logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

Adeles Vater ist gestorben: Sie hatten eine angespannte Beziehung

Ankita Gulati
12. Mai 2021
15:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Der entfremdete Vater von Adele ist im Alter von 57 Jahren nach einem langen Kampf gegen Krebs gestorben. Obwohl die Beziehung zwischen der Sängerin und ihrem Vater lange Zeit turbulent war, trauert sie nach seinem Tod um ihn.

Werbung

Trotz aller Querelen in den letzten Jahren befindet sich Adele nach dem Tod ihres entfremdeten Vaters Mark Evans in einem tiefen Schock. Der 57-Jährige, der lange Zeit an Darmkrebs litt, ist jetzt verstorben.

Adele tritt am 6. Dezember 2015 in Köln live auf der Bühne auf. | Quelle: Getty Images

Adele tritt am 6. Dezember 2015 in Köln live auf der Bühne auf. | Quelle: Getty Images

Werbung

Die angespannte Beziehung zwischen dem Duo dauerte mehrere Jahre und es gab keine Anzeichen für Versöhnung. Quellen zufolge ist Adele traurig über den Tod ihres Vaters, obwohl sie ihm niemals verzeihen konnte, dass er ihre Familie verlassen hatte.

Vor rund drei Jahrzehnten soll Mark seiner Frau Penny und ihrer dreijährigen Tochter den Rücken gekehrt haben, um in seiner Heimat Wales ein neues Leben zu beginnen. Obwohl er später einige Versuche unternahm, sich mit seiner berühmten Tochter zu versöhnen, war es ihm zu viel Zeit vergangen.

Adele nimmt an den BRIT Awards 2016 in der O2 Arena am 24. Februar 2016 in London, England teil. | Quelle: Getty Images

Adele nimmt an den BRIT Awards 2016 in der O2 Arena am 24. Februar 2016 in London, England teil. | Quelle: Getty Images

Werbung

“Marks Familie ist natürlich sehr bestürzt über seinen Tod. Er hat immer gehofft, dass es mit Adele klappen würde, aber es blieb bis zum Ende bitter,” sagte ein Insider gegenüber Sun.

In frühen Interviews betonte Adele: "Ich hasse ihn nicht, er ist mein Vater." Aber ihre Beziehung verschlechterte sich, als ihre internationale Berühmtheit zunahm, und bis 2011 hatte ihr Kontakt mit ihm den Bruchpunkt erreicht.

Werbung

Adele hat den Verlust ihres Vaters noch nicht kommentiert. Es ist davon auszugehen, dass sie sich nicht mehr dazu äußern wird. Die “Hello”-Interpretin soll bestürzt gewesen sein, als er 2011 in einem Interview über ihr zerrüttetes Verhältnis plauderte.

Er sprach offen über seine Alkoholprobleme, mit denen er bereits in Adeles Kindheit zu kämpfen hatte. Er sagte: "Ich war ein mieser Vater zu einer Zeit, als sie mich wirklich brauchte."

Werbung

Anscheinend versuchte Mark, Adele erneut zu kontaktieren, nachdem er 2013 seine Krebsdiagnose erhalten hatte. Er befürchtete, dass er seinen Enkel Angelo aus Adeles Ehe mit Simon Konecki nie kennenlernen könnte.

Mark behauptete immer wieder, dass die Streitigkeiten zwischen den beiden vorbei seien und er traf sich mit seiner Tochter während der Live-Tour ihres zweiten Albums "21" zu einem Drink. Aber während ihrer Dankesrede bei den Grammy Awards führte Adele die Aussagen ad absurdum. Ob sich die beiden kurz vor seinem Tod wieder trafen, bleibt noch unklar.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Frau bringt einen Jungen zur Welt und bricht in Tränen aus, als der Arzt ihr kurz darauf eine handschriftliche Notiz gibt

09. Mai 2022

Vater versteckt Brief von ihrem Freund an Tochter, sie findet ihn Jahre später – Story des Tages

04. März 2022

Waisenjunge geht in ein unvollendetes Haus, das sein verstorbener Vater baute, und findet eine Kiste mit dem Namen seines Vaters – Story des Tages

22. März 2022

"Ich habe dich nie geliebt", sagte ein Mann auf seinem Sterbebett zu seinem Sohn, der kam, um ihn ein letztes Mal zu sehen

15. März 2022