logo
facebook.com/PRSINC.org
Quelle: facebook.com/PRSINC.org

Berührendes Foto eines Mannes, der eine gerettete Katze in der U-Bahn füttert, hat in sozialen Medien Beachtung gefunden

Maren Zimmermann
13. Nov. 2020
16:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Aktuell sind die Zeiten für uns alle nicht leicht. Da sind Geschichten, die ans Herz gehen, genau richtig, um uns den Tag zu versüßen und die düsteren Zukunftsaussichten zu kurieren.

Werbung

Ein Mann hat im Internet nun zusammen mit einer Katze für Aufmerksamkeit gesorgt. Er hatte das Kätzchen gerettet und Umstehende fanden es zu süß, wie er sich um den kleinen Vierbeiner kümmerte.

Werbung

Gillian Rogers war in der U-Bahn in New York City unterwegs, als sie auf einen Mann in ihrem Abteil aufmerksam wurde. Was sie sah, erfreute sie so sehr, dass sie ein Foto von der Szene machte, die sich ihr bot.

Der Mann, auf den sie aufmerksam geworden war, war nicht allein. Rogers sprach mit "Dodo" und verriet, dass er ein kleines Kätzchen im Schoß hatte, welches er mit einer Flasche fütterte. Sie sagte:

"Man konnte die Fürsorge sehen. Mein Herz fühlte sich an, als würde es explodieren, jemanden mit so viel Fürsorge zu sehen. Er war so in dem Moment."

Die Frau war so gerührt von dem Anblick, dass sie auf ihn zuging und ihn ansprach. Sie wollte von dem Mann wissen, woher er das Kätzchen hatte und was die Geschichte dahinter war.

Werbung

Der Mann schien sehr offen und ihm schienen die Fragen nichts auszumachen. Er verriet Rogers gegenüber, dass er das Tier einsam und verlassen zwischen zwei Gebäuden fand. Er brachte es nicht übers Herz, das Tier im Stich zu lassen und nahm es an sich, um dafür zu sorgen dass es genug zu Fressen bekam und nicht erfror.

Werbung

Rogers verriet, dass das Kätzchen zu dem Mann aufschaute, während er es fütterte – eine wirklich herzerwärmende Szene.

Kurz nach ihrem Gespräch erreichte Rogers ihre Station und musste aussteigen. Sie hatte den Mann nicht nach seinem Namen fragen können, doch die Begegnung blieb ihr lange im Gedächtnis.

Werbung

Rogers bedeutete diese Begegnung besonders viel, denn sie ist die Gründerin von Pet Rescue Squad Inc. und sie hat ich der Rettung von Tieren verschrieben. Sie teilte ihre Geschichte online mit der Welt und war selbst überwältigt von der Resonanz, die sie erhalten hat. Sie sagte:

"Es war wirklich ein besonderer Moment. Als ich den Zug verließ, hatte ich das Gefühl, auf Luft zu laufen. Ich spürte Freude – es hat meinen Glauben an die Menschheit erneuert. Es gibt noch anständige Menschen da draußen.“

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Ältere Frau besucht frisches Grab ihres Mannes und sieht dort zwei kleine Kinder stehen – Story des Tages

02. Mai 2022

Restaurantbesitzer gibt sich als Obdachloser aus, nachdem er gesehen hat, wie die Kellnerin die Reste entsorgt - Story des Tages

17. April 2022

Frau sieht Jungen oft bis in die Nacht auf dem Spielplatz lernen und beschließt, ihn anzusprechen - Story des Tages

20. März 2022

Obdachloser rettet Mädchen vor Raub, sie sieht an diesem Abend sein Foto auf dem Schreibtisch ihres Vaters – Story des Tages

29. April 2022