Über AM
LebenEltern

11. August 2021

Fiona Erdmann spricht nach Fehlgeburt über Sohn Leo und teilt gemeinsames Foto

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Es ist das schlimmste Schicksal, dass Eltern oder werdende Eltern sich vorstellen können, wenn das Herz eines ungeborenen Kindes aufhört, zu schlagen. Das Model Fiona Erdmann musste diese traumatische Erfahrung machen. Auf Instagram postet sie nun ein Foto mit ihrem Sohn und äußert sich dazu, wie sie ihr zweites Kind verlor.

Die ehemalige "Germany’s Next Topmodel"-Kandidatin Fiona Erdmann ist mittlerweile 32 Jahre alt und lebt in Dubai. Dort ist sie glücklich mit ihrem Partner Mohammed, den sie liebevoll "Moe" nennt.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Die beiden sind eine glückliche Familie mit ihrem kleinen Sohn Leo. Eigentlich sollten sie jedoch schon zu viert sein, denn Fiona war schwanger.

Im Mai dieses Jahres erhielt sie im 2. Trimester ihrer Schwangerschaft die schreckliche Nachricht: das Kind, das sie in sich trug, hatte keinen Herzschlag mehr.

Wird geladen...

Werbung

Fiona verlor den gemeinsamen Nachwuchs und das Paar trauert um den unersetzbaren Verlust. Nun gab Fiona tapfer einige Einzelheiten bekannt.

Sie postete auf Instagram ein Foto, auf dem sie ihrem Sohn Leo einen dicken Kuss gibt. Unter ihrem Hosenbund wölbt sich noch gut sichtbar ihr Babybauch.

Wird geladen...

Werbung

Als das Foto geschossen wurde, war Fiona noch schwanger und unbeschwert. Sie schrieb zu dem Foto, dass sie nun im 8. Monat gewesen wäre. Außerdem erzählt sie, dass ihr gemeinsames Kind in Dubai begraben wurde.

Sie hatte ihm ein Kuscheltier mit ins Grab legen wollen, einen Bären. Dies sei allerdings verboten gewesen, erinnert sie sich und fährt fort:

"Ich habe ihn dann Leo geschenkt und ihm gesagt, dass er eigentlich für seinen kleinen Bruder war und er nun auf ihn aufpassen soll. Wenn ich Leo dann mit dem kleinen Bären spielen sehe, macht es mich traurig."

Wird geladen...

Werbung

Gleichzeitig mache es sie froh, zu sehen, wie Leo gesund und glücklich groß werde. Man kann die Zerrissenheit der Mama nur erahnen.

In den Kommentaren findet man nur Mitgefühl und Bewunderung für Fiona Erdmanns Stärke. Jede Menge Herzen drücken aus, dass das Model mit ihrem Schmerz nicht allein ist.

Weiterlesen
Wird geladen...

Werbung

"Du bist so stark. Danke für deine Offenheit," schreibt eine Person. Das können wir nur unterschreiben, Fiona wirkt tatsächlich ungeheuer stark. Das Andenken an ihr zweites Kind wird sie ewig begleiten.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung