logo
twitter.com/citizentvkenya
Quelle: twitter.com/citizentvkenya

Mann wurde für tot gehalten, aber plötzlich "erwachte er wieder zum Leben"

Maren Zimmermann
30. Nov. 2020
16:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

In einem Krankenhaus in Kericho County hat sich ein Drama abgespielt, nachdem ein Mann, der für tot erklärt worden war, plötzlich wieder “aufwachte”.

Werbung

Ein 32-jähriger Patient aus dem Kapkatet Hospital wurde fälschlicherweise für tot erklärt und in die Leichenhalle transferiert, ehe er plötzlich das Bewusstsein wiedererlangte.

Untersuchungstisch in einer Leichenhalle | Quelle: Shutterstock

Untersuchungstisch in einer Leichenhalle | Quelle: Shutterstock

Werbung

Der Mann wurde als Peter Kiplangat Kigen identifiziert. Er wurde am Dienstagmorgen ins Krankenhaus gebracht, nachdem er zu Hause in Ohnmacht gefallen war.

Sein Onkel, Denis Langat, verriet, dass der Mann an einem Magenproblem litt, weshalb sie sich gezwungen sahen, ihn ins Krankenhaus zu bringen.

Der Patient wurde sofort in die Leichenhalle des Krankenhauses verlegt, wo er von einem Bediensteten empfangen wurde. Der Begleiter der Leichenhalle soll sofort mit der Konservierung des Leichnams begonnen haben.

Nach Angaben des Onkels machte der Pfleger einen Schnitt am rechten Bein des Patienten, über den Formalin in den Körper injiziert werden sollte.

Werbung
Werbung

Der Patient erlangte jedoch wieder das Bewusstsein und begann vor Schmerzen zu schreien, was dazu führte, dass sämtliche Anwesenden in Panik gerieten, weil sie dachten, der Mann wäre von den Toten auferstanden.

Schließlich brachte der Mitarbeiter den Patienten zurück ins Krankenhaus, wo er versorgt wurde. Kigen erholt sich aktuell von den Geschehnissen, während seine Familie Gerechtigkeit dafür fordert, wie er vom medizinischen Personal behandelt wurde. Sie beschuldigen das Krankenhaus der Fahrlässigkeit und sein Bruder sagte:

“Wir konnten nicht verstehen, wie sie eine Person, die noch lebt, in die Leichenhalle bringen konnten, sagte der Bruder.“

Werbung
Krankenpfleger im Krankenhauskorridor | Quelle: Shutterstock

Krankenpfleger im Krankenhauskorridor | Quelle: Shutterstock

Dem Mann geht es mittlerweile besser, doch auch er ist geschockt, dass man ihn für tot befunden hat, obwohl er es nicht war. Er dankte Gott dafür, dass er gerettet wurde, bevor die Bestatter mit dem Konservierungsprozess fortfahren konnten.

Der Vorfall muss nun geklärt werden. Mittlerweile hat sich jedoch der medizinische Vorsitzende des Krankenhauses gemeldet. Gilbert Cheruiyot sagte, dass die Familie nicht auf die Sterbeurkunde gewartet habe, sondern den Mann direkt zur Leichenhalle gebracht hätten.

Werbung
Krankenhausbett im Korridor | Quelle: Shutterstock

Krankenhausbett im Korridor | Quelle: Shutterstock

Sie sollen ihn demnach auf eigene Faust dorthin gebracht haben, was der Aussage der Familie widerspricht, welche die Schuld dem Krankenhauspersonal gibt. Er sagte:

“Sie baten Kigens Verwandte, ihnen etwas Zeit zu geben, aber sie warfen den Ärzten vor, sich zu viel Zeit zu nehmen und beschlossen, ihn in die Leichenhalle zu bringen."

Werbung
info

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Neuigkeiten

Mann verspottet Frau, weil sie sein Auto beschädigt hat, sieht sie am nächsten Tag mit seiner Frau im Krankenwagen – Story des Tages

06. Mai 2022

Alte Dame sieht im Fernsehen zufällig ihren Sohn, den sie vor 57 Jahren verlor, und erkennt, dass er sofortige Hilfe braucht – Story des Tages

20. Mai 2022

Bei Beerdigung des Ehemannes lehnt Frau sich für einen letzten Kuss zu ihm und sieht ihn blinzeln – Story des Tages

11. Mai 2022

Ehemann darf nicht in die Krankenstation der kranken Frau, wenige Tage später hört sie seine Stimme im Radio – Story des Tages

18. Mai 2022

Mann verlässt Ehefrau mit neugeborenen Drillingen, wenige Jahre später treffen sie sich zufällig wieder – Story des Tages

22. März 2022

Kleines Mädchen schnappt sich die Hand eines schmutzigen Obdachlosen und bringt ihn zu ihrem Haus – Story des Tages

14. April 2022

Schwangere Frau wird aus dem Krankenhaus abgewiesen und muss an einer Tankstelle entbinden

21. Mai 2022

Mädchen verirrt sich in fremder Stadt, Polizei findet ihren Handschuh in der Nähe eines alten, verlassenen Hauses und geht hinein - Story des Tages

13. März 2022

Zwillinge schicken Papa ins Pflegeheim und erfahren, dass er sein Erbe dem Hausmeister hinterlassen hat, der ihr Ebenbild ist - Story des Tages

03. März 2022

Junger Mann, der seine Eltern nie kannte, stößt Vater weg, erfährt Monate später von seinem Testament – Story des Tages

30. März 2022

Braut weigert sich, den Gang entlang zu gehen, nachdem sie einen Brief von ihrem verstorbenen Vater erhalten hat – Story des Tages

03. Mai 2022

Frau sieht Foto einer Obdachlose, die ihr zum Verwechseln ähnlich ist, und beschließt, Kontakt aufzunehmen — Story des Tages

31. Januar 2022

Reiche Frau erfährt, dass ihre 10-jährige Tochter jeden Tag nach der Schule in verlassenes Haus geht – Story des Tages

04. Mai 2022

Frau adoptiert Baby, das sie am Straßenrand gefunden hat, Jahre später taucht der Vater auf – Story des Tages

02. Mai 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited