Über AM
LebenEltern

30. August 2021

"Vater ist zu verantwortungslos": Mutter merkt, dass ihr Baby unter einer Decke in Gefahr steckt

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Eine berufstätige Mutter aus Shanghai, China, verließ ihr Zuhause als sie in eine andere Stadt ging und bat ihren Mann, sich um ihren Sohn zu kümmern, doch bald bemerkte sie, dass ihr Baby unter einer Decke am Ersticken war.

Es ist eine Geschichte, die sich kein Mensch im Leben wünschen würde. Während die Frau arbeiten war, merkte sie über das Babyphon, dass etwas mit dem Baby nicht stimmt. Und sie lag richtig!

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

 

Eigentlich sollte sich der Vater über das Baby kümmern. Die Mutter konnte ihr Kind weinen hören, bevor sie bemerkte, dass sein Gesicht zwei Minuten lang von einer Decke bedeckt war.

Obwohl das Neugeborene ein leises Quietschen von sich gibt, scheint der Vater eingeschlafen zu sein und ist sich der Gefahr nicht bewusst. Die besorgte Mutter hat den Vater angerufen und ihm übermittelt, dass das Gesicht des Babys unter der Decke liegt und er es mal überprüfen soll.

Wird geladen...

Werbung

 

Die Eltern haben das Filmmaterial, dass die Überwachungskamera aufgezeichnet hat, auf der chinesischen Plattform, bekannt als Douyin veröffentlicht. Als der Mann nach dem Baby schaut, zieht er die Decke weg und berichtet, dass es ihrem Sohn gut geht.

Die Zuschauer lobten die Mutter dafür, dass sie das Leben ihres Babys gerettet hatte, und sagten, der Vater sei beim Babysitten "zu ungeschickt" sei. Jemand schrieb in den Kommentaren: "Die Liebe einer Mutter ist unglaublich, sie schaut auf ihr Kind, auch während sie arbeitet."

Wird geladen...

Werbung

"Das ist zu beängstigend. Der Vater ist zu verantwortungslos. Hätte die Mutter ihren Sohn nicht kontrolliert, könnte das Baby ersticken", heißt es in einem weiteren Kommentar. 

"Das ist ein Ruf nach einem schlechten Elternteil, wie kann er seinen Sohn nicht weinen hören, wenn er direkt neben ihm steht?", fragt ein weiterer Zuschauer. 

Weiterlesen

Einige fanden das Verhalten des Vaters zu bizarr und verbreiteten die Theorie, dass er möglicherweise nicht der leibliche Elternteil des Kindes ist. "Dieser Vater hat den Eltern-Vibe-Check nicht bestanden, ich bezweifle, dass das sein leiblicher Sohn ist", scherzte ein Zuschauer, während ein anderer kommentierte: "Sie können spüren, wie frustriert, die Mutter war, ist er überhaupt der Vater des Babys?"

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung