logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

USA: Familie verlor Bruder und Schwester, die im Abstand von einem Tag an Covid-19 starben

Edita Mesic
29. Sept. 2020
08:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Zwei öffentlichen Bediensteten aus Florida, die auch Bruder und Schwester waren, sind im Abstand von nur einem Tag an dem neuartigen Coronavirus (COVID-19) gestorben.

Werbung

Gerald "Jerry" Jones, ein Sanitäter, und Shyla Pennington, eine Lehrerin, die mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen arbeitete, starben letzte Woche, berichtete CNN am Freitag. Sowohl Jones (51) als auch Pennington (41) arbeiteten in Volusia County, Florida, und werden als integraler Bestandteil ihrer Gemeinden in Erinnerung bleiben.

Werbung

"Volusia County hat gerade zwei Beamte verloren, und eine Familie hat zwei ihrer Angehörigen an COVID-19 verloren. Der Sanitäter Gerald Jones und seine Schwester, die Lehrassistentin - Shyla Pennington, sind beide zu früh von uns gegangen", sagte Mike Chitwood, Sheriff von Volusia County einen Beitrag.

"Mein Herz bricht für ihre Familie. Ich bete, dass sie Frieden finden und wissen, dass so viele von uns ihre Arme um sie legen", fuhr Chitwood fort. "Der menschliche Tribut von COVID-19 ist real, und dies sind die Ersthelfer und Frontarbeiter, die ihre eigene Gesundheit und Sicherheit riskieren, um unsere Gesellschaft am Laufen zu halten.”

Leeres Krankenhausbett im Zimmer mit Blumen und Infusionsbeutel | Quelle: Getty Images

Leeres Krankenhausbett im Zimmer mit Blumen und Infusionsbeutel | Quelle: Getty Images

Werbung

"Niemand hat alle Antworten auf diese Gesundheitskrise, aber ich bete, dass wir alles Mögliche tun um Menschen wie Gerald und Shyla zu beschützen. Mögen ihre Erinnerungen ein Segen sein. Ich bin so dankbar für ihren Dienst an unserer Gemeinde," erklärt Chitwood weiter.

Der County Manager George Recktenwald sagte in einer Aussage:

"Dies ist ein tragischer und verheerender Verlust für das County und das gesamte EMS-Team im gesamten Volusia County."

Weiter fügt er hinzu:

"Jerry wurde von den, die ihn kannten, respektiert und geliebt. Im Moment liegt unser Fokus darauf, seiner Familie in ihrer Zeit der Trauer Hilfe und Unterstützung zu bieten."

Werbung
Globus aus Puzzles mit medizinischer Schutzmaske | Quelle: Getty Images

Globus aus Puzzles mit medizinischer Schutzmaske | Quelle: Getty Images

Über Pennington äußert er sich:

"Pennington war eine engagierte Angestellte, die Kinder liebte. Sie war auch eine hingebungsvolle Mutter, Tochter, Schwester und Freundin."

Werbung

Laut People arbeitete Jones seit 1999 als Sanitäter und Pennington arbeitete fast 20 Jahre lang als Lehrassistentin im örtlichen Schulbezirk. Eine für Jones Familie eingerichtete GoFundMe-Kampagne hat am Montagnachmittag 17.900 US-Dollar aus einem Ziel von 25.000 US-Dollar gesammelt.

Mann mit Maske schaut aus dem Fenster | Quelle: Getty Images

Mann mit Maske schaut aus dem Fenster | Quelle: Getty Images

Es ist unklar, ob Jones oder Pennington vor der Ansteckung mit dem Virus an bereits bestehenden Erkrankungen gelitten haben, da die sich die Familien nicht sofort mit Kommentare äußerten.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
info

Wir bei AmoMama.de tun unser Bestes, um die aktuellsten Nachrichten bezüglich der COVID-19-Pandemie bereitzustellen, doch die Situation ändert sich ständig. Wir empfehlen den Lesern, sich auf die Online-Updates von CDС, WHO, oder auf die lokalen Gesundheitsämter zu verlassen, um auf dem Laufenden zu bleiben.Passt auf euch auf!

Ähnliche Neuigkeiten

5-jähriger Bruder trägt den Sarg seiner kleinen Schwester, um sich für immer von ihr zu verabschieden

05. Mai 2022

Mutter, die ihren Sohn vor zwei Monaten verloren hat, hört seinen Namen im Radio

05. Mai 2022

Frau verklagt ihren Mann auf Schadenersatz, Tochter unterstützt Stiefvater statt ihr – Story des Tages

17. Mai 2022

Mann verlässt Ehefrau mit neugeborenen Drillingen, wenige Jahre später treffen sie sich zufällig wieder – Story des Tages

22. März 2022