Über AM
MedienTV

14. August 2021

Daniela Büchner: Wie ist ihr erster Mann gestorben?

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Jens Büchner war nicht der erste Mann, den Daniela Büchner gehen lassen musste. Auch ihr erster Mann starb viel zu früh.

Daniela ("Danni") Büchner ist durch ihre Teilnahme durch die beliebte Auswanderer-Sendung "Goodbye Deutschland - Die Auswanderer" ins Augenmerk der deutschen Zuschauer gerückt und seit dieser Zeit gar nicht mehr aus dem Fernsehen wegzudenken.

Der Verlust ihres Mannes Jens Büchner, ebenfalls bekannt aus "Goodbye Deutschland - Die Auswanderer" ist vielen Zuschauern noch in Erinnerung geblieben. Was vielleicht einige jedoch nicht wissen: das war nicht der erste Mann, den Danni gehen lassen musste. Bereits ihr erster Mann verstarb viel zu früh.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

VATER IHRER KINDER

Ihr erster Ehemann hieß Yilmaz Karabas. Vieles ist von ihrer ersten Ehe nicht bekannt. Was man jedoch weiß, ist, dass Karabas ebenfalls starb. Er starb Medienberichten zufolge im November 2009 in der Türkei. 

Karabas und Danni heirateten Ende der Neunziger in der Türkei und haben drei gemeinsame Kinder bekommen. Dannis älteste Tochter Joelina Shirin, ihr Bruder Volkan Sinan und auch die jüngere Jada Selin stammen aus der Beziehung zu ihrem ersten Mann, berichtet der "Stern". 

Wird geladen...

Werbung

Zum Zeitpunkt seines Todes sollen Danni und ihr Mann jedoch bereits geschieden sein. Dennoch traf sein Tod sie schwer. Nach dem Tod von Jens Büchner sagte sie gegenüber der "Bild"-Zeitung:

"Es ist so furchtbar. Vor neun Jahren starb plötzlich mein erster Mann im November mit 34 Jahren an Herzversagen und jetzt im November Jens"

DER TOD VON JENS BÜCHNER

Den Schlagersänger Jens Büchner lernte Danni 2015 bei einem Stadtfest kennen und es flogen die Funken zwischen ihnen. Sie verliebte sich in ihn und es schien recht schnell mit ihrer Beziehung zu gehen.

Wird geladen...

Werbung

Kurze Zeit später packte sie nämlich ihre Koffer und zog zusammen mit ihren Kindern nach Mallorca zu Jens. Die Patchwork-Familie schaffte es, dort ein neues Leben für sich zu erschaffen. Jens und Danni heirateten am 3. Juni 2017, ein Event, welches ebenfalls von Kameras mitverfolgt wurde.

Leider sollte dieses Familienglück nicht halten. Der Verlust ihres ersten Mannes sollte nämlich nicht der einzige bleiben, den sie verkraften musste. Jens Büchner starb im November 2018 an einem Krebsleiden. Er hatte Lungenkrebs

Sein Tod machte sie im Alter von 40 Jahren erneut zur Witwe. Ihre Kinder mussten erneut Abschied von einem Vater nehmen. Da sie nun schon zwei Männer zu Grabe tragen musste, musste sich Danni Büchner schon so manchen Kommentar anhören.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Sie selbst sagte einmal gegenüber Claudia Norberg, der Ex-Frau von Schlagersänger Michael Wendler:

"Ich habe fünf Kinder, und beide Väter sind tot. Und dann gibt es Leute, die mich Schwarze Witwe nennen…"

WEITERE VERLUSTE

Nicht nur zwei Männer musste Danni Büchner begraben. Anfang 2016 erlitt sie eine Fehlgeburt. Jenna und Diego hießen ihre Zwillinge, die im Juni 2016 das Licht der Welt erblickten. Eigentlich sollten es jedoch Drillinge sein. Eines der Babys überlebte nicht.

Weiterlesen
Wird geladen...

Werbung

In der siebten Schwangerschaftswoche verlor Büchner einen der Embryonen. Davon erfuhr die Öffentlichkeit vom mittlerweile verstorbenen Jens Büchner. Über diesen Verlust sprach er 2017 während seiner Teilnahme am "Dschungelcamp".

Heute ist Danni Mutter von fünf Kindern. Über die schweren Rückschläge in ihrem Leben sprach sie schon offen in ihrer TVNow Doku "Fallen und Aufstehen — Das Schicksal der Danni Büchner".

Bei all den Verlusten, die sie in ihrem Leben schon überwinden musste, war sie glücklicherweise nie allein. Sie konnte sich immer auf die Unterstützung ihrer Kinder verlassen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung