Leben

25. Dezember 2020

Styling-Fehler, die Sie dicker aussehen lassen

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Jeder möchte toll aussehen und die Kleidung vermeiden, die einen schwerer aussehen lässt. Von sperrigen Pullovern bis hin zu Rollkragenpullovern gibt es viele Kleidungsstücke, die selbst dann noch mehr Gewicht verleihen, wenn Sie eine perfekte Figur haben. 

Hier sind einige Styling-Fehler, die Sie vermeiden sollten, um schlanker auszusehen:

Influencer Gitta Banko trägt ein cremefarbenes Strickoberteil von Zara, einen beigen übergroßen Pullover mit Zopfmuster von The Mercer N.Y. | Quelle: Getty Images

Werbung

ZU ENGE KLEIDUNG TRAGEN

Gut geschnittene Kleidung kann Ihren Körper auf die richtige Weise hervorheben, aber wenn Sie zu enge Oberteile und Unterteile wählen, können Sie tatsächlich schwerer aussehen. 

Wenn sich die Kleidung über die Brust spannt oder am Armloch kräuselt, sind dies alles Anzeichen dafür, dass ein Outfit nicht passt.

VERMEIDEN SIE DEN BAGGY-STYLE

Die Baggy-Kleidung kann leicht den Eindruck erwecken, dass sie übergroß ist, und das verleiht Ihrem Körper definitiv ein paar Pfund.

Ein Gast trägt Ohrringe, einen weißen Pullover, dunkelblaue Baggy-Jeans und weiße Schuhe während der London Fashion Week im Februar 2019 am 18. Februar 2019 in London, England | Quelle: Getty Images

Werbung

Wenn Sie ein weites Oberteil oder Unterteil lieben, stellen Sie sicher, dass Sie es mit einem schlanken und körperbetonten Oberteil oder Unterteil kombinieren, um es auszugleichen. Wenn es jedoch um Jacken oder Mäntel geht, versuchen Sie, nichts Baggy zu tragen.

FALSCHES MUSTER AUSWÄHLEN

Wenn Sie das falsche Muster tragen, machen Sie möglicherweise einen der schlimmsten Modefehler, die Sie schwerer aussehen lassen. Die Wahl des falschen Musters in der Hose kann auch dazu führen, dass Ihre Beine kürzer und dicker aussehen, insbesondere wenn der Druck sehr klein ist oder horizontale Streifen aufweist.

Besser einen unteren Teil mit vertikalen Streifen bekommen. Dies verlängert die Beine optisch und lässt sie viel schlanker aussehen.

Werbung

Influencer Maria Barteczko trägt einen blauen übergroßen Blazer von Seventh und einen braunen übergroßen Rollkragenpullover aus Kaschmir von Arket | Quelle: Getty Images

HERRENBEKLEIDUNG TRAGEN

Herrenbekleidung wie Hosenanzüge, Button-Downs, Hoodies und T-Shirts mit Rundhalsausschnitt sehen normalerweise cool aus, aber nur, wenn sie richtig auf die weibliche Form zugeschnitten sind. 

Werbung

Herrenbekleidung ist für Männerkörper konzipiert und hat keine Kurven wie Damenbekleidung.

ZU VIELE SCHICHTEN

Während einige Schichten cool aussehen können, können zu viele schnell zu einem der Modefehler werden, die Sie dicker aussehen lassen.

Maria Decremps trägt während der Pariser Modewoche am 30. September 2020 in Paris, Frankreich, goldene Ohrringe, einen Rollkragenpullover aus brauner Wolle, einen beigen Trenchcoat, eine ausgestellte khakifarbene Hose und einen Schal außerhalb von Kenzo. | Quelle: Getty Images

Werbung

Es sollte beachtet werden, dass lose Schichten mit taillierten Schichten kombiniert werden sollten, um ein gutes Gleichgewicht zu schaffen. Wenn etwas Tailliertes über etwas Losem getragen wird, entsteht mehr Volumen.

FALSCHE SCHUHE TRAGEN

Die Kombination aus flachen Sandalen und Palazzo-Hosen mag bei manchen Menschen gut aussehen, aber wenn Sie keine langen Beine haben, werden Sie mit dieser Art von flachen Schuhen und weiten Hosen schnell gedrungen aussehen.

Ein Passant trägt bunt fließende Schlaghosen mit bedruckten Federn und weißen flachen Schuhen | Quelle: Getty Images

Wenn die schmalen Absätze für Sie problematisch sind, entscheiden Sie sich einfach für Wedges. 

Werbung