Mann wurde von einem verdeckten Offizier gezeugt: Die Polizei wird ihm eine Entschädigung zahlen

Scotland Yard hat sich bei einem Mann entschuldigt, der von einem verdeckten Polizisten gezeugt wurde, und hat ihm eine erhebliche Entschädigung gezahlt. Der Offizier hatte eine langfristige Beziehung zu der Mutter des Mannes, die Teil einer Tierrechtsgruppe war, auf die er abzielte.

Ein Mann namens TBS entdeckte im Alter von 26 Jahren, dass sein Vater, der verschwand, wenn TBS zwei Jahre alt war, kein linker Aktivist war.

Der Spitzel Bob Lambert hatte sich in den 1980er Jahren als langhaariger Radikaler ausgegeben, in Tierrechts- und Umweltprotestgruppen einzusickern. 

Rückseite der Jacke eines französischen Polizisten | Quelle: Shutterstock

Rückseite der Jacke eines französischen Polizisten | Quelle: Shutterstock

Lambert hatte seine Mutter Jacqui im ​​Rahmen der Operation in eine intime Beziehung getäuscht und dabei die Identität eines siebenjährigen Jungen verwendet, der bereits 1959 gestorben war.

1985 brachten sie einen Sohn zur Welt. Zwei Jahre später verschwand Lambert, als die Undercover-Operation endete, und sagte, er müsse wegen seiner Beteiligung an gewalttätigen Protesten aus dem Land fliehen.

Traurige Frau, die an einem wolkigen Tag auf einer Bank sitzt und einsam aussieht | Quelle: Shutterstock

Traurige Frau, die an einem wolkigen Tag auf einer Bank sitzt und einsam aussieht | Quelle: Shutterstock

Lambert kehrte zu seiner Frau und seinen zwei Kindern nach Surrey zurück, als er Jacqui verließ. 2012 fanden TBS und seine Mutter Lamberts wahre Identität heraus, nachdem sie in einer Zeitung auf einen Artikel über ihn gestoßen waren.

2014 zahlte das Met Jacqui eine Entschädigung in Höhe von 425.000 GBP, nachdem sie die verheerende Entdeckung über den Vater ihres Kindes gemacht hatte.

Jetzt ist die Stadtpolizei gezwungen, die vertrauliche Summe zu zahlen, nachdem der Mann in einer Klage gesagt hatte, er habe einen psychiatrischen Schaden erlitten, nachdem er von der Wahrheit erfahren hatte.

Er teilte mit, dass er sich als Erwachsener nach einer Vaterfigur gesehnt hatte und nun das Gefühl hatte, dass seine Geburt und Kindheit auf einer Lüge beruhten, was ihm Verwirrung und Bedrängnis verursachte.

TBS macht Met dafür verantwortlich, die Wahrheit zu vertuschen. Er glaubt, dass sich jemand von Met vor vielen Jahren melden sollen hätte, um ihm von seinem Vater zu erzählen. Er sagte:

"Sie waren ziemlich glücklich, all dies in der Vergangenheit verlassen zu haben und niemanden die Wahrheit wissen zu lassen."

Seitenansicht eines Vaters und seines Sohnes, die einander betrachten und lächeln. | Quelle: Shutterstock

Seitenansicht eines Vaters und seines Sohnes, die einander betrachten und lächeln. | Quelle: Shutterstock

Laut Jacqui schien Lambert völlig in ihren Sohn vernarrt zu sein. Er machte den Eindruck, ein engagierter Vater zu sein. Er lebte auch mit Jacqui und TBS, bis er zwei Jahre alt war.

Met behauptet, dass solche Beamten niemals sexuelle Beziehungen zu Zielpersonen haben durften, aber Beweise zeigen, dass sie routinemäßig waren. 

Ähnliche Artikel
instagram.com/kamyllaa.melo
Entertainment Oct 03, 2020
Ihr Mann hatte eine Affäre mit ihrer Mutter und jetzt sind sie verheiratet
Getty Images
Beziehung Aug 28, 2020
Adel Tawils Frauen: neue Gerüchte über seine Freundin, Trennung von Lena, neues Leben seiner Ex-Frau Jasmin
Getty Images
Gesundheit Sep 19, 2020
Wie Tupac Shakur heute an seinem 24. Todestag aussehen könnte
Getty Images
Beziehung Jul 27, 2020
Justin Timberlake und Jessica Biel trennten sich einmal vor der Hochzeit - Ein Blick in ihre Liebesgeschichte