Promis

15. Januar 2021

Bloggerin Emily Mitchell: Todesursache der vierfachen Mutter von der Familie aufgedeckt

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Die Influencerin Emily Mitchell, die den Blog “The Hidden Way” startete, starb letztes Jahr nur drei Tage vor Weihnachten unerwartet. Die Todesursache der Bloggerin wurde jetzt von ihrer Familie enthüllt. Die schwangere Influencerin starb mit 36 Jahren an einer Lungenembolie.

Die Familie der Bloggerin Emily Mitchell war am Boden zerstört, als sie drei Tage vor Weihnachten verstarb. Die Influencerin war im fünften Monat schwanger und ihr Tod war im Alter von nur 36 Jahren völlig unerwartet.

Werbung

Zwei Wochen nachdem die schwangere Influencerin während des Frühstücks nicht mehr reagierte, wurde ihre Todesursache von ihrer Familie preisgegeben.

Laut ihrem Ehemann Joseph Mitchell erfuhr die Familie vom staatlichen Medical Examiner's Office, dass die offizielle Todesursache eine Lungenembolie war.

Werbung

Ihre Angehörige waren schockiert über ihren vorzeitigen Tod. Zur Unterstützung der Familie wurde eine GoFundMe-Seite eingerichtet, die rund 175.000 US-Dollar (umgerechnet ca. 144.000 Euro) sammeln konnte. Joseph fügte in der Beschreibung der Seite hinzu:

"Obwohl es schwierig ist, uns darüber Gedanken zu machen, wie dies hätte geschehen können, wissen wir, dass alle Ersthelfer und medizinisches Personal alles getan haben, um zu helfen, und deshalb sind wir sicher, dass es einfach ihre Zeit war; der Herr rief sie nach Hause."

Werbung

Die Familie dankte den Menschen auch für ihre Unterstützung in dieser schwierigen Zeit. Die Kinder erinnerten sich an ihre Mutter und ergänzten:

“Wir vermissen Mama so sehr, aber wir haben auch Frieden und Freude als Gläubige, weil wir wissen, dass sie in Gegenwart ihres Erretters wirklich an einem besseren Ort ist, da sie Jesus schon in jungen Jahren vertraut hat.”

Werbung

Emily Mitchell war nicht nur eine liebevolle Mutter von vier Kindern, sondern auch eine erfolgreiche Bloggerin. Sie startete den Blog “The Hidden Way”, in dem sie Erziehungstipps gab. 

Auf ihrer Instagram-Seite gab sie ihren 177.000 Anhängern mit glücklichen Fotos einen Einblick in ihr Familienleben. Mehrere Freunde und Familienmitglieder haben der Familie viel Kraft gewünscht, diese schwierige Zeit überstehen zu können.

Werbung

Ihre Bekannte Bruna drückte ihr Beileid aus: "Unsere Herzen sind gebrochen und ihre berührende Anwesenheit wird von so vielen vermisst werden. Emily hat das Leben von so vielen Menschen beeinflusst. Dieser Verlust ist für jeden, der sie kannte, unverständlich." 

Emily, die ihre vier Kinder zu Hause unterrichtet hatte, gab im November bekannt, dass sie mit einem Baby namens Joey schwanger sei. 

In ihrem letzten Beitrag auf Instagram ging es um das Stigma der verschiedenen Entbindungsmethoden, da sie zuvor ihre Pläne für einen Kaiserschnitt ausführlich dargelegt hatte. Leider starb auch ihr neugeborenes Baby mit ihr. 

Werbung

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.