihr 50 Dollar für das Essen aller Soldaten.

Wird geladen...

Werbung

Die Flugbegleiterin hielt unerwartet die Arme des Mannes, drückte sie und dankte ihm unter Tränen. Wie sich herausstellte, war der Sohn der Frau ein Soldat im Irak, und die Geste des freundlichen Mannes bewegte sie, als würde er ihrem Sohn Freundlichkeit entgegenbringen.

Wird geladen...

Werbung

Mit dem Geld, das ihm gegeben wurde, ging Kukich nach dem Aussteigen aus dem Flugzeug auf die Soldaten am Flughafengebäude zu.

Nachdem die Flugbegleiterin die Sandwiches verteilt hatte, ging sie zum Sitz des Mannes und fragte, ob er Hühnchen oder Rindfleisch bevorzuge, wofür er letzteres wählte.

Wird geladen...

Werbung

Nach einer Minute kehrte sie zurück, um ihm ein auf Tellern serviertes Abendessen aus der ersten Klasse zu geben. Der Mann war mit der Geste der Flugbegleiterin schon zufrieden, erwartete jedoch am wenigsten, dass noch mehr kommen würde.

Als er später zur Toilette ging, hielt ihn ein Mann auf. "Ich habe gesehen, was du getan hast. Ich möchte ein Teil davon sein. ‘Hier, nimm das’. Er hat mir fünfundzwanzig Dollar gegeben," teilte Kukich mit.

Nachdem der Flugkapitän zu seinem Platz zurückgekehrt war, ging er auf Kukich zu und griff nach einem Handschlag. Der Kapitän enthüllte, dass er früher Soldat war, und als ihm einmal ein Mann ein Mittagessen einbrachte, war dies eine Geste, die er nie vergaß.

Wird geladen...

Werbung

Plötzlich fingen die Passagiere an, Kukich zu applaudieren, was ihn überwältigte. Als er dachte, alle Dankbarkeit sei vorbei, hinterließen zwei andere Passagiere jeweils 25 Dollar für Kukich.

Wird geladen...

Werbung

Mit dem Geld, das ihm gegeben wurde, ging Kukich nach dem Aussteigen aus dem Flugzeug auf die Soldaten am Terminal zu.

Er reichte ihnen 75 Dollar und sagte: "Es wird einige Zeit dauern, bis Sie den Stützpunkt erreichen. Es wird Zeit für ein Sandwich. Gott segne Sie."

Eine ähnliche Geschichte ereignete sich zuvor, als der Market Basket-Mitarbeiter Briar Poirier einsprang, um einem älteren Veteranen zu helfen, seine Lebensmittel-Rechnung zu bezahlen, nachdem dem Mann ein paar Dollar fehlten. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung