Entertainment

02. Juli 2021

Witz des Tages: Vier Arbeiter diskutierten darüber, wie klug ihre Hunde sind

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Der folgende Witz handelt von vier Männern, die in ihrer Mittagspause versuchen, herauszufinden, welcher ihrer Hunde der schlauste von allen ist. 

Vier Männer saßen bei der Arbeit zusammen und aßen zu Mittag, als sie sich darüber unterhielten, welcher ihrer Hunde der klügste sei. Der Ingenieur fing an, über seinen Hund "T-Square" zu sprechen.

Er rief den Hund zu sich und offenbarte seinen Kollegen, dass das Tier mathematische Berechnungen durchführen konnte. Der Ingenieur forderte den Hund auf, ein Blatt Papier zu holen und ein Dreieck, ein Quadrat und einen Kreis zu zeichnen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

T-Square machte sich sofort ans Werk und erledigte seine Aufgabe ohne Probleme. Der Buchhalter war der Nächste. Er teilte den anderen Männern mit, dass er dachte, sein Hund "Slide Rule" sei viel schlauer als T-Square.

Er wies den Hund an, ein Dutzend Kekse aus der Küche des Büros zu holen. Der Buchhalter sagte dem Haustier, es solle die Kekse vor ihm in drei Stapel aufteilen, und der Hund tat das mit Leichtigkeit.

Wird geladen...

Werbung

Der Chemiker gab zu, dass die Haustiere der ersten beiden Männer ziemlich gut waren, aber er fand, dass sein Hund noch besser war. Er sagte "Measure", er solle gehen und einen Liter Milch aus dem Kühlschrank holen.

Als der Hund mit der Milch zurückkam, befahl der Chemiker ihm, genau sieben Einheiten in ein Glas mit zehn Einheiten zu gießen. Measure erledigte seine Aufgabe ohne Probleme und ohne auch nur einen Tropfen zu verschütten.

Der Ingenieur, der Buchhalter und der andere Mann konnten nicht leugnen, dass Measure sehr geschickt und ziemlich schlau war. Sie klatschten sogar für den Hund, der sich verbeugte, während er das wohlverdiente Lob aufsaugte.

Wird geladen...

Werbung

Die drei Männer mussten sich einig sein, dass ihre Haustiere gleichermaßen schlau waren. Es blieb jedoch noch eine Person übrig, und zwar ein Gewerkschaftsmitglied, das sich bisher noch nicht zu Wort gemeldet hatte.

Wird geladen...

Werbung

Sie fragten das Gewerkschaftsmitglied, was sein Hund könne. Der Mann ließ sich auf seinem Stuhl nieder und rief "Coffee Break" herüber, bevor er das Haustier anwies, den anderen Männern zu zeigen, was es konnte.

Coffee Break ging langsam zu den Keksen und fraß sie, bevor er anfing, die ganze Milch zu trinken. Der Hund ließ nichts in der Milchflasche oder dem Behälter zurück, in den Measure die Milch umgefüllt hatte.

Wird geladen...

Werbung

Dann erleichterte er sich auf dem Papier, das T-Square vorbeigebracht hatte. Plötzlich fing der Hund an zu jammern und beschwerte sich, dass er sich beim Bücken über die Kekse den empfindlichen Rücken verletzt habe.

Er schaffte es schnell, eine Beschwerde aufgrund unsicherer Arbeitsbedingungen einzureichen, bevor er einen Antrag auf Schadensersatz für Arbeiter stellte. Die letzte Handlung von Coffee Break war, sich krankschreiben zu lassen und nach Hause zu fahren!

Quelle: Total Humour

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung