logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

Michelle Mullane, Ex-Radiomoderatorin, starb an Heiligabend, nachdem sie den Kampf gegen Krebs verloren hatte

Ankita Gulati
29. Dez. 2020
18:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Michelle Mullane, Ex-BBC- und XFM-Moderatorin, verstarb am Heiligabend im Alter von 50 Jahren. Bei der Moderatorin wurde im Juni 2019 Darmkrebs diagnostiziert und sie litt in den letzten Wochen unter qualvollen Schmerzen.

Werbung

Moderatorin Michelle Mullane verlor ihren Kampf gegen Darmkrebs und starb am Heiligabend mit 50 Jahren. Die ehemalige BBC-Moderatorin wurde im Juni 2019 diagnostiziert und es wurde ihr mitgeteilt, dass sie nur noch sechs Monate zu leben habe.

Werbung

Michelle hat letzte Woche ein Video auf Instagram hochgeladen und enthüllt, dass sie das Haus in den letzten zwei Monaten nicht verlassen konnte, da sie “fast sechs Wochen lang unerträgliche Schmerzen hatte.”

In den letzten Wochen, als Michelle starke Schmerzen hatte, konnte sie ihr Haus nicht verlassen. Aus diesem Grund beschlossen seine Freunde, sie bei sich zu Hause zu überraschen.

Werbung

Sie hat auch ein wunderschönes Foto auf Instagram geteilt, wobei ihre Gruppe auf der Straße stand und sie sah aus dem Fenster. Es war leider der letzte Beitrag von ihr. Die Moderatorin bedankte sich bei ihren Freunden für ihren Besuch und den Fans für ihre Botschaften.

Ihr enger Freund, der Komiker Jason Manford, teilte einen rührenden Tribut für die XFM-Moderatorin auf Instagram. Er blickte zurück auf seine Erinnerungen an Michelle, als er Ende der 90er Jahre mit Stand-up anfing.

Werbung

“Michelle war die erste Person, die mich auf Sendung brachte und wir verbrachten viele Abende damit, bei Bier zu lachen, zu flirten und zu scherzen,” erzählte Manford.

Der Komiker beschrieb Michelle als eine unglaubliche Unterstützerin neuer Talente aus der Comedy-Szene, einschließlich sich selbst. Er erklärte, wie sehr sie von mehreren Menschen vermisst wird, nicht zuletzt von ihrer kleinen Tochter Liv.

Werbung

Manford stellte klar, dass sie seit über einem Jahr versuchen, einen Wohltätigkeits-Auftritt zugunsten von Kidney Cancer UK & Bowel Cancer Research zu organisieren, der aufgrund der Pandemie verschoben wurde.

Der Comedian versicherte, dass er zu 100% sicherstellen wird, dass es in Michelles Namen passiert, wann immer es passiert.

Ihre 23-jährige Tochter trauert um ihre Mutter. Sie schrieb auch emotionale Zeilen, die Michelle gewidmet waren:

“Schöne Mama. Meine Mutter hat mir viel beigebracht, sie hielt meine Hand in Zeiten der Aufregung und des Stolzes, sie führte mich bis zum Ende, sie schrie Lehrer an und hielt mir den Rücken frei.”

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
info

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Neuigkeiten

Am Valentinstag trifft eine alte Frau, die ihre Kinder kaum wiedererkennt, den Mann, den sie vor 56 Jahren verloren hat - Story des Tages

05. März 2022

Alte, kinderlose Frau macht DNA-Test, der enthüllt, dass sie eine Tochter hat – Story des Tages

05. Mai 2022

Mann verlässt Ehefrau mit neugeborenen Drillingen, wenige Jahre später treffen sie sich zufällig wieder – Story des Tages

22. März 2022

Drillingsschwestern versprechen, sich in 50 Jahren zu treffen, 2 Frauen kommen an und bekommen einen Brief von ihrer Schwester - Story des Tages

06. März 2022