MedienTV

03. Mai 2021

Elvis Presley: Das sind seine Enkelinnen

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Der King of Rock 'n' Rock hatte seine Tochter, die ihm wundervolle Enkel geschenkt hat. Hier ein Blick auf die wundervollen Enkeltöchter von Elvis Presley.

1988 knüpfte Lisa Marie, die Tochter Presleys, zum ersten Mal den Bund der Ehe und heiratete den Bassgitarristen Danny Keough, der einst Teil ihrer Backing Band war. Die beiden waren sechs Jahre lang Mann und Frau, bis sie 1994 ihre Scheidung vollzogen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Die beiden lernten sich in der Scientology-Kirche kennen und begannen vor der Hochzeit, die im Celebrity Center International in West Hollywood stattfand, als Paar zusammenzuleben, wie später von einem Vertreter der Sängerin bekannt gegeben wurde.

Lisa Maries zwei ältere Kinder sind das Resultat dieser Beziehung, und sie und Keough bleiben Berichten zufolge mehr als 20 Jahre, nachdem sie getrennte Wege gegangen sind, gute Freunde.

Benjamin und Riley Keough gingen aus dieser Beziehung hervor. Leider starb Benjamin Keough letztes Jahr im Alter von 27 Jahren durch Suizid. Seine Familie trauert auch heute noch um ihn.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Obwohl es ihre bisher längste Beziehung war, ist Lisa Maries vierte Ehe wahrscheinlich diejenige, die ihr am meisten Ärger einbrachte, da sie in einem bösen Rechtsstreit endete.

Lisa Marie war zehn Jahre lang mit Michael Lockwood verheiratet, der sowohl als Gitarrist als auch als musikalischer Leiter ihrer Band fungierte. Sie gaben sich im Januar 2006 das Ja-Wort und bekamen zwei gemeinsame Zwillingstöchter.

Leider reichte sie 2016 zum vierten Mal die Scheidung ein, mit der Begründung unüberbrückbarer Differenzen. Die Geschichte nahm kein gutes Ende, denn die beiden verstrickten sich in einen Rechtsstreit über den Unterhalt und das Sorgerecht für die Kinder.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

RILEY KEOUGH

Riley Keough ist das erste gemeinsame Kind von Lisa Marie und ihrem ersten Ehemann Danny. Sie wurde 1989 geboren, ein Jahr nach der ersten Hochzeit ihrer Mutter. Riley hat sich zu einer erfolgreichen Hollywood-Schauspielerin entwickelt und debütierte 2010 mit dem Film "The Runaways".

Riley ist ein Hollywood-Urgestein. Da ihr die Kreativität im Blut liegt, setzte die Schauspielerin den Ruf der Familie fort, indem sie sich in der kreativen Branche einen Namen machte.

Wird geladen...

Werbung

Ihre schauspielerischen Leistungen umfassen "Mad Max: Fury Road" (2015), "American Honey" (2016), "Logan Lucky" (2017) und "The House That Jack Built" (2018). Für ihre Rolle in der TV-Serie "The Girlfriend Experience" (2016) erhielt sie 2017 eine Golden-Globe-Nominierung.

Doch sie ist nicht nur als Schauspielerin äußerst erfolgreich geworden. Im Jahr 2004 begann Riley als Laufstegmodel für Dolce & Gabbana. Im Alter von 14 Jahren lief sie von 2005 bis 2006 auf der Mailänder Modewoche. Sie modelte auch für das gleiche Label.

Vielen ist nicht bekannt, dass Riley auch auf der Modenschau einer der beliebtesten Dessous-Marken in Hollywood stolzierte. Im Jahr 2006 lief sie über den Laufsteg der "Victoria's Secret Fashion Show".

Wird geladen...

Werbung

ZWILLINGSTÖCHTER HARPER UND FINLEY

Einige von Lisa Maries Fans haben angemerkt, dass die Zwillingstöchter der Sängerin, Harper Vivienne Ann Lockwood und Finley Aaron Love Lockwood, eine Ähnlichkeit mit Elvis haben.

Wird geladen...

Werbung

Harper und Finley sind etwas ganz Besonderes. Die beiden Mädchen haben nicht nur das Aussehen ihres Großvaters geerbt. Auch seine Liebe zur Musik und dem Singen haben sie vererbt bekommen — etwas, das sie auch mit Lisa Marie gemeinsam haben, die in die Fußstapfen ihres Vaters trat und ebenfalls eine Musikerin wurde.

Zu Rileys 30. Geburtstag verriet Lisa Marie, dass die Zwillinge und sie selbst ein Cover von Elton Johns Song "Tiny Dancer" aufgenommen hatten, um ihrer älteren Schwester Tribut zu zollen, die sichtlich gerührt war, als sie die kleinen Mädchen singen hörte.

Der King of Rock 'n' Roll hatte zeitlebens leider nicht mehr die Möglichkeit, seine Enkel kennenzulernen. Deshalb ist es umso erstaunlicher, wie ähnlich sie ihm geworden sind — teilweise im Aussehen und teilweise in ihren Talenten und ihren Berufen. Gewiss ist jedoch, dass er sicherlich sehr stolz auf sie wäre.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung