Über AM
MedienVirale Videos

12. September 2021

Türklingel-Kamera zeigt Hospizhelfer, der eine ältere Frau ins falsche Haus bringt

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Ein virales Video auf TikTok zeigt einen bizarren Moment, als eine alte Dame von einem Hospizarbeiter ins falsche Haus gebracht wurde. Zuerst dachte die TikTok-Userin, es sei eine Leiche, aber später entdeckte sie, dass es sich tatsächlich um eine lebende alte Frau handelte.

TikTok-Nutzerin Leanna Marie Garcia war schockiert, als ihre Türklingel-Kamera eine alte Frau auf einer Bahre vor ihrer Haustür zeigte. Garcia dachte, dass eine Leiche bei ihr zu Hause abgesetzt wurde, nachdem sie sich das Live-Video auf ihrer Vorhalle angesehen hatte.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Später stellte der TikTok-Star jedoch fest, dass die ältere Frau auf der Trage am Leben war und der Mann, der sie brachte, in der Hospizpflege arbeitete. Auf TikTok teilte die Influencerin das Video ihrer Smart-Türklingel, in dem sie sagte:

“Ich hatte Angst, wer zum Teufel gestorben ist und wollte zu mir nach Hause geliefert werden? Ich war so verwirrt.”

Nachdem das Video gepostet wurde, drückten viele Nutzer ihr Mitgefühl für die ältere Frau aus, von der zu hören war, dass sie nicht im richtigen Zuhause sei. Eine Person schrieb: “Älterwerden ist so traurig. Stell dir vor, du wirst aus Versehen vor die Haustür geliefert. Die Demütigung.”

Wird geladen...

Werbung

“Oh mein Gott, diese arme Dame. In dieser Situation tut mir jeder leid. Auch die alte Dame hat so ein gutes Gedächtnis,” schrieb ein anderer User. Andere fanden das Missgeschick jedoch humorvoll und stellten fest, dass die Situation für andere hätte anders ausgehen können. 

Wird geladen...

Werbung

"Mein Mann würde akzeptieren", kommentierte eine Frau. "Er wäre verwirrt und würde sich fragen, warum ich einen Patienten bestellt habe, aber er würde akzeptieren, dass ich einen bestellt habe."

Wird geladen...

Werbung

Am Ende des Videos nimmt der Mann die ältere Frau schließlich mit zurück zu seinem Fahrzeug und scheint leise zu murmeln: “Wie peinlich.” 

Eine andere TikTok-Nutzerin befürchtete, dass der Hospizarbeiter deswegen ihren Job verlieren könnte, da sie glaubte, dass Menschen Fehler machen, wenn sie überarbeitet sind. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung