logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

Prinzessin Dianas Sommer-Stil: Ein Blick in ihren Kleiderschrank

Maren Zimmermann
15. Mai 2021
09:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Prinzessin Diana hat in ihrem viel zu kurzen Leben Menschen auf der ganzen Welt berührt. Auch ihre modischen Entscheidungen sorgen noch heute dafür, dass sie als Vorbild und Trendsetterin gilt. Hier ein Blick in ihren Kleiderschrank.

Werbung

Viele Outfits der Prinzessin der Herzen haben es über die Jahre geschafft, im Gedächtnis zu bleiben. Ob es nun das schwarze "Rache-Kleid" oder das "Travolta-Kleid" sind, Prinzessin Diana war eine modische Stil-Ikone.

"Cosmopolitan" ernannte sie nun zur ultimativen Sommer-Stil-Muse. Sie haben eine Reihe von ikonischen Outfits Dianas zusammengestellt, um zu untermauern, weshalb die Prinzessin, ihrer Meinung nach, diese Bezeichnung mehr als verdient hat.

Diana, Prinzessin von Wales, sitzt auf den Stufen des Marivent-Palastes mit ihrem Sohn, Prinz Harry, auf ihrem Schoß bei einem Fototermin während ihres Sommerurlaubs | Quelle: Getty Images

Diana, Prinzessin von Wales, sitzt auf den Stufen des Marivent-Palastes mit ihrem Sohn, Prinz Harry, auf ihrem Schoß bei einem Fototermin während ihres Sommerurlaubs | Quelle: Getty Images

Werbung

Sie zeichnete sich vor allem auch dadurch aus, dass sie sich königlichen Protokollen und Regeln widersetzte und ihren ganz eigenen Weg fand, ihrem Charakter treu zu bleiben, in allem was sie tat.

Auch Emma Corin, die Schauspielerin, die in der Hit-Serie "The Crown" mitspielt, verriet, dass es eine "Diana für jeden Augenblick" gebe. Sie spielt in der beliebten Serie die Prinzessin von Wales und sieht sie ebenfalls als ultimative Stil-Ikone.

Für Diana mag der Fokus nicht unbedingt voranging auf Mode gelegen haben, dennoch hat sie es geliebt, zu Experimentieren, sagte ihr Stylist Anna Harvey.

Diana, Prinzessin von Wales, wird im Sommer 1997 in St. Tropez gesehen | Quelle: Getty Images

Diana, Prinzessin von Wales, wird im Sommer 1997 in St. Tropez gesehen | Quelle: Getty Images

Werbung

Nirgendwo schien dieses Gefühl wahrer zu sein als in den Badeanzug- und Sarong-Sets mit Tiermotiven, den übergroßen T-Shirts aus dem Geschenkeladen und den Logo-Kappen, die sie für weit entlegene Ziele einpackte, berichtet "Vogue".

Nach Angaben von Corrin sei der Freizeit-Look der Prinzessin ein Spiegel dessen gewesen, der sie war. So fühlte sie sich am wohlsten in ihrer Haut. Dies habe dazu geführt, dass sie ein gewisses Maß an Sicherheit nach außen trug.

Diana Prinzessin von Wales mit Prinz William bei einem Strandurlaub in Necker | Quelle: Getty Images

Diana Prinzessin von Wales mit Prinz William bei einem Strandurlaub in Necker | Quelle: Getty Images

Werbung

Die beliebtesten Sommer-Looks Dianas haben in den Jahren verschiedenste Trends in der Modewelt gesetzt. Ihre Badeanzüge waren legendär. Sie setzte viel auf knallige Farben oder auffallende Muster, wie Leopardenmuster oder sportliche Schnitte.

Viele der Outfits, die sie trug, sind auch heute noch angesagt. Der langärmelige Pullover in Kombination mit kurzen Shorts und Turnschuhen beispielsweise. Diese Kombination von verschiedenen Stilen liebte die Prinzessin und trug sie in ihrer Freizeit häufig.

Diana Prinzessin von Wales kommt am 31. Mai 1985 im Poolemead Zentrum für Gehörlose in Twerton on Avon, Bath, an | Quelle: Getty Images

Diana Prinzessin von Wales kommt am 31. Mai 1985 im Poolemead Zentrum für Gehörlose in Twerton on Avon, Bath, an | Quelle: Getty Images

Werbung

Auch überdimensional große T-Shirts waren ein Lieblingsstück Dianas. Verständlicherweise — gibt es etwas bequemeres als ein schlabberiges Shirt, wenn man einfach nur Faulenzen und sich Wohlfühlen will?

Kleider im Prärie-Stil mit riesigem Kragen waren Dianas Markenzeichen.. Nützlich für britische Sommerveranstaltungen. Diese Kleider zeigten die femininere Seite der Prinzessin von Wales.

Ebenfalls ein beliebtes Sommer-Outfit war gekennzeichnet durch Jeans mit hohem Bund in Kombination mit ärmellosen Tops. Oft trug sie dazu Halbschuhe. Diese Outfits vermittelten Lässigkeit und Eleganz gleichermaßen.

Prinzessin Diana, Prinzessin von Wales, trägt ein Sweatshirt von Virgin Atlantic und verlässt den Chelsea Harbour Club, London im November 1995 | Quelle: Getty Images

Prinzessin Diana, Prinzessin von Wales, trägt ein Sweatshirt von Virgin Atlantic und verlässt den Chelsea Harbour Club, London im November 1995 | Quelle: Getty Images

Werbung

Fast kein Sommer-Outfit wäre perfekt ohne die passenden Sonnenbrille. Diana setzte auf auffällige und hervorstechende Brillen, die dem Betrachter nicht nur sofort ins Auge fielen, sondern es zudem auch noch schafften, ihre Kleidung hervorzuheben.

Oft sah man die gold-gebräunte Haut der Prinzessin mit passendem Goldschmuck verziert. Goldene Ohrringe in allen möglichen Formen und Ausmaßen oder auch eine goldene Armbanduhr waren keine Seltenheit.

Auch Hüte, die meisten davon groß, ausladend und auffällig, waren oftmals ein fester Bestandteil ihrer Garderobe. Diese passten auch perfekt zu ihren sommerlichen Kleidern und Ensembles.

Werbung
Diana, Prinzessin von Wales und Prinz Charles während der Royal Tour of Canada 1983 | Quelle: Getty Images

Diana, Prinzessin von Wales und Prinz Charles während der Royal Tour of Canada 1983 | Quelle: Getty Images

Der Unterschied von Dianas offiziellen Sommer-Outfits, die sie als aktives Mitglied der königlichen Familie getragen hat, unterschieden sich im Stil zwar deutlich von ihren Freizeit-Outfits, dennoch hat man in jedem Kleid, in jedem Shirt und in jeder Hose den roten Faden wiedererkannt, der fest mit ihrem Charakter verwoben schien.

Werbung

Die Prinzessin von Wales war ihrer Zeit voraus und auch heute noch orientieren sich viele IT-Girls und Influencer an modischen Trends, die sie damals, vor so vielen Jahren, setzte.

Diana, Prinzessin von Wales bei den Lawn Tennis Championships in Wimbledon, 1995 | Quelle: Getty Images

Diana, Prinzessin von Wales bei den Lawn Tennis Championships in Wimbledon, 1995 | Quelle: Getty Images

Es ist schwer zu sagen, was genau der Grund dafür ist, dass sie auch heute noch als Vorbild in so vielen modischen Stilen gilt, klar ist jedoch, dass sie dadurch auch in vielen Jahren noch einen festen Platz in den Herzen der Menschen haben wird.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Prinzessin Diana “gab einige Weihnachtsgeschenke ihrer Söhne zurück”, weil “sie sie nicht brauchten”

02. Februar 2022

Prinzessin Diana behauptete, dass Charles' Ehebruch das Leben ihrer Söhne beeinträchtigt hat, als es bekannt wurde

27. Februar 2022

Prinzessin Diana wollte vor ihrem Ehemann davonlaufen und mit ihrem Leibwächter leben, der sie Berichten zufolge "glücklich" machte

22. Februar 2022

Prinz Charles verließ schwangere und weinende Diana und ging reiten, nachdem sie sich “die Treppe hinunter” gestürzt hatte

16. März 2022