Katie Price' Sohn Harvey wurde nach der Covid-19-Impfung ins Krankenhaus eingeliefert

Katie Price' Sohn Harvey, der kurz nach seiner COVID-19-Impfung ins Krankenhaus eingeliefert wurde, ist nach Hause zurückgekehrt. Der 18-Jährige leidet an einem Prader-Willi-Syndrom, und hatte Berichten zufolge Nebenwirkungen der COVID-19-Impfung entwickelt.

Katie Price hat verraten, dass ihr Sohn Harvey jetzt zu Hause und in Sicherheit ist, nachdem er mit einer offensichtlichen Reaktion auf den Covid-Impfstoff ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Der 18-Jährige, der an Prader-Willi-Syndrom leidet, hatte nach seiner Spritze unter hohen Temperaturen und Zittern gelitten. Der Teenager erhielt den Oxford/AstraZeneca-Impfstoff, weil er aufgrund seiner seltenen genetischen Erkrankung zu einer Prioritätsstufe für klinisch gefährdete Personen gehört.

Harvey wurde mit hohem Fieber in das Great Ormond Street Hospital in London gebracht. Und seine Mutter wurde sehr besorgt. Die 42-Jährige ist gerade jedoch erleichtert und versichert, dass es ihrem Sohn jetzt gut geht.

Auf Instagram teilte das ehemalige Model Instagram-Storys und Videos mit Harvey, wo sie ihren Fans für all die freundlichen Botschaften und Glückwünsche für Harvey dankte. Katie erklärte, dass es Harveys "komplexe Medikamente" waren, die er für seine Behinderungen einnahm, die eine schlechte Reaktion auf die Impfung verursachten.

"Die Reaktion war eine sehr, sehr hohe Temperatur von 39,9 Grad," erzählte sie.

Als sie seine Temperatur nicht senken konnte, musste sie ihn ins Krankenhaus bringen. Dort wurden alle notwendigen medizinischen Tests durchgeführt und die Ärzte bestätigten, dass seine Krankheit eine Reaktion auf den Impfstoff hervorrief. Sie ergänzte:

"Und die Ärzte und Krankenschwestern waren fantastisch, also kann ich es kaum erwarten, meine Covid-Spritze noch zu bekommen, und ich empfehle immer noch allen anderen, sie zu haben, und Harvey ist sicher und gesund."

Die häufigsten Nebenwirkungen von Covid-Impfstoffen und anderen Impfungen sind grippeähnliche Symptome, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Diese können jedoch insbesondere bei Patienten wie Harvey ausgeprägter sein. Der Bericht zeigt, dass Harvey kein Cortisol produziert und sein Körper daher mehr zu kämpfen hat.

Harvey wurde mit einer Reihe von Behinderungen geboren, darunter ADHS, Autismus, genetischer Zustand, Prader-Willi-Syndrom und septooptische Dysplasie, die Blindheit verursacht.

Er qualifizierte sich für den Impfstoff als schutzbedürftige Person und wurde in der vierten Phase der Einführung des Impfstoffs durch die Regierung geimpft. 

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

ⓘ We at AmoMama do our best to give you the most updated news regarding the COVID-19 pandemic, but the situation is constantly changing. We encourage readers to refer to the online updates from CDС, WHO, or Local Health Departments to stay updated. Take care!

Ähnliche Artikel
Herzzerreißender Moment, als ein mit dem Virus infizierter Großvater in Tränen ausbricht und der Arzt ihn umarmt
/twitter.com/nbcwashington
Beziehung Jan 05, 2021
Herzzerreißender Moment, als ein mit dem Virus infizierter Großvater in Tränen ausbricht und der Arzt ihn umarmt
Treffen Sie Margaret Keenan, 90, die als erste Person in Großbritannien den Covid-Impfstoff erhielt
Shutterstock
Gesundheit Dec 10, 2020
Treffen Sie Margaret Keenan, 90, die als erste Person in Großbritannien den Covid-Impfstoff erhielt
Ein 4-jähriges Mädchen mit Krebs im vierten Stadium hat aufgrund von Covid-19 Schwierigkeiten mit der Behandlung
Gesundheit Nov 19, 2020
Ein 4-jähriges Mädchen mit Krebs im vierten Stadium hat aufgrund von Covid-19 Schwierigkeiten mit der Behandlung
Ein Mann, der Covid-19 nicht ernst nahm, "kämpfte" um sein Leben, nachdem er sich infizierte
Shutterstock
Gesundheit Oct 14, 2020
Ein Mann, der Covid-19 nicht ernst nahm, "kämpfte" um sein Leben, nachdem er sich infizierte