Sechs Haarsträhnen von Kurt Cobain stehen zum Verkauf: Sie stammen aus dem Jahr 1989

Die Nirvana Super-Fans mit tiefen Brieftaschen haben jetzt die Möglichkeit, ein sehr seltenes und persönliches Stück Erinnerung von Kurt Cobain zu besitzen - sechs Haarsträhnen. Die wurden laut den Medien für eine Auktion zugelassen. 

Wie von Iconic Auctions beschrieben, wurden die Haarsträhnen im Jahr 1989 während der "Bleach-Tour" von Tessa Osbourne, einer "frühen Vertrauten" von Cobain in Birmingham, England, geschnitten.

 

"Dieses einzigartige Artefakt ist völlig frisch auf dem Markt und wird von einer makellosen Herkunft-Linie begleitet, einschließlich Fotos von Kurt, der mit der Frau posiert, die dieses Haar geschnitten hat, einer Schere in der Hand und einer fantastischen Aufnahme die entstanden ist während die Haare tatsächlich geschnitten worden!", steht in der Beschreibung der Auktion.

"Tessa überreichte das Original-Schloss der Künstlerin Nicole DePolo aus Seattle als herzliches Geschenk nach Kurts Tod und versah die Originaltasche mit einer handschriftlichen Herkunfts-Notiz: "29.10.89: Tessa schnitt Kurdts Haare in Birmingham, England, 27 Holy Rd., Handsworth, Birmingham B202BU;" welches mit dem originalen Komplettschloss erhalten bleibt", steht in der Beschreibung.

 

Laut Page Six, bestätigte DePolo in einer unterschriebenen, zweiseitigen eidesstattlichen Erklärung, dass Osbourne und Cobain sich kannten, als sie Zeit miteinander auf Tour verbrachten:

"Nirvana war zuerst in England gebrochen, und sie musste das Gefühl gehabt haben, dass Kurt eine musikalische Kraft werden würde. Wenn es um Kurt ging, war Tessa so etwas wie Astrid Kirchherr bei den Beatles gewesen - die Frau, die ihm seinen ikonischen Haarschnitt gegeben hatte." 

 

"Sie hatte sogar eine Reihe von Bildern, um dies zu beweisen: eine Momentaufnahme von ihr und Kurt mit langen, strähnigen Haaren, während sie eine Schere hochhielt, dann eine Aufnahme der Schere, die durch etwa 17 Zentimeter Haare ging. Der Rest war Geschichte", sagte sie laut Page Six.

“Kurt war bekannt für seinen gebleichten blonden Pagen und sie hatte ihm im Oktober 1989 seinen ersten geschenkt, kurz bevor sein Foto in der ganzen Welt verbreitet wurde", fügte sie hinzu. Das Mindestgebot für die Haarsträhnen beträgt 2.500 USD (zirka 2.073 Euro).

Ähnliche Artikel
Gefängnisstrafe für die Frau die eine Krebsdiagnose erfand, um ihre Hochzeit zu bezahlen
shutterstock twitter.com/BBCNWT
Europa Feb 15, 2021
Gefängnisstrafe für die Frau die eine Krebsdiagnose erfand, um ihre Hochzeit zu bezahlen
Angela Merkel und Franziska Giffey über Frisuren während des Lockdowns
Getty Images
Europa Feb 11, 2021
Angela Merkel und Franziska Giffey über Frisuren während des Lockdowns
Mode für Frauen: 3 Promis, die von super langem Haar zu einem Pixie-Schnitt übergingen
Getty Images
Mode Jan 20, 2021
Mode für Frauen: 3 Promis, die von super langem Haar zu einem Pixie-Schnitt übergingen
Der 19-jährige Schauspieler Archie Lyndhurst starb im Schlaf an einer Gehirnblutung
Getty Images
International Jan 18, 2021
Der 19-jährige Schauspieler Archie Lyndhurst starb im Schlaf an einer Gehirnblutung