logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

Isla Fisher ("Scooby Doo"): aktuelles Leben, Ehemann, Kinder - das Schicksal der berühmten Schauspielerin

Edita Mesic
15. Okt. 2020
02:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Isla Fisher hat eine lange Karriere in Fernsehen und Film. Dank ihrer glücklichen Ehe mit Sacha Baron Cohen ist sie auch die Hälfte eines Hollywood-Power-Paares.

Werbung

Isla Lang Fisher wurde am 3. Februar 1976 geboren und ist eine australische Schauspielerin. Sie wurde 1994 berühmt, als sie Shannon Reed in "Home and Away" spielte - sie gab 1997 auf.

Werbung

Islas Eltern sind schottisch! Die Schauspielerin zog tatsächlich in ihre Heimatstadt Bathgate in Schottland zurück, als sie noch sehr klein war, bevor sie mit sechs Jahren nach Australien zog.

Isla begann im Alter von neun Jahren mit der Schauspielerei und trat in einer Reihe von Fernsehwerbespots auf, bevor sie in Kinder-Fernsehshows wie "Bay City" und "Paradise Beach" auftrat.

Werbung

Nachdem Isla 1997 "Home and Away" verlassen hatte, besuchte sie die Theaterschule in Paris, bevor sie in einer Pantomime in Großbritannien auftrat. Das Theater öffnete ihr Türen, als sie dann in der Bühnenshow "Summer Holiday" mit Darren Day auftrat.

Danach ging Isla nach Hollywood und spielte in vielen Filmen mit, darunter "Scooby-Doo" (2002), "Wedding Crashers" (2005), "Definitely, Maybe" (2008), "Confessions of a Shopaholic" (2009), "Rango" (2011), "Bachelorette" (2012), "Rise of the Guardians" (2012) und "Now You See Me" (2013).

Werbung

Isla traf Sacha Noam Baron Cohen hinter Ail G im Jahr 2002 auf einer Party und das Paar begann sich zu verabreden, bevor es sich 2004 verlobte. Das Paar heiratete am 15. März 2010 in einer jüdischen Zeremonie in Paris. Sie haben drei Kinder - die Töchter Olive, und Elula und ein Sohn namens Montgomery. Die Familie teilt ihre Zeit zwischen London und LA auf.

Werbung

Sacha Noam Baron Cohen ist ein englischer Schauspieler, Komiker, Drehbuchautor und Produzent. Er ist am bekanntesten für die Erstellung und Darstellung von vier fiktiven Figuren: Ali G, Borat Sagdiyev, Brüno Gehard und Generaladmiral Aladeen. Er hat auch in vielen Filmen mitgespielt, darunter "The Demon Barber of Fleet Street" (2007), "Hugo" (2011) and "Les Misérables" (2012).

Isla konvertierte zum Judentum, bevor sie Sacha heiratete und erklärte für die Medien, dass ihre Liebe zuerst kommt, vor der Religion, also entschied sie sich zu konvertieren, nur um mit der Liebe ihres Lebens zu sein.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Kevin Costner wollte keine Kinder mehr, nachdem er 4 gezeugt hatte, als seine zweite Frau ihn fast verließ

07. Februar 2022

Patrick Dempseys Ehe mit seiner 26 Jahre älteren Frau endete aufgrund seiner angeblichen Aggression in einem Chaos

08. Februar 2022

Chuck Norris‘ Tochter, von der er 26 Jahre lang nichts wusste, sieht aus wie ihr Vater und ist jetzt eine dreifache Mutter

24. Januar 2022

Camillas Kinder stehen „an der Seite“ und sind kein Teil der königlichen Familie, da ihr Sohn sagte, sie seien „einfach normal“

25. Januar 2022