NewsInternational

05. August 2021

Fremder rettet einem Mann im Rollstuhl, der auf Bahngleise fiel, das Leben

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Ein selbstloser Held hat einem Mann das Leben gerettet, nachdem er von einem Bahnsteig gefallen war, als sich ein Zug näherte. Die Reaktion des Helden ist umso größer, da der Mann in einem Rollstuhl sitzt. 

Der Vorfall ereignete sich am frühen Nachmittag des 4. August am Union Square in New York City. Eine Person sprang auf die Gleise, wohl wissend, dass der Zug nur noch Sekunden vom Bahnsteig entfernt war.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Er warf den Rollstuhl des Mannes schnell auf die Plattform und half dem Kerl dann, den höher gelegenen Boden zu erreichen. Andere Passagiere packten den Mann an den Armen und zerrten ihn in Sicherheit, bevor der Held dann auf die Plattform darüber sprang.

Die Kamera schwenkte dann dorthin, wo der Zug kam, und tatsächlich kam er pünktlich und mit Sicherheit an. Ein Video des unglaublichen Moments ist in den sozialen Medien viral geworden und alle loben den Helden dafür, dass er in Aktion getreten ist.

Wird geladen...

Werbung

Eine Person sagte: "Dieser Mann sollte eine Medaille für seine Tapferkeit erhalten." Eine andere fügte hinzu: "Tapferkeit aus Stahl. Wahrer Heldenmut." Lauren Mennen, die das alles miterlebt hat, teilte mit, warum sie sich entschieden hat, den Moment vor der Kamera festzuhalten.

"Ein Mann sprang sofort in Aktion. Er überlegte nicht lange, ob er auf diese Gleise gehen würde", sagte Mennen gegenüber CBS New York . "Ich dachte mir, die Menschen brauchen das. Es gibt Helden in Aktion und ich dachte, ich winke dem Zug zu und alles wird gut“, fügte sie hinzu.

Wird geladen...

Werbung

Laut NY Post sagte die Polizei, der Vorfall ereignete sich am Mittwoch gegen 13.30 Uhr. Der auf die Gleise gefallene Mann wurde zur ärztlichen Untersuchung ins Krankenhaus Bellevue gebracht. Er war jedoch bei Bewusstsein und aufmerksam und befand sich in einem stabilen Zustand, heißt es in dem Bericht.

Das Video der Rettung verbreitete sich schnell auf Social-Media-Plattformen. Viele begrüßten den tapferen Mann, der sein eigenes Leben riskierte, um den Behinderten zu retten, und hoben den "Geist von New York" hervor.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung