Teenagerin verwendet ihr Studienfond, um ihrer Mutter bei Wohnungsmiete zu helfen, und Fremde spenden 135.000 €

Eine Studentin, die zum Studium am Barnard College zugelassen wurde, konnte sich die Gebühren nicht leisten, da sie ihren Studienfond für die Wohnungsmiete ihrer Mutter aufgegeben hatte. Aber sie wurde von Fremden unterstützt, die mehr als 135.000 Euro für sie aufbrachten.

Alondra Carmona aus Houston war sehr begeistert, als sie von ihrem Traum-College - dem Barnard College in New York - aufgenommen wurde. Die Träume der Teenagerin waren zerbrochen, als ihr klar wurde, dass sie sich ihre Studiengebühren nicht leisten konnte.

Rückansicht der Frau, die Doktorhut trägt | Quelle: Getty Images

Rückansicht der Frau, die Doktorhut trägt | Quelle: Getty Images

Die Elitehochschule berechnete den ausgewählten Kurs normalerweise für 78.000 USD pro Jahr, aber Alondra wurde der Kurs für 60.000 USD (ca. 50.000 Euro) pro Jahr angeboten. Doch selbst die reduzierten Kosten waren für den hart arbeitende Studentin unerreichbar.

Obwohl die Teenagerin etwas Geld durch lange Schichten bei Chipotle und Praktika an der Rice University gespart hatte, hatte sie Anfang Februar einige unerwartete Ausgaben. Ihre Mutter war seit Monaten arbeitslos und hatte Mühe, die Miete zu zahlen.

Alondra Carmona | Quelle: GoFundMe

Alondra Carmona | Quelle: GoFundMe

"Sie sagte, sie habe seit drei Monaten keinen Job mehr," erklärte Carmona. "Als sie mir das erzählte, wollte ich weinen. Ich wusste, dass ich akzeptieren musste, dass ich nicht nach Barnard gehen konnte."

Alondras Mutter Martha hat sich im Februar 2020 den Knöchel gebrochen, was sie arbeitslos gemacht hat. Als die Coronavirus-Pandemie kurz darauf ausbrach, trug dies nur zu ihren finanziellen Schwierigkeiten bei. 

Für Carmona war ihre Mutter Martha ihre Heldin. Sie war ihrer Mutter dankbar, dass sie so viel für die Familie getan und ihrer Tochter die beste Ausbildung gegeben hatte. Also beschloss ich, ihr zu helfen und ihre Ersparnisse aufzugeben, um die fällige Miete zu bezahlen. 

"Ich wusste, dass ich ihr helfen wollte. Ich habe wirklich nicht zweimal darüber nachgedacht," sagte Carmona. "Ich habe ihr gesagt, dass ich ihr meine Ersparnisse geben werde und eine GoFundMe-Seite erstellen werde, um zu sehen, ob ich genug erhalten kann, um das Geld in meinen Ersparnissen zu ersetzen."

Die GoFundMe-Seite, die sie für ihr Studium eingerichtet hat, hat bisher mehr als 135.000 Euro gesammelt. Tausende Fremde haben gespendet, um die Teenagerin zu unterstützen.

Alondra hat allen Menschen, die sich gemeldet haben, um ihr zu helfen, ihren tiefsten Dank ausgesprochen, denn jetzt kann sie ihren Traum verwirklichen, ein pädiatrische Neurochirurgin zu werden. 

Ähnliche Artikel
Manuel verlor seine Frau, die sechsfache Mutter war und an Covid-19 starb
twitter.com/jlumfox10
Entertainment Feb 11, 2021
Manuel verlor seine Frau, die sechsfache Mutter war und an Covid-19 starb
Maria, die im Koma Zwillinge zur Welt brachte, stirbt an Covid-19
twitter.com/people
Entertainment Feb 03, 2021
Maria, die im Koma Zwillinge zur Welt brachte, stirbt an Covid-19
Arbeitslose Putzfrau unter Tränen, als sie für eine Wohnung bezahlt wurde
youtube.com/People Are Wholesome
Entertainment Jan 26, 2021
Arbeitslose Putzfrau unter Tränen, als sie für eine Wohnung bezahlt wurde
Krebsdiagnose bei einer 23-jährigen Mutter wurde von Ärzten übersehen, aber jetzt hat sie 6 Monate zu leben
Shutterstock
Entertainment Nov 28, 2020
Krebsdiagnose bei einer 23-jährigen Mutter wurde von Ärzten übersehen, aber jetzt hat sie 6 Monate zu leben