Gesundheitsminister Jens Spahn kündigt kostenlose Corona-Schnelltests für alle Bürger an

Gesundheitsminister Jens Spahn hat angekündigt, dass sich ab dem 1. März alle Bürger auf die kostenlosen Corona-Schnelltests testen lassen können. Diese Tests sollen auf dem Markt ausreichend verfügbar sein und von geschultem Personal durchgeführt werden. 

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat einen neuen Plan für Coronavirus-Schnelltests ausgearbeitet. Gestern kündigte er auf Twitter an, dass Antigen-Schnelltests ab dem 1. März für alle Bürger in Deutschland kostenlos durchgeführt würden.

Er fügte hinzu, dass diese Tests von geschultem Personal durchgeführt werden müssen. Laut Spahn sind diese Schnelltests in ausreichenden Mengen auf dem Markt erhältlich.

Die Ankündigung ergänzte auch, dass die Kommunen in der Lage sein sollten, Testzentren oder Apotheken mit der Durchführung der Tests zu beauftragen. Um die Kosten zu tragen, würde die Bundesregierung eingreifen.

Die Pläne sollen auch den Weg für die Verwendung von Laien-Selbsttests bahnen, die derzeit auf Genehmigung durch das BfArM geprüft werden. In einem weiteren Tweet enthüllte Spahn, dass die Laien-Selbsttests nach der Genehmigung, die bald erwartet wird, für alle zugänglich sein würden.

Diese Art von Tests würde einen reibungslosen und sicheren Ablauf des Alltags, der Schulen, Kindertagesstätten und ähnlicher Einrichtungen ermöglichen. Der Vorschlag soll auf der nächsten Sitzung des Corona-Kabinetts am kommenden Montag diskutiert werden.

Bei Antigen-Schnelltests müssen die Proben nicht zur weiteren Analyse an das Labor geschickt werden. Antigen-Tests gelten jedoch nicht als so genau wie andere PCR-Tests. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) muss daher ein positives Ergebnis eines Schnelltests mit einem PCR-Test bestätigt werden.

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

ⓘ We at AmoMama do our best to give you the most updated news regarding the COVID-19 pandemic, but the situation is constantly changing. We encourage readers to refer to the online updates from CDС, WHO, or Local Health Departments to stay updated. Take care!

Ähnliche Artikel
Getty Images
Entertainment Dec 01, 2020
Lewis Hamilton: F1-Weltmeister positiv auf COVID-19 getestet
Getty Images
Leben Nov 05, 2020
145 Senioren in Frankfurter Altersheimen wurden positiv auf COVID-19 getestet
Getty Images
News Oct 29, 2020
Lockdown in Deutschland: Restaurants, Kneipen, Fitnessstudios, Kinos und ähnliche Einrichtungen müssen schließen
facebook.com/jensspahn
News Oct 26, 2020
Jens Spahn positiv auf COVID-19 getestet, gibt ein Update: "Hören Sie nicht auf diejenigen, die verharmlosen"