Stillende Brautjungfer pumpt während der Hochzeitsfotos mit voller Unterstützung der Braut

Ein Foto einer stillenden Brautjungfer, die während eines Gruppenfotos am Hochzeitstag und mit der vollen Unterstützung der Braut pumpte, wurde in sozialen Medien verbreitet und bewies, dass Stillen völlig normal ist.

Als die Fotografin Amber Fletcher beschloss, ein Foto von der Braut Rachel Dawn und ihren Brautjungfern mit einer von ihnen mit Brustpumpen zu veröffentlichen, ahnte sie noch nicht, dass sie das Stigma, das mit dem Stillen verbunden ist, weitestgehend unterdrücken würde.

Das virale Foto, das über 5.000 Likes und 3.500 Shares auf Facebook erhalten hat, zeigt Dawn und ihre Brautjungfern, während eine von ihnen, Allison Hepler, im Freien posiert und pumpt.

Eine Braut und ihre Brautjungfern | Quelle: Shutterstock

Eine Braut und ihre Brautjungfern | Quelle: Shutterstock

Während die meisten Bräute vielleicht zu verklemmt gewesen wären, um ein solch kontroverses Foto zuzulassen, war Dawn das nicht, weil sie und Hepler eine tiefe Verbindung haben, nicht nur als Freundinnen, sondern auch als Mütter.

In einem Interview mit PopSugar erklärte Hepler, dass, als Dawn sie bat, Brautjungfer zu werden, die Krankenschwester erklärte, dass sie die Bitte akzeptierte, aber mit der Braut diskutierte, wie ihre Pump-Sitzungen ablaufen würden.

Eine Mutter stillt ein Kind. | Quelle: Shutterstock

Eine Mutter stillt ein Kind. | Quelle: Shutterstock

Leider ging es schief, als Fletcher ihre Sitzung mit dem Bräutigam und den Trauzeugen früher als erwartet beendete, und Hepler war nicht in der Lage, ihren Pump-Zeitplan zu erfüllen.

Als Fletcher fragte, ob sie sich wohlfühlen würde, ein Foto mit ihrer Pumpe zu machen, sagte sie ja, weil sie die Normalisierung des Stillens in allen Situationen voll unterstützt.

Glücklicherweise unterstützte Dawn die gleiche Auffassung, da sie die Mutter einer Fünfjährigen ist und mit Hepler seit mehr als einem Jahrzehnt befreundet ist.

Ein Foto einer Mutter, die Muttermilch auf dem Bett im Schlafzimmer abpumpt. | Quelle: Getty Images

Ein Foto einer Mutter, die Muttermilch auf dem Bett im Schlafzimmer abpumpt. | Quelle: Getty Images

Sie freute sich auch auf einige lustige, spielerische Bilder, und die Milchpumpe bot die perfekte Gelegenheit dazu. Als sie darüber sprach, sagte Dawn:  

"Die Hälfte von uns auf dem Foto sind Mütter, die gepumpt oder gestillt haben, und wir alle unterstützen das, also war es nur natürlich und lustig, dass wir es während des Fotografierens tun konnten!"

Die Kämpfe des Stillens sind zweifellos etwas, das auf alle neuen Mütter zutrifft, und selbst die Herzogin von Sussex, Meghan Markle, ist davon nicht ausgenommen.

Während eines Auftritts im Podcast "The Teenage Therapy" erklärte Meghan, dass ihr emotionaler Moment in dem Dokumentarfilm "Harry and Meghan: An African Journey" kam, als sie erschöpft war, nachdem sie zwischen den offiziellen Terminen gelaufen war, um sicherzustellen, dass Archie gefüttert wurde.

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Artikel
shutterstock
Beziehung Aug 15, 2020
Mann lädt Bruder zur Hochzeit ein, aber nicht seine Frau
Getty Images
Entertainment Oct 15, 2020
Sarah Kern erzählt von ihrer Hochzeit: Das ist ihre "dritte und letzte Ehe"
unsplash.com/element5digital
Anekdote Jul 18, 2020
Frau weigert sich, die College-Gebühren für die biologische Tochter ihres Verlobten zu bezahlen
Getty Images
Beziehung Sep 03, 2020
Psychologe meint, Meghan Markle versuche, 'ihre moralische Überlegenheit' mit königlichem Ausstieg zu demonstrieren