Verdacht auf Schlaganfall bei Karl Dall: Dreharbeiten zum Roman "Rote Rosen" ausgesetzt

Karl Dall, der kürzlich mit den Dreharbeiten für den ARD-Daily Novela “Rote Rosen” begann, wurde in seiner Wohnung mit dem Verdacht auf einen Schlaganfall behandelt. Der 79-Jährige wird medizinisch versorgt, wie seine Familie verriet. Die Dreharbeiten wurden inzwischen eingestellt.

Karl Dall hatte erst Anfang der Woche angefangen, die Rolle von einem Rockstar "Richie Sky" im ARD-Daily Novela "Rote Rosen" zu spielen. Leider bestand bei dem Entertainer der Verdacht auf einen Schlaganfall und er musste in seiner Wohnung in Lüneburg versorgt werden.

Karl Dall tritt während des Programms 'Der Opa' am 30. November 2013 in Weinboehla auf. | Quelle: Getty Images

Karl Dall tritt während des Programms 'Der Opa' am 30. November 2013 in Weinboehla auf. | Quelle: Getty Images

Die Familie hat diese schockierende Nachricht enthüllt und auch der Produzent der Show, Jan Diepers vom Studio Hamburg Serienwerft, drückte seinen Schock über die Krankheit von Karl aus:

“Wir sind sehr betroffen über Karls unerwartete Erkrankung. Die bisherigen Dreharbeiten verliefen ausgesprochen engagiert und lustig.” 

Der Produzent hofft auch, dass sich der Moderator bald erholt und hat auch unterstützende Worte für seine Familie geteilt. Er fügte hinzu:

“Wir drücken Karl jetzt alle Daumen für seine baldige Gesundung und sichern ihm und seiner Frau alle Unterstützung zu, die wir als sein Produktionsstudio bieten können.”

Für die kommenden Folgen von "Rote Rosen" müssen die Drehbücher jetzt neu geschrieben werden, damit die Serie für den Moment im Abwesenheit von dem Komiker fortgesetzt werden kann, wie in der Pressemitteilung angekündigt wurde.

Es wurde noch nicht erwähnt, wie der aktuelle Gesundheitszustand von Karl ist und wann er voraussichtlich wieder am Set sein wird. Ursprünglich war er für 15 Folgen geplant, die ab Mitte Januar ausgestrahlt werden sollten.

Er spielte die Rolle des weltberühmten Musikers Richie Sky, der seinen Kumpel Hannes in Lüneburg besucht, der von Claus Dieter Clausnitzer gespielt wird. Die Reise in sein altes Zuhause ist so abenteuerlich, dass er sich im Gefängnis befindet.

Seine Rolle als Richie Sky ist sein erster Schauspiel-Versuch seit 2016. Kürzlich spielte Karl zusammen mit Axel Milberg im Fernsehfilm “Der Liebling des Himmels” mit.

Zuvor war der Komiker und Moderator in den Serien “TV Total” und “Genial daneben” zu Gast. Er hat auch in erfolgreichen TV-Shows wie "Am laufenden Band" und "Die Harald Schmidt Show" mitgewirkt. Der Komiker ist seit rund 49 Jahren mit Barbara Dall verheiratet und teilt eine Tochter mit ihr.

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Artikel
Getty Images
Stars Oct 02, 2020
"Mit Herz und Handschellen": Einblick in das Leben von Elena Uhlig, die in der Rolle der Nina Metz spielte
Getty Images
Stars Oct 10, 2020
Leben, Schlaganfall, erfolgreiche Karriere - das Schicksal von Gaby Köster
Getty Images
Entertainment Sep 27, 2020
Liv Tyler ("9-1-1: Lone Star") wird inmitten einer Pandemie nicht zur Serie zurückkehren
Getty Images
Stars Oct 27, 2020
Die Grabstätte von Jan Fedder ("Großstadtrevier") wurde beschädigt