Über AM
Entertainment

10. Mai 2021

Witz des Tages: Ein dürrer kleiner Mann schließt eine Wette mit einem Barkeeper ab

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Eine lokale Bar kürte ihren Barkeeper zum stärksten Mann und platzierte eine 1000-Dollar-Wette auf ihn. Sehen Sie sich an, was passierte, als er in einem unwahrscheinlichen Kunden seinen Meister fand.

Eine örtliche Bar war sich sicher, dass ihr Barkeeper der stärkste Mann war. Zu diesem Zweck wurde eine Wette über 1.000 Dollar auf ihn abgeschlossen und jeder, der ihn besiegen konnte, sollte sich melden.

Die Aufgabe bestand darin, dass der Barkeeper den gesamten Saft einer Zitrone auspressen musste, und wenn es jemand schaffte, noch ein Tröpfchen herauszupressen, durfte er das satte Preisgeld einstreichen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Viele Leute traten vor und zeigten ihre Stärke, aber niemand konnte den Barkeeper schlagen, nicht einmal Hafenarbeiter oder Gewichtheber. Dann, eines Tages, betrat ein kleiner, dünner Mann die Bar.

Er trug einen Polyesteranzug und eine dicke Brille und sprach mit leiser Stimme. Der kleine Mann ließ verlauten, dass er als Anwärter da sei.

Die Kneipe brach in Gelächter aus, aber nach einer Weile stimmte der Barkeeper dem Wettbewerb zu. Er holte eine frische Zitrone heraus und presste wie immer den gesamten Inhalt aus.

Wird geladen...

Werbung

Der Barkeeper übergab sie dann dem kleinen Mann, der die plattgedrückte Zitrone auspresste, und es kamen sechs Tropfen Saft heraus. Die Bar wurde augenblicklich still, mit der Erkenntnis, dass er gerade gewonnen hatte. 

Viele waren erstaunt über die Kraft des kleinen Mannes trotz seines gegensätzlichen Aussehens. Dann fragte ihn jemand nach seinem Beruf und er antwortete:

"Ich arbeite für das Finanzamt."

Wird geladen...

Werbung

Hier ist eine weitere lustige Geschichte über einen Mann, der in eine Bar ging und eine Runde für alle Anwesenden bestellte. Der Barkeeper war überrascht und wollte den Grund für eine solche Aktion wissen.

Der Kunde antwortete ihm, dass er einen Job von der Stadtverwaltung bekommen habe, um das ganze Geld in den Parkuhren zu entfernen. Der Barkeeper freute sich für ihn, während er fortfuhr, die anderen Kunden zu bedienen.

Wird geladen...

Werbung

Am nächsten Tag war der Mann wieder in der Bar, und als er eintrat, rief er die Anweisung, dass jeder zwei Runden serviert bekommen sollte, wobei die Rechnungen auf ihn ausgestellt werden sollten. Auf die Bestellung hin war der Barkeeper aufgeregt und erwähnte, dass der Mann noch glücklicher sein würde, wenn er bezahlt würde. 

Der Kunde war erstaunt, als er eine Handvoll Münzen aus seiner Tasche zog und dem Barkeeper sagte:

"Sie meinen, sie werden mich auch bezahlen?!"

Haben Ihnen diese Witze gefallen? Hier finden Sie weitere lustige Geschichten.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung