Promis

31. Dezember 2020

Marion Fedder über Liebesgeschichte mit Jan Fedder: Er machte ihr nach 100 Tagen den Heiratsantrag

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Schauspieler Jan Fedder ist letztes Jahr verstorben und an seinem ersten Todestag blickt seine Frau Marion Fedder auf ihre alten Tage zurück. Die Witwe erzählte von ihrer Liebesgeschichte und dem Heiratsantrag, den er ihr nach 100 Tagen gemacht hatte.

Jan Fedder starb am 30. Dezember 2019 im Alter von 64 Jahren in seiner Hamburger Wohnung in St. Pauli. Seine Frau Marion Fedder erinnerte sich kürzlich in einem Interview mit Bunte an ihre Liebesgeschichte.

Jan Fedder mit Frau Marion Fedder, 2013 | Quelle: Getty Images

Werbung

Das Paar war fast zwei Jahrzehnte verheiratet und hatte eine schöne Beziehung zueinander. Marion erklärte, dass ihr Mann zuerst nie heiraten wollte, aber später dachte er darüber nach. Sie erzählte:

“Den Heiratsantrag hat er mir nach hundert Tagen gemacht. Da hab ich überhaupt nicht mit gerechnet. Ich war total baff, weil er die ganze Aktion wirklich geheim gehalten und sich etwas wahnsinnig Tolles überlegt hatte."

Jan Fedder Bei Der Verleihung Des "Studio Hamburg Nachwuchspreises 2007" Im Studio Hamburg Am 200407 In Hamburg | Quelle: Getty Images

Werbung

Das Duo lernte sich kennen, nachdem sie sich bei einer Veranstaltung im 'Hotel Interconti' getroffen hatten. Der “Großstadtrevier”-Star hielt um ihre Hand an, wenn auch nur für kurze Zeit. Marion glaubt, dass Fedder es wirklich ernst meinte, was für ihn ein riesiger Schritt war.

Das erste Date war für Marion und Jan wie für jedes andere Paar etwas ganz Besonderes. Zu ihrer Überraschung, brachte er ein paar Flaschen Bier in einer Plastiktüte und einen Strauß Flieder vom eigenen Bauernhof mit.

Jan Fedder und Marion Fedder nehmen an den Bambi Awards 2013 im Stage Theatre am 14. November 2013 in Berlin teil. | Quelle: Getty Images

Werbung

Was viele Menschen nicht wissen, ist, dass der Schauspieler ziemlich romantisch war und Liebesgedichte und Lieder für seinen Schatz schrieb.

“Einerseits ein Haudegen. Aber er hat auch ein ganz großes Herz und ist der totale Romantiker. Was eigentlich kaum jemand weiß," so seine Frau.

1997 schrieb der Schauspieler ein emotionales Lied für seine Frau, in dem er versprach, sie für immer zu lieben. Marion erwähnte das süße Lied im Nachwort der Biographie "Jan Fedder - Unsterblich" von Tim Pröse.

Sieben Jahre vor seinem Tod wurde bei dem Schauspieler Mundkrebs diagnostiziert und er musste sich während seiner Behandlung vielen Strahlentherapien unterziehen.

Die Familie glaubte, dass der 64-Jährige Krebs besiegt hatte. Aber er starb schließlich an einem plötzlichen Herztod. Es war für die Angehörige völlig unerwartet und viel zu früh. 

Werbung

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.