Über AM
Leben

09. Juli 2021

Kara, 16, die "absolut jeden zum Lächeln bringen könnte" ist auf tragische Weise gestorben

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Ein 16-jähriges Mädchen, das von einer Modelkarriere träumte, starb auf tragische Weise, nachdem sie in einem örtlichen Park in New York City ertrunken war. Die Schülerin soll im Fluss geschwommen sein, als sie von einer Strömung erfasst wurde und nicht mehr an die Oberfläche zurückkehrte.

Kara Wrice, die am Freitag im Meramec River im Castlewood State Park ertrunken war, wurde von einer Freundin begleitet und hatte getrunken, als sie unter die Wasseroberfläche ging und nicht auftauchte.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Freunde und Familienmitglieder trauern um die Teenagerin, die offenbar von jedem geliebt wurde, der sie kannte. Ihr Vater erinnerte sich an sie: “Sie hatte meine Persönlichkeit; sie war ein Rockstar. Sie hatte keinen Feind – sehr extrovertiert.”

Außer ihren Eltern Lisa Wrice und Karl Wrice hinterließ Kara drei Brüder - Zachary Sims, Evan Wrice und Austin Wrice. Die Familie richtete auch eine GoFundMe-Seite ein, um Geld für ein Stipendium in ihrem Namen zu sammeln.

.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung