Unhöflicher Mann beleidigt Frau, deren Baby ihn anstarrt, bekommt nach wenigen Sekunden, was er verdient - Geschichte des Tages

Lisa versuchte gerade, einen sonnigen Sonntagmorgen mit ihrem Baby und ihrem Hund zu genießen, als ein unhöflicher Mann alles ruinierte. Aber Karma agiert blitzschnell und er lernte seine Lektion innerhalb von Sekunden. 

Es ist ein schöner Sonntagmorgen. "Das perfekte Wetter für einen Spaziergang im Park und einen Espresso danach, stimmt's kleiner Mario?", sagt Lisa zu ihrem Sohn, einem süßen einjährigen Knirps.

Lisa hat sich kürzlich von ihrem Partner getrennt, dem Vater von Mario. Sie haben sich auf ein geteiltes Sorgerecht geeinigt - Mario bleibt also 15 Tage bei seiner Mama und 15 Tage bei seinem Papa. 

Frau und ein Baby mit Kinderwagen | Quelle: Shutterstock

Frau und ein Baby mit Kinderwagen | Quelle: Shutterstock

Die Frau ist eine tolle Mutter und versucht, das Beste daraus zu machen, wann immer sie mit ihrem Sohn zusammen ist. "Lass uns den Tag genießen!", sagt sie mit einem Lächeln im Gesicht, während sie Marios Kleidung wechselt.

"Lass uns einen Spaziergang machen, Lulu?"  Lulu, der kleine Dackel, bellt aufgeregt. Als Lisa sie an die Leine nimmt, weiß sie, was das bedeutet. 

Lisa ist Krankenschwester und ein ganzes Wochenende frei zu haben, ist fast schon eine Seltenheit. "Nichts kann diesen Tag ruinieren", denkt sie sich und schlendert im Park am See entlang. 

Foto von Central Park, NYC | Quelle: Unsplash / Emily Kessler

Foto von Central Park, NYC | Quelle: Unsplash / Emily Kessler

Nach einem schönen Spaziergang im Park geht Lisa in ihr Lieblingscafé - einem eleganten, mit Steinen verkleideten Lokal mit Betonboden im Pariser Café-Stil und schönen gepolsterten Bänken.

Sie bestellt eine Schale mit frischen Früchten und Müsli, ein Pain au Chocolat und einen Espresso. Sie bindet Lulu an einen Stuhl, und neben ihr steht ein Kinderwagen, in dem der kleine Mario mit seinen Spielsachen spielt.

Ein älterer Mann in den Sechzigern sitzt neben ihnen, liest eine Zeitung und trinkt Kaffee. Er trägt einen altmodischen Panamahut. Irgendwann blickt er den kleinen Mario an und bemerkt, dass der kleine Junge ihn anschaut.

Kind in blauem Jeans-Overall | Quelle: Unsplash / Garrett Jackson

Kind in blauem Jeans-Overall | Quelle: Unsplash / Garrett Jackson

Der Mann schaut auf die Zeitung, dann sieht er wieder zu dem Jungen und bemerkt, dass Mario ihn immer noch anstarrt. 

Er ärgert sich ein wenig über die Blicke des Babys, also legt er die Zeitung weg, dreht sich zu Lisa und sagt: "Entschuldigen Sie, meine Dame, aber ich ärgere mich ein wenig darüber, dass Ihr Baby mich anstarrt. Warum starrt mich Ihr Kind so an?"

Lisa scheint ein wenig verwirrt zu sein. Sie schaut Mario an, dann den Mann und antwortet: "Oh, tut mir leid, Sie haben nur einen Hut, und er mag Hüte sehr, weil sein Großvater sie immer trägt."

Frau mit einem Kinderwagen | Quelle: Unsplash / Derick McKinney

Frau mit einem Kinderwagen | Quelle: Unsplash / Derick McKinney

Der Mann rollt verärgert mit den Augen und sagt: "Also, das ist doch Unsinn. Man kann die Leute nicht einfach so anstarren, das ist unhöflich. Können Sie ihm nicht beibringen, wie man sich in der Öffentlichkeit benimmt?"

Die Frau kann nicht glauben, was sie gerade gehört hat. "Was zum Teufel... er ist doch noch ein Baby", denkt sie. "Aber mein Herr", sie schaut den Mann ungläubig an, "er ist doch erst ein Jahr alt."

"Na und", antwortet der Mann, "wo ist der Unterschied? Man muss ihm schon Manieren beibringen. Aber wenn ich Sie ansehe, verstehe ich, dass er niemanden hat, von dem er es lernen kann", sagt der Mann unhöflich. 

Älterer Mann mit Brille und blauem Hemd | Quelle: Unsplash /yerling villalobos

Älterer Mann mit Brille und blauem Hemd | Quelle: Unsplash /yerling villalobos

"Entschuldigen Sie, mein Herr", sagt Lisa, "aber lassen Sie mich das klarstellen. Wollen Sie damit sagen, ich soll einem Einjährigen beibringen, wie man sich benimmt?" 

"Das ist richtig."

Fast so, als könnte der kleine Mario die seltsame Energie spüren, die von dem unhöflichen Mann ausgeht, beginnt er zu weinen. Also nimmt Lisa ihn in den Arm, um ihn zu beruhigen: "Shhh, hey Kumpel, das ist schon okay."

"Oh Gott, sehen Sie... was für eine Heulsuse Sie haben. Das ist ja eklig", sagt der nörgelnde Mann. 

Foto eines weinenden Babys | Quelle: Unplash / Marcos Paulo Prado

Foto eines weinenden Babys | Quelle: Unplash / Marcos Paulo Prado

Lisa weiß nicht, was sie tun oder was sie sagen soll. Sie fühlt sich unwohl mit der ganzen Situation. Und es scheint, dass Lulu das Verhalten des Mannes nicht gefallen hat und beginnt, ihn anzuknurren. 

"Oh, das hat mir gerade noch gefehlt!", schreit der Mann. Er bekommt Angst vor Lulu und steht von seinem Stuhl auf. Irgendwie befreit sich Lulu von dem Stuhl und läuft auf den Mann zu. Er springt von seinem Stuhl auf und rennt zum Nachbarhaus.

"Lulu!" Lisa rennt dem Hund hinterher und schafft es, das Tier an der Leine zu packen. "Lulu, was soll das? Komm her!" 

Die Frau kehrt zu ihrem Stuhl zurück und schafft es, sowohl Lulu als auch Mario zu beruhigen. Ein paar Minuten später kommt der Mann zurück, sichtlich verärgert, und kommt mit einem Polizisten auf sie zu. Er beginnt sich zu beschweren, dass der Hund ihn fast gebissen hätte.

Kleiner Hund mit braunem Fell | Quelle: Unsplash / Simon

Kleiner Hund mit braunem Fell | Quelle: Unsplash / Simon

"Diese Dame hier hat keine Manieren und ihr Hund hat versucht, mich anzugreifen! Das ist absurd, Herr Polizist!", schreit der Mann und zeigt auf Lisa. Lisa ist peinlich berührt und weiß nicht, was sie tun soll.

Zum Glück kommt der Kellner, der die ganze Situation gesehen hat, auf sie zu und sagt: "Herr Polizist, ich habe alles beobachtet, was hier passiert ist...."

"Dieser Mann war zuerst unhöflich zu der Frau und ihrem Kind, woraufhin der kleine Hund anfing, ihn anzuknurren. Dann ist er wie ein Huhn weggelaufen, ohne seinen Kaffee zu bezahlen."

Foto eines Polizisten | Quelle: Unsplash / Jacky Lam

Foto eines Polizisten | Quelle: Unsplash / Jacky Lam

Der Polizist schaut den Mann mit dem Hut an und sagt: "Mein Herr, Sie können mit einem Bußgeld belegt werden, wenn Sie umsonst die Polizei rufen. Wir haben keine Zeit, uns mit dummen Anfragen zu beschäftigen, und offensichtlich sind Sie hier derjenige, der keine Manieren hat. Also bitte, entschuldigen Sie sich bei der Frau und bezahlen Sie Ihren Kaffee."

Der wütende Mann bringt das Wort "Entschuldigung" kaum über die Lippen, bevor er das Geld auf den Tisch wirft und weggeht. Der Polizist wünscht daraufhin der Frau und dem Kellner einen guten Tag und geht ebenfalls. Lisa bedankt sich aufrichtig bei dem Kellner für seine Unterstützung und gibt ihm ein gutes Trinkgeld.

Braune Holztische und Stühle | Quelle: Unsplash / Camille Brodard

Braune Holztische und Stühle | Quelle: Unsplash / Camille Brodard

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

1. Beurteile Menschen nicht nach ihrem Aussehen. Das eigene Verhalten kommt immer auf einen zurück. Der Mann erwartete unrealistische Manieren von einem einjährigen Baby und hätte sich wahrscheinlich nicht so verhalten, wenn es ein Mann an Lisas Stelle gewesen wäre. 

2. Greife nie jemanden aus einem unbedeutenden Grund an. Der Mann hatte keinen Grund, unhöflich zu Lisa zu sein - er war genervt von den Blicken des Babys und griff sie an. Er dachte, dass der Polizist ihm Recht geben würde, aber dieser konnte seinen Unsinn und seine Unhöflichkeit erkennen.  

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Sie könnte Menschen dazu inspirieren, ihre eigenen Geschichten zu teilen oder jemand anderem zu helfen.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, dann findest du hier vielleicht noch weitere Geschichten, die dich ansprechen. Wir haben viele Geschichten des Tages, die alle Bereiche des Lebens abdecken.

Diese Geschichte wurde von unserem Abonnenten eingeschickt. Alle Namen wurden geändert, um ihre Identität zu schützen und ihre Privatsphäre zu wahren. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com

Ähnliche Artikel
Reicher Vater beleidigt armen Vater beim Fußballspiel in der Schule, bereut es sofort – Story des Tages
Shutterstock
Entertainment Jul 15, 2021
Reicher Vater beleidigt armen Vater beim Fußballspiel in der Schule, bereut es sofort – Story des Tages
Mollige Frau erteilt Frauen eine Lehre, die sie im Tanzunterricht gemobbt haben – Story des Tages
Shutterstock
Entertainment Jul 13, 2021
Mollige Frau erteilt Frauen eine Lehre, die sie im Tanzunterricht gemobbt haben – Story des Tages
Mann beleidigt Frau über kranken Hund, der im Zug bellt - Story des Tages
Shutterstock
Anekdote Jul 10, 2021
Mann beleidigt Frau über kranken Hund, der im Zug bellt - Story des Tages
Er behandelte das Dienstpersonal schlecht. Jetzt sucht er nach einer Stelle als Hausmeister
Amomama.com
Anekdote Jul 06, 2021
Er behandelte das Dienstpersonal schlecht. Jetzt sucht er nach einer Stelle als Hausmeister