Über AM
Leben

03. Oktober 2021

Er fing an zu weinen und rannte zu seiner Mutter: Mann schrie das Kind eines Fremden im Restaurant an

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

"Ich war frustriert, dass die Eltern des Kindes es einfach zuließen, dass es alles störte", sagte ein Reddit-Nutzer, nachdem er in einem Restaurant das Baby eines Fremden angeschrien hatte.

Wenn man nicht gerne von Kindern umgeben ist, hat man bestimmt schon einmal gehört, dass es anders sein wird, wenn man eigene Kinder hat. Die Kinder anderer Leute schreien zu sehen und durch das Haus zu rennen, mag für dich lästig sein, aber du wirst es lieben, deine Kinder dasselbe tun zu sehen und es als ihr "Abenteuer" zu bezeichnen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Manche Menschen sind auch genervt, wenn sie Kleinkinder bei Starts und Landungen weinen hören. Wenn es aber ein Elternteil ist, das sich in der gleichen Situation befindet, haben sie Mitgefühl und bieten ihre Hilfe an, weil sie wahrscheinlich die gleichen Erfahrungen gemacht haben und wissen, wie es ist, sein Kind weinen zu sehen.

Wird geladen...

Werbung

MANN SCHRIE DAS KIND EINES FREMDEN IN EINEM RESTAURANT AN

Ein Reddit-Nutzer befand sich in einer ähnlichen Situation. Er ging in ein Restaurant, um mit seinen Freunden zu Abend zu essen, und entdeckte ein Kind, das direkt am Tisch neben ihm saß. Er verriet, dass er es nicht mag, längere Zeit in der Nähe von Kindern zu sein, einschließlich seiner Nichten und Neffen. 

Das Kind war ziemlich laut, wie jedes andere Kind auch, und seine Eltern waren damit einverstanden. Der Reddit-Nutzer versuchte, den Jungen zu ignorieren und unterhielt sich mit seinen Freunden, aber das funktionierte nicht. Kurze Zeit später stand das Kind von seinem Stuhl auf und begann, im Restaurant herumzulaufen. Für den Mann war dies der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte, als er aufstand, um auf die Toilette zu gehen, und das Kind ihn anrempelte. 

Wird geladen...

Werbung

"Geh weg von mir, du [Schimpfwort]!", schrie der Mann nach dem Zusammenstoß. Das Kind fing an zu weinen und kehrte zu seinen Eltern zurück, die die Fassung verloren, als sie sahen, wie ihrem Kind Tränen über die Wange liefen. Sie schrien den Mann an, weil er ihr Kind angeschrien hatte, und er sagte ihnen, sie sollten ihr Kind besser kontrollieren.

Wird geladen...

Werbung

Der hitzige Streit erregte die Aufmerksamkeit aller Anwesenden im Restaurant und dauerte an, bis der Manager intervenierte. Nach der Bezahlung der Rechnung verließ der Reddit-Nutzer mit seinen Freunden sofort das Restaurant. Zu seiner Überraschung meinten seine Freunde, er hätte das Kind nicht anschreien sollen. Er fragte andere Reddit-Nutzerinnen und -Nutzer nach ihrer Meinung, und einer von ihnen sagte

"DBDA. Sag das Gleiche zu einem Erwachsenen, der dich aus Versehen anrempelt, und sieh, was passiert. Es geht nicht darum, ob du Kinder magst, sondern um deine miserablen sozialen Kompetenzen."

Die meisten Reddit-Nutzerinnen und -Nutzer beschimpften den ursprünglichen Poster, weil er das Kind "[Schimpfwort]" genannt hatte. Sie sagten, der Mann sei schuld, weil er sich über das Kind geärgert habe, noch bevor es etwas getan habe. Sie sagten ihm, er solle lernen, Kinder zu tolerieren und nicht über ihre Existenz "empört" zu sein. 

Wird geladen...

Werbung

IST ES NORMAL, DIE KINDER ANDERER LEUTE NICHT ZU MÖGEN?

Eine Mumsnet-Nutzerin, Dollydaydream97, fragte andere Nutzer, ob es normal sei, die Kinder anderer Leute nicht zu mögen. Sie sagte, dass sie nicht "schrecklich" zu Kindern sei, aber dass sie es nicht bevorzuge, mit Kindern zusammen zu sein. Die Frau verriet auch, dass sie schwanger sei und es an den Hormonen liegen könnte, dass sie sich so fühle.

Wird geladen...

Werbung

Die meisten Leute sagten, dass es ihnen auch so geht. Sie mögen nur ihre eigenen Kinder und sind nicht gern mit den Kindern anderer Leute zusammen. Eine Nutzerin sagte auch, dass sie gerne mit Kindern zusammen sind, wenn sie ein gutes Verhältnis zu ihren Eltern haben. Ein anderer Nutzer kommentierte:

"Um ehrlich zu sein, fühle ich mich in der Nähe der Kinder anderer Leute sehr unwohl. Ab und zu gibt es ein wirklich lustiges Kind, das ich mag, aber im Allgemeinen wünschte ich, sie würden mich in Ruhe lassen. Ich liebe meinen eigenen LS über alles und kann nicht genug von ihm bekommen. Mit deinem eigenen ist das anders."

Die meisten Nutzer sagten auch, dass es mit ihren eigenen Kindern anders sei. Wenn man selbst Eltern wird, liebt man natürlich seine Kinder und hat nichts dagegen, mit ihnen zusammen zu sein. Manche Menschen fangen auch an, die Kinder anderer Leute zu lieben und verbringen gerne Zeit mit ihnen. 

Wird geladen...

Werbung

Jemand fragte Quora-Nutzer, was es bedeutet, wenn jemand sagt, dass er keine Kinder mag, außer seinen eigenen. Der am meisten bewertete Kommentar sagte, dass manche Menschen sich selbst als "kinderunfreundlich" betrachten und sich in der Nähe von Kindern anderer Leute unwohl fühlen, weil sie laut und unordentlich sind und immer Hilfe brauchen.

Wird geladen...

Werbung

Diese Menschen werden höchstwahrscheinlich Jobs als Babysitter oder Lehrer ablehnen. Sie werden sich nicht die Mühe machen, das Kind eines anderen zu unterhalten, und sie werden auch nicht planen, ein Baby zu bekommen. Wenn sie jedoch Eltern werden, verlieben sie sich in die kleinen Ebenbilder ihrer selbst.

Sie fangen an, sich um das Kind zu kümmern und es ist ihnen egal, ob es unordentlich, bedürftig oder laut ist, aber das bedeutet nicht, dass sie die Kinder anderer Leute sofort lieben. Der Quora-Nutzer bat den ursprünglichen Poster, den neuen Eltern etwas Zeit zu geben, und sie werden anfangen, auch andere Kinder zu mögen. 

Wird geladen...

Werbung

DAS GEFÜHL GEHT NICHT IMMER WEG

"Du wirst Kinder mögen, wenn du erst einmal welche hast", sagte man ihr, und sie glaubte es. Als sie jedoch zum ersten Mal aus dem Haus ging, nachdem sie Mutter geworden war, stellte sie fest, dass sich ihre Gefühle nicht geändert hatten. Sie liebte ihre eigenen Kinder, aber für die, die sie nicht kannte, empfand sie nicht dasselbe.

Gemma Hartleys Geschichte auf Romper enthüllte, dass sie mit Kindern um sich herum aufgewachsen ist, da ihre Mutter zu Hause eine Kindertagesstätte betrieb. Sie sah immer, dass die Kinder anderer Leute in ihrem Haus laut und unordentlich waren, was dazu führte, dass sie Kinder nicht mochte. Als sie erwachsen wurde und ihre eigenen Kinder bekam, dachte sie, dass sich die Dinge ändern würden, aber das taten sie nicht. Sie mochte die Kinder anderer Leute immer noch nicht, außer die Kinder ihrer Freunde. Das liegt vor allem daran, dass sie sich unter ihre Kinder mischen, während sie Zeit mit ihren Freunden verbringen. 

Wird geladen...

Werbung

Menschen wie sie gibt es auch im wirklichen Leben, und was sie denken, ist akzeptabel. Es ist jedoch nicht richtig, mit den Kindern anderer Leute zu schimpfen oder sich schlecht zu benehmen, nur weil man sich in der Nähe von Kindern unwohl fühlt. Als Erwachsene sind sie dafür verantwortlich, ihre Frustration für sich zu behalten und sie nicht an den Kindern anderer auszulassen. 

Wird geladen...

Werbung

Magst du die Kinder anderer Leute nicht? Oder liebst du es, Zeit mit Kindern zu verbringen? Wir würden gerne wissen, zu welchem Teil der Bevölkerung du gehörst. Bitte schreibe uns in den Kommentaren, was du über dieses Thema denkst. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung