Frau vor 3 Wochen vermisst, tot in ihrem Auto aufgefunden: Gerichtsmediziner bestätigt die Identität

Ein Gerichtsmediziner bestätigte die Identität der im Auto gefundenen Leiche als die vermisste Mutter aus Belle Isle, die zuletzt am 25. September dieses Jahres gesehen wurde.

Laut FOX 35 hat die Polizei von Orlando am Montag mitgeteilt, dass der Gerichtsmediziner bestätigt hat, dass die Identität der Leiche, die am Wochenende in einem untergetauchten Auto in einem Rückhaltebecken gefunden wurde, tatsächlich die vermisste Stephanie Hollingsworth ist.

Die Polizei von Orlando sagte am Samstagabend, dass das Nummernschild des Fahrzeugs, das in einem Rückhaltebecken in Orlando gefunden wurde, mit dem Nummernschild von Hollingsworths SUV übereinstimmte. Sie wurde zuletzt am 25. September zusammen mit ihrem Chevy Tahoe gesehen.

Am Samstagnachmittag flogen Suchende zusammen mit der Familie der Frau eine Drohne in der Nähe der Dowden Road und des Story Time Drive im Bereich Innovation Way, als sie nach Angaben der Orlando Police Department ein Fahrzeug in einem Rückhaltebecken entdeckten.

Ein Tauchteam der Feuerwehr von Orlando bestätigte laut einer Pressemitteilung der Polizei von Orlando, dass sich eine verstorbene Person im Fahrzeug befand. Die Polizei von Belle Isle wurde auf die Entdeckung aufmerksam gemacht und kontaktierte Hollingsworths Familie. Der Freund der Familie, Larry Miles, schickte FOX 35 diese Erklärung:

"Sie war eine Mutter, die ihre Familie liebte und mit ihrem Seelenverwandten verheiratet war. Zusammen haben sie 3 starke Jungen großgezogen. Sie stehen alle heute mit gebrochenem Herzen, genau wie seit 3 Wochen. Der heutige Tag hat ein Ende gebracht, sodass sie jetzt alle trauern können."

Wie FOX 35 berichtet, wurde die 50-jährige Stephanie Chitwood Hollingsworth zuletzt zu Hause in der Money Avenue gesehen. Als sie das Haus verließ, nahm sie nur ihre Handtasche, aber nicht ihr Handy. 

Ihre letzte Kreditkartentransaktion fand ebenfalls am 25. September bei der Bank of America in der Goldenrod Road statt. Das erhaltene Überwachungsvideo zeigte Stephanie, wie sie am selben Tag in einem Gang im Walmart an der South Goldenrod Road in der Nähe der Bank spazierte.

Der Gerichtsmediziner arbeitet nun daran, die genaue Todesursache von Hollingsworth zu ermitteln. 

ⓘ AMOMAMA.DE unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AMOMAMA.DE setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AMOMAMA.DE plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Artikel
facebook.com/Yessenia E. Alvarado
Entertainment Oct 12, 2020
Vermisstes Model Yessenia Alvarado tot in Massengrab gefunden: Ihr Bruder zollt Tribut
Shutterstock
Europa Sep 04, 2020
Ein Mann aus Großbritannien starb beim Hunde Gassi gehen, als er von einem Reifen getroffen wurde
Gesundheit Jul 10, 2020
Naya Rivera wird vermisst: 'Glee'-Star für tot gehalten, nachdem ihr Sohn allein in einem Boot auf dem See gefunden wurde
facebook.com/found.becci
Medien Jun 26, 2020
Neue Wendung im Vermisstenfall von Rebecca Reusch (15)