logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

"Wir werden dich immer lieben": Chrissy Teigen und John Legend haben ihren Sohn nach Schwangerschaftskomplikationen verloren

Edita Mesic
01. Okt. 2020
14:47
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Chrissy Teigen und John Legend haben ihr Baby nach Schwangerschaftskomplikationen verloren. Chrissy wurde durch Zufall schwanger und das Paar gab bekannt, das baby im 2021 willkommen zu dürfen.

Werbung

Die Model- und Kochbuchautorin Chrissy Teigen sagte am späten Mittwoch, dass sie und ihr Ehemann, der Sänger John Legend, ihr drittes Kind, einen Sohn, verloren haben, Tage nachdem sie in den sozialen Medien über Schwangerschaftskomplikationen berichtet hatte.

Werbung

Teigen wurde am Sonntag ins Krankenhaus eingeliefert. Letzten Monat ließ sie ihre Fans wissen, dass sie einen kleinen Jungen erwartete.

In einem emotionalen Beitrag zu mehreren emotionalen Bildern aus dem Krankenhaus schrieb Teigen am Mittwoch, dass sie und Legend sich erst kurz vor dem Verlassen des Krankenhauses für die Namen ihrer beiden anderen Kinder entschieden hatten. Das Paar hat eine Tochter, Luna, 4, und einen Sohn, Miles, 2.

Werbung

"Aber wir hatten aus irgendeinem Grund angefangen, diesen kleinen Kerl in meinem Bauch Jack zu nennen", schrieb sie in ihren Instagram Beitrag. "Also wird er für uns immer Jack sein", fügte Teigen hinzu.

Die ersten beiden Kinder des Paares wurden beide durch In-vitro-Fertilisation (IVF) gezeugt. Aber diese Schwangerschaft passierte natürlich, etwas, von dem Teigen sagte, dass sie es nicht für möglich hielt.

Werbung

Teigen war ungefähr in der Mitte ihrer Schwangerschaft und blutete erheblich, sagte sie Anfang dieser Woche. Sie bat die Fans, sie nicht zu diagnostizieren und stellte fest, dass ihre Plazenta "wirklich sehr, sehr schwach" war. Am Mittwoch kam die schreckliche Nachricht, und zwar, dass ihr Baby trotz vieler Bluttransfusionen nicht in der Lage war, die benötigten Flüssigkeiten zu bekommen. Teigen verabschiedete sich emotional von Jack:

“An unseren Jack - Es tut mir so leid, dass die ersten Momente deines Lebens mit so vielen Komplikationen verbunden waren, dass wir dir nicht das Zuhause geben konnten, das du zum Überleben brauchtest. Wir werden dich immer lieben.”

Das Paar ist für ihre Kinder und die Erfahrungen, die sie machen dürften, dankbar. "Aber jeder Tag kann nicht voller Sonnenschein sein", sagten sie. "An diesem dunkelsten Tag werden wir trauern, wir werden unsere Augen ausweinen. Aber wir werden uns härter umarmen und lieben und durchhalten."

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
info

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Neuigkeiten

Mutter trifft Sohn am Friedhof und fragt, warum er da ist, "ich weiß nicht, wer du bist", antwortet er

10. Mai 2022

Mann folgt Ehefrau, die sich jede Nacht herausschleicht und erwischt sie beim Besuch einer riesigen Villa – Story des Tages

24. März 2022

Eine Frau, die Fehlgeburten erlitten hat, wacht jeden Tag auf und hört Kinderlachen in ihrem Garten, geht raus und sieht niemanden - Story des Tages

15. Mai 2022

Frau weigert sich, Stieftochter zu akzeptieren, bis sie das Foto ihres Vaters sieht, das 42 Jahre lang versteckt war — Story des Tages

10. Mai 2022