Martina Big über ihre Brüste: "Meine Brüste sind schon sehr groß, aber nicht groß genug"

Martina Big, die für ihre extrem großen Brüste bekannt ist, scheint mit ihrer Oberweite nicht zufrieden zu sein. Das Model hatte bereits mehrere Brustimplantate, aber sie denkt immer noch, dass sie nicht groß genug sind. Die 32-Jährige plant im Rahmen ihres “Projekts” eine erneute Operation.

Martina Big hat wegen ihrer ungewöhnlich großen Oberweite immer für Aufsehen gesorgt. Das deutsche Extrem-Model hat sich vor Weihnachten unter das Messer gelegt und hat ihre Brüste noch einmal vergrößern lassen.

Die 32-Jährige ist jedoch mit den Ergebnissen nicht zufrieden und glaubt, dass ihre Brüste immer noch zu klein sind. Das begeisterte Model hat sich als Teil ihres “Projekts” ein Ziel gesetzt und fügt hinzu:

"Ich lasse meine Implantate alle ein bis zwei Monate weiter auffüllen, sodass ich mein Ziel schnellstmöglich erreichen werde."

Die Frau, die ihre Hautfarbe durch eine Melanin-Spritze verdunkeln lassen hat, packte in einem Interview gegenüber Promiflash über ihre jüngste Körpermodifikation aus. Sie enthüllte, dass ihre derzeitigen Implantate jeweils mit 8.800 Millilitern gefüllt seien.

Aber Martina glaubt, dass diese bereits extreme Füllmenge anscheinend weit von ihrer Traumgröße entfernt ist. Sie stellte klar:

"Meine neuen Brustimplantate sind auf 20.000 Milliliter pro Brust ausgelegt und somit die größten Brustimplantate der Welt."

Martina hält ihre Fans auf dem Laufenden und gibt einen Einblick in ihre Beauty-Ops auf ihrer Facebook-Seite. Anscheinend plant das Busenwunder eine weitere Operation, um ihre Brust wieder zu vergrößern.

"Sobald ich meine Implantate fertig befüllt habe, habe ich nicht nur den aktuellen Weltrekord gebrochen, sondern verdoppelt," verriet sie.

Obwohl Martina aufgrund ihrer zunehmenden Brustgröße mit alltäglichen Problemen zu kämpfen hat, mag sie es immer noch, wenn ihre Brüste “größer, größer und größer” werden. 

Das Model teilte mit, dass ihre Brüste so groß geworden sind, dass der Sicherheitsgurt nicht mehr in das Auto passt. Martina, die sich nach ihrer Ganzkörper-Pigmentierung Malaika Kubwa nennt, zeigte im Mai, dass ihre Brüste über 8 Kilo pro Seite wiegen

In einem Video, das sie auf Facebook gepostet hat, zeigte sie ihren Plan: Sie möchte wie Jessica Rabbit aussehen. Das Erkennungsmerkmal der Comicfigur war eine große Büste und eine schlanke Taille. 

Um mit der Comicfigur Schritt zu halten, strebt das Model eine weitere Verdoppelung ihrer Brüste an!

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Artikel
instagram.com/_just__queen
Entertainment Nov 01, 2020
Model mit den größten Wangen der Welt behauptet, sie seien immer noch "zu klein" und sie will mehr
Getty Images
Beziehung Oct 31, 2020
Andreas Robens unterzieht sich seiner ersten Schönheitsoperation laut Caro
Shutterstock
Beziehung Oct 18, 2020
AmoMama Exklusiv: Überlebender spricht über die Rückkehr der Intimität nach Brustkrebs
Getty Images
Gesundheit Oct 12, 2020
9 Prominente, die ihre Schönheitsoperationen bereut haben