Über AM
LebenHaustiere

10. September 2021

Der rührende Moment, als eine Familie den Sohn an der Schule mit seinem verlorenem Hund überrascht

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Wenn Haustiere verschwinden, ist das immer schlimm – besonders für Kinder kann es herzzerreißend sein, wenn ihre Lieblinge plötzlich weg sind. Ein Junge in Amerika wurde von seiner besten Freundin getrennt, doch ihn erwartete eine große Überraschung.

Die Licata Familie lebt glücklich mit ihren Kindern und ihren Hunden zusammen. Einer der Vierbeiner ist die 2-jährige Mopshündin Piper; sie gehört fest mit zur Familie.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Besonders mit dem etwa 10-Jährigen Sohn Carter verstand Piper sich besonders gut. Die beiden waren unzertrennlich, ein Herz und eine Seele. Piper schlief fast immer bei Carter im Zimmer und tagsüber spielten sie zusammen.

Doch im vergangenen November verschwand Piper plötzlich. Die Familienmutter April hatte die Hunde zum Pipi machen aus dem Haus gelassen. Als sie kurz darauf nach ihnen rief, kam Piper nicht zurück.

Wird geladen...

Werbung

Die Familie informierte die gesamte Nachbarschaft. Sie hängten Zettel auf und nahmen mit regionalen Gruppen Kontakt auf. Auch in den sozialen Medien posteten sie, in der Hoffnung, dass Piper rasch zu ihnen zurückgebracht würde.

Doch zunächst vergingen Tage, dann Wochen und die Hoffnung schrumpfte, dass sie Piper je wiedersehen würden. Die Kinder waren tottraurig. April erinnerte sich:

"Wir waren alle krank vor Sorge. Die älteren Kinder wollten nichts davon wissen, den Weihnachtsbaum zu schmücken und es war ein sehr gedämpftes Thanksgiving für sie."

Wird geladen...

Werbung

Doch dann meldete sich ein Tierheim, das Genesee County Animal Shelter, bei April. Jemand hatte einen Hund abgegeben, der auf Pipers Beschreibung passte. Sofort fuhren sie hin.

Und tatsächlich, der Findelhund war die bitterlich vermisste Piper. Sohn Carter war zu dem Zeitpunkt nicht in der Stadt, deshalb beschlossen seine Eltern, ihn nach der Schule mit Piper zu überraschen.

Wird geladen...

Werbung

Das rührende Wiedersehen wurde auf Video festgehalten. Man sieht, wie Carter aus dem Schulgebäude auf das Auto der Eltern zukommt. Dann entdeckt er Piper, die auf dem Beifahrersitz wedelnd auf ihn wartet.

Sofort steigen dem Jungen die Freudentränen in die Augen. Er legt schnell seinen Rucksack ab und steigt dann zu Piper ins Auto und schließt sie weinen in die Arme. Die Hündin ist ganz aufgeregt vor Freude.

Wird geladen...

Werbung

So wurde sie mit ihrem besten Freund wiedervereint. Carters Familie konnte doch noch zusammen mit Hündin Piper ein fröhliches Weihnachtsfest feiern.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung