Franz Beckenbauer hat 5 Kinder und 8 Enkelkinder: Wer sind sie?

Franz Beckenbauer kann auf eine äußerst erfolgreiche Karriere zurückblicken. Doch auch privat hat der ehemalige Fußball-Star so einiges erreicht. Hier ein Blick auf seine Kinder und Enkelkinder.

Beckenbauer ist sehr bemüht, seine Kinder aus dem Rampenlicht herauszuhalten, doch in der aktuellen Zeit ist dies so gut wie unmöglich. Der 74-jährige "Kaiser" zählt auch heute noch, viele Jahre nach seiner aktiven Fußball-Karriere, als Experte auf seinem Gebiet.

Franz Beckenbauer schaut vor dem Bundesligaspiel zwischen Bayern München und SC Freiburg in der Allianz Arena am 20. Mai 2017 in München zu. (Foto von Alexander Hassenstein / Bongarts) | Quelle: Getty Images

Franz Beckenbauer schaut vor dem Bundesligaspiel zwischen Bayern München und SC Freiburg in der Allianz Arena am 20. Mai 2017 in München zu. (Foto von Alexander Hassenstein / Bongarts) | Quelle: Getty Images

Er steht beruflich schon lange im Augenmerk der Öffentlichkeit, während seine Familie eher im Hintergrund ist. Dennoch gibt es einige Dinge, die man über seine Kinder und Enkelkinder mittlerweile weiß.

1963 kam sein erstes Kind, Sohn Thomas, zur Welt. Er stammt aus einer Beziehung mit der Versicherungsangestellten Ingrid Grönke. Zu diesem Zeitpunkt war Beckenbauer noch nicht einmal 18 Jahre alt.

Sein zweiter Sohn Michael kam ein paar Jahre später 1966 auf die Welt. Ihn bekam er, während er in erster Ehe zu seiner Frau Brigitte Beckenbauer stand, von der er sich 1990 scheiden ließ.

Franz Beckenbauer (mit Sohn Michael Beckenbauer, 6Jahre, auf dem Schoß), 1. Ex-Ehefrau Brigitte Beckenbauer (5.v.re.), Adoptivsohn Thomas Beckenbauer (re., 10 Jahre), Sohn Stefan Beckenbauer (3.v.re., 4 Jahre), einheimisches Kind (li.), am Rande der Dreharbeiten für den Film "Libero", 1972 | Quelle: Getty Images

Franz Beckenbauer (mit Sohn Michael Beckenbauer, 6Jahre, auf dem Schoß), 1. Ex-Ehefrau Brigitte Beckenbauer (5.v.re.), Adoptivsohn Thomas Beckenbauer (re., 10 Jahre), Sohn Stefan Beckenbauer (3.v.re., 4 Jahre), einheimisches Kind (li.), am Rande der Dreharbeiten für den Film "Libero", 1972 | Quelle: Getty Images

Sohn Nummer 3 folgte zwei Jahre nach Michaels Geburt. Auch dieses Kind namens Stephan stammt aus der Ehe mit Brigitte. Er eiferte dem berühmten Papa nach und trat in seine Fußstapfen, indem er Fußballspieler und auch Trainer wurde.

Stephan konnte viele Erfolge erzielen. Unter anderem arbeitete er als Trainer für bekannte Größen wie Thomas Müller, Mats Hummels oder auch Bastian Schweinsteiger.

Franz Beckenbauer, Fußballspieler beim US-Team Cosmos New York. Undatiertes Foto | Quelle: Getty Images

Franz Beckenbauer, Fußballspieler beim US-Team Cosmos New York. Undatiertes Foto | Quelle: Getty Images

Doch Stephan Beckenbauer war kein langes Leben vergönnt, denn er starb 2015 im Alter von gerade mal 46 Jahren an den Folgen eines Hirntumors. Er hinterließ seine drei Kinder und seine Frau. Ein schwerer Schicksalsschlag für die Familie.

Bis zu seiner Erkrankung hatte er noch als Nachwuchstrainer bei Bayern gearbeitet.

Die Familie hatte alles versucht, um Stephan zu helfen. Franz Beckenbauer reiste sogar mit ihm nach Heidelberg, denn dort gibt es eine neurologische Abteilung in der Uni-Klinik. Doch die Ärzte waren machtlos: Der Tumor war inoperabel.

Stephan Beckenbauer, B Juniors Finale - Borussia Dortmund v Bayern München, 2007 | Quelle: Getty Images

Stephan Beckenbauer, B Juniors Finale - Borussia Dortmund v Bayern München, 2007 | Quelle: Getty Images

Ein Fünkchen Hoffnung gab es noch, in Form einer Immuntherapie. Dabei werden Abwehrzellen gestärkt und Krebszellen zerstört. Leider brachte auch dies nicht das gewünschte Ergebnis.

Nachdem sein Sohn seinen Kampf gegen die Erkrankung immer weiter verlor, war er von Familie umgeben. Er verlor das Bewusstsein, berichtet Bild, und wurde in seinem Haus in München betreut.

Seine Frau Nicole und ihre drei Kinder, die Söhne Elias, Lucas und Dominik nahmen zusammen mit Franz Beckenbauer zwei Tage lang Abschied, ehe er seinen Kampf endgültig verlor.

Doch dies sind nicht die einzigen Kinder Beckenbauers. Er bekam 2001, zusammen mit seiner dritten Frau Heidi, seinen Sohn Joel Maximilian und zwei Jahre später folgte ein weiteres Kind: dieses Mal eine Tochter namens Francesca Antonie.

Franz und Heidi Beckenbauer, 10. Oktober 2020, Italien | Quelle: Getty Images

Franz und Heidi Beckenbauer, 10. Oktober 2020, Italien | Quelle: Getty Images

Das Mädchen kam am 28. Oktober 2003 zur Welt und zeigt musikalische Begabung. Laut Berichten des "Focus" soll sie sogar kleine Konzerte auf dem Hackbrett geben.

Im letzten Jahr erfuhr man, dass Joel Beckenbauer nach München ziehen wollte, um ein Studium zu beginnen. Dabei handelt es sich jedoch um kein Sport-Studium, wie man in der Familie vielleicht vermuten könnte.

Er möchte Immobilien-Management studieren und suchte eine Wohnung im Raum München.

Neben seinen fünf Kindern hat Beckenbauer noch acht Enkelkinder. Über diese ist nicht so viel bekannt, da sie nicht so oft in der Öffentlichkeit zu sehen sind, wie ihr berühmter Großvater.

Franz und Joel Beckenbauer, 10. Oktober 2020, Italien | Quelle: Getty Images

Franz und Joel Beckenbauer, 10. Oktober 2020, Italien | Quelle: Getty Images

Zwei davon sind leibliche Söhne seines verstorbenen Sohnes Stephan. Beide spielen ebenfalls erfolgreich und begeistert Fußball. Sohn Luca spielt bei den U16-Junioren und Sohn Elias in der U13, heißt es.

Zudem gibt es einen Stiefsohn, der 1993 geboren wurde und der bereits ein Praktikum beim FC Schalke 04 absolviert hat. Das Fußball-Fieber scheint stark verbreitet in der Familie Beckenbauer!

Ähnliche Artikel
Getty Images
Stars Nov 06, 2020
Gerd Müller wurde 75: Seine Frau Uschi erzählt vom aktuellen Leben ihres kranken Mannes
Getty Images
Beziehung Sep 25, 2020
Wer sind die 5 Kinder von Nena?
Getty Images
Beziehung Sep 21, 2020
Einblicke in das Familienleben von Michael Schumacher: Ehefrau Corinna, Hochzeit, Kinder
Getty Images
Beziehung Aug 14, 2020
Hugo Egon Balder: seine selten gesehene Tochter Saliha und sein Sohn Canel