Über AM
BeliebtesteRoyals

23. April 2021

John Travolta blickt auf seinen Tanz mit Prinzessin Diana zurück: Es war "wie im Märchen"

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

John Travolta schwelgte kürzlich in Erinnerungen — einer ganz besonderen Erinnerung um genau zu sein. Er dachte an seinen Tanz mit Prinzessin Diana im Jahr 1985 im Weißen Haus.

John Travolta tanzte einst mit Prinzessin Diana und dieses besondere Ereignis hängt dem Schauspieler auch heute noch eindrücklich nach.

Es war ein Märchen, das für Schauspieler John Travolta wahr wurde, als er 1985 bei einem Dinner im Weißen Haus mit der inzwischen verstorbenen Prinzessin Diana tanzte.

Diana war damals ein relativ neues Mitglied der britischen Königsfamilie, nachdem sie sich mit Prinz Charles verlobt hatte und durch Amerika reiste.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

EIN WAHR GEWORDENER TRAUM

Die ehemalige First Lady Nancy Reagan plante die Veranstaltung zu Ehren der königlichen Ankunft. Travolta hingegen war ein Superstar und tanzender Frauenschwarm mit Blockbustern wie "Saturday Night Fever" und "Grease".

Wird geladen...

Werbung

Reagan steckte hinter der Paarung des Tanzes der Prinzessin mit dem Schauspieler in dieser Nacht, obwohl er bis zum Event selbst nichts von dem großen Ereignis wusste. 

Wird geladen...

Werbung

Anfangs hatte er nichts davon gewusst. Doch der Moment ist immer noch in seinen Erinnerungen verwurzelt. Travolta erinnerte sich:

"Ich hätte nicht gedacht, dass sie mich bitten würden, mit ihr zu tanzen. Ich hatte das große Privileg und die Ehre, dies zu tun, und ich dachte: 'Es muss einen Grund dafür geben und ich gebe besser alles'"

Travolta fühlte sich an diesem Abend wie ein "Prinz Charming", als er mit Diana die Tanzfläche betrat. Er war "ehrfürchtig" angesichts ihrer Schönheit und wie sie ihn führte.

Wird geladen...

Werbung

Während er mit der Prinzessin tanzte und sah, wie sie führen konnte, dachte sich der Schauspieler, dass er sich wieder auf seinen tänzerischen Geist besinnen und die Führung übernehmen müsse.

Diana trug ein wunderschönes langes Kleid von Victor Edelstein, das alle Augen auf sich zog. Das majestätische Kleid wurde bei der Kerry Taylor Auktionsveranstaltung "Passion for Fashion" für rund 450.000 Dollar angeboten.

Wird geladen...

Werbung

DIANAS IKONISCHES KLEID

Obwohl das Kleid zur Versteigerung angeboten wurde, fand es keinen Käufer, da die Gebote zu niedrig angesetzt waren. Stattdessen gelangte das ikonische Kleid für 290.000 Dollar an die Historic Royal Palaces.

Die Kuratorin der Historic Royal Palaces, Eleri Lynn, sagte, dass das Kleid eine Verkörperung der königlichen Mode des zwanzigsten Jahrhunderts ist und Teil der Royal Ceremonial Dress Collection sein wird.

Edelstein fertigte über elf Jahre lang mehrere Kleider für die Prinzessin. Für das Kleid, das sie in Amerika trug, sah Diana es einfach auf einem Mannequin und wollte eines in Mitternachtsblau.

Wird geladen...

Werbung

Charles sagte seiner verstorbenen Frau damals, dass sie in dem Kleid umwerfend aussehe, bevor sie in dem Ensemble mit Handschuhen und einem Perlenhalsband zum Staatsbesuch ging.

Wird geladen...

Werbung

Für John Travolta und alle, die die Bilder ihres Tanzes gesehen haben, wird dieser Abend wohl ewig in Erinnerung bleiben. Damals verriet der Schauspieler, das Gefühl gehabt zu haben, das Leben der Prinzessin verbessert zu haben, so wie sie seines verbessert habe. 

Auch die Prinzessin schien den Abend sehr genossen zu haben, denn später nannte sie es das Highlight ihres Besuchs in den USA. Ihr Tanz dauerte rund 15 Minuten und sie hatten die volle Aufmerksamkeit auf sich gerichtet.

Wird geladen...

Werbung

Das Kleid, welches so viel Aufmerksamkeit erregt hatte, wurde später zum "Travolta-Kleid" ernannt. Auch heute noch bezeichnet der Hollywood-Star den Tanz mit Diana als einen der großartigsten Momente seines Lebens, verriet E.T. 

In Erinnerung sei ihm auch ihr Gesichtsausdruck geblieben, so Travolta einst. Als er sie zu einem Tanz aufforderte, drehte sie sich zu ihm um und errötete. Dies habe ihm sehr gefallen und er empfand es als äußerst bodenständige Geste von Seiten der Prinzessin.

Prinzessin Diana selbst hatte bei der Veranstaltung im Weißen Haus die Anwesenheit Travoltas erbeten. Sie soll ein großer Fan des Stars gewesen sein. Somit wurde an diesem ikonischen Abend vor über 30 Jahren nicht nur ihr Traum wahr, sondern auch Travoltas. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung