Über AM
Leben

07. Juli 2021

Geschichte über einen Hund, der einem Baby hilft, laufen zu lernen

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Eine herzerwärmende Geschichte über ein kleines Baby-Mädchen und ihren besten Freund - einen Vierbeiner erreicht uns aus den Vereinigten Staaten. Seit ihrer Geburt hat die kleine das Glück gehabt, so einen großen Bruder zu haben. 

Allison Ackerman lebt mit ihrer kleinen Familie und zwei Hunde in Massachusetts. Die Familie scheint ihr Traum in einem Strandhaus zu leben. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

 

Für die tierische Website The Dodo erzählt Ackerman die ganze Gesichte über die Geburt ihrer heute 16 Monate alten Tochter und die zwei Vierbeiner, die vor ihrer Geburt Einwohner des Familienhauses waren. 

"Als ich schwanger war, denken ich, dass sie gewusst haben, was da abgeht", sagt Ackerman in einer Videobotschaft für The Dodo. "Als ich sie endlich nach Hause gebracht habe, haben sie alles zusammengesetzt", fügt sie hinzu.

Wird geladen...

Werbung

 

Ihr Ehemann erklärt, dass sie sich zwar gedacht haben, dass die beiden Vierbeiner aufgeregt sein werden, doch man immer ängstlich ist. "Wir hätten nie gedacht, dass sie sie so annehmen würden, wie sie es taten", sagt er.

Die frischgebackenen Eltern erklären, dass die Hunde von Anfang an der Seite ihrer Tochter waren, doch einer von ihnen ging sogar einen Schritt weiter. Mason, wie der Hund heißt ist für das Mädchen immer da, egal was. 

Wird geladen...

Werbung

 

Und es ist kaum nicht zu merken, wie viel Spaß die beiden miteinander haben. Mason ist ihre Kuscheldecke und es sieht so aus, als ob sie zusammen in ihrer eigenen Sprache kommunizieren.

Und wenn man so einen Freund dann hat, gibt es kaum eine Herausforderung, die man nicht überwinden kann. So war es auch, als das kleine Mädchen ihre ersten Schritte gemacht hat.

Wird geladen...

Werbung

 

"Wir wussten, dass es jeden Tag dazu kommen wurde, an dem sie gerade ihre ersten Schritte machen würde. Ich schaue hinüber und sie lehnt sich an ihn und steht auf. Es war, als ob er sagte: "Ok, ich bin für dich da"", erklärt Allison.

"Und als sie es endlich geschafft hat, konnte man sehen, dass sie stolz auf sich war. Man konnte auch sehen, dass er stolz auf sie war", fügt sie hinzu.

Wird geladen...

Werbung

 

Und jetzt, als sie gelernt hat zu laufen, gibt es für das Duo noch mehr Spaß. Zusammen gehen sie auf den Strand und Mason kann sich schön mit seiner Schwesterchen austoben. 

"Sie sind große Kuscheltiere, sie sind sicherlich unzertrennlich und sie sind sicherlich die besten Freunde", sagt der Vater am Ende des Videos. Was für eine zuckersüße Geschichte!

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung