Leben

17. Januar 2021

Frau wirft Mutter aus ihrem kürzlich geerbten Haus raus, nachdem sie sie ekelhaft genannt hat

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Eine Frau suchte den Rat der Online-Community Reddit, nachdem sie ihre Mutter aus dem Haus geworfen hatte, das sie von ihrer verstorbenen Tante geerbt hatte. Sie behauptete, dass ihre Mutter sie beschämte, weil sie nachts nackt schlief.

Lia (nicht ihr richtiger Name) erzählte ihre Seite der Geschichte im Online-Forum von Reddit und sagte, dass ihre Mutter, Laura (nicht ihr richtiger Name), es für eine gute Idee hielt, mit ihr im Haus zu leben. Lia sagte:

"Ich habe vor etwa drei Monaten angefangen, dort zu wohnen, nachdem ich kürzlich 18 geworden war und das College begonnen hatte."

 

Werbung

Eine Frau steht am Fenster. | Quelle: pixabay.com

Laura hielt es auch für das Beste, mit Lia zusammen zu sein, die gerade mit ihrer Freundin Schluss gemacht hat. Auch ihre Tochter war noch im Studium. Es war eine Win-Win-Situation für das Mutter-Tochter-Duo.

Werbung

Da Laura ihr im Haushalt half und für sie kochte, sagte Lia, dass es anfangs gut funktionierte. Aber es gibt eine Sache, die Laura an ihrer Tochter nicht mochte - Lia schläft nachts nackt.

Das war eine Gewohnheit, die Lia entwickelt hat. Eines Nachts betrat Laura ihr Zimmer und fand Lia ohne Kleider vor, wie sie schlief. Ihre Mutter war wütend und nannte sie ekelhaft.

Eine Frau, die allein zu Hause ist. | Quelle: pixabay.com

Werbung

Aber für Lia war es keine große Sache, nackt zu schlafen. Es war eine Gewohnheit, die sie jede Nacht nach einer erfrischenden Dusche machte. Außerdem kann sie in ihrem eigenen Schlafzimmer tun, was sie will. Sie sagte:

"Wenn ich ein Junge wäre, kann ich verstehen, dass sie sich dabei unwohl fühlen würde, aber ich bin auch eine Frau."

Am nächsten Tag wies Lia die Bemerkungen ihrer Mutter mit einem Achselzucken zurück. Sie schlief nachts weiterhin nackt, da es ihr half, schnell einzuschlafen. Aber ihre Mutter hörte nicht auf, darüber zu nörgeln.

Eine Frau schläft im Bett. | Quelle: pixabay.com

Werbung

Laura betrat ihr Zimmer, um ihr zu sagen, dass sie ekelhaft sei und dass kein Mann sie haben wolle, weil sie nachts nackt schlafe. Die Nörgelei ihrer Mutter dauerte eine Woche lang an.

Lia war der Meinung, dass ihre Mutter ihre Entscheidungen nicht respektierte und bat Laura, ihre Koffer zu packen und das Haus zu verlassen. Ihr Bruder war wütend auf sie, weil sie ihre Mutter aus dem Haus geworfen hatte.

Nachdem Lia ihre Gefühle über ihr Dilemma zum Ausdruck gebracht hatte, lobten mehrere Reddit-Benutzer sie dafür, dass sie in ihrem eigenen Haus Grenzen gezogen hatte. Einige sagten, Laura wolle immer noch die Kontrolle über ihre Tochter haben.

Werbung

Eine wütende Mutter. | Quelle: pixabay.com

Ein anderer Benutzer wies darauf hin, dass das Schlafen ohne Kleidung eine legitime persönliche Vorliebe ist. Niemand sollte einer Person sagen, was sie tun und was sie nicht tun soll, fügte der Benutzer hinzu.

Eine Anwenderin gab an, dass ihre Mutter es gewagt habe, mit ihr zu leben und trotzdem Forderungen zu stellen. Die Benutzerin schlug vor, dass ihre Mutter gehen und stattdessen ihr eigenes Haus haben solle.

Ältere Menschen neigen dazu, zu kontrollieren, selbst wenn ihre Kinder bereits erwachsen sind.

Werbung